von BK-Herr Kemper | 04.04.2020 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Code One Quick Start Rules

Wer sich selbst ein Bild von der neuen Infinity Light Version Code One machen möchte, kann jetzt die Code One Quick Start Rules herunterladen.

CB Code One QSRCB Code One QSR3 CB Code One QSR2

Infinity: Code One Quick Start Rules

CodeOne Quick Start Rules now available on pdf!

Den Download findet man derzeit HIER.

Infinity ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Community-Link: O-12.de

Quelle: Corvus Belli

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity RPG: Combined Army Sourcebook

21.05.20201
  • Infinity

Infinity: Mai und Juni Neuheiten

13.05.20207
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Micro Art Studio: Prepainted Gelände

12.05.20206

Kommentare

  • Wusste gar nicht das die an sowas arbeiten. Bin mir nicht sicher aber im ersten Moment denke ich das Infinity komplex bleiben muss weil es dadurch ja auch die Möglichkeit die ein im Spiel bleiben so gut rüberbringt.

  • Es wird, soweit ich es verstanden habe 2 Ebenen geben. Code One für Einsteiger und das neue N4.
    Ohne mir das genauer angeschaut zu haben. Ich fand die alten Einsteigersets mit der Heranführung durch den spielerischen Ansatz erst Grundtruppen zu spielen und dann immer mehr Spezialisten und ihre Konter (Camo vs Multisprektralvisor, Hacker vs TAG/HI und Counterhacking usw.) einzusetzen, schon recht gut.
    Am Ende will man doch die ganze Tiefe von Infinity.

  • Das wird mein System für 2020. Einem einzigem neuem System werde ich ne Chance geben mich wieder in die TT-Welt als aktiver Spieler zu führen. Selbst wenn meine Lieblingsfraktionen erst in den nächsten Jahren nachgeliefert werden.

    • Wirklich so viel? Dachte irgendwie das nur die Fertigkeiten angepasst werden.

      Ich überlege immer noch ob ich die neue Box bestelle, ich glaub ich muss ne Münze werfen.

      • Code One verzichtet auf viele Regelmeachaniken zum Beispiel gibt es keine Guts Rolls oder Impetkus und der gleichen.

        Hacking wurde wohl auch raus gelassen wie auch
        Es ist die gleiche Basis Mechanik aber eben um alles was Einsteiger überlastet bereinigt.

  • Finde ich gut!

    Die Diskussion ob komplexere Regeln jetzt „besser“ sind ist ja nicht neu. Ich finde Infinity N3 und Warhammer 40k stehen an beiden Enden einer Skala und sind für mich gute Beispiele dafür dass sowohl zu einfach als auch zu komplex nicht wirklich gut fürs System ist.

    Infinity lebt von den vielen taktischen Möglichkeiten und ist deshalb einfach komplexer aber auch an vielen Stellen unnötig kompliziert. Code One könnte nicht nur ein guter Kompromiss sonder vielleicht sogar das bessere System sein. Ich bin mal gespannt.

  • Ich werde wohl mal reinschnuppern.
    Mir war Infinitiy nie zu komplex, einfach nur zu umfangreich um nicht nur infinity zu spielen.
    Hoffe auf ein gutes spiel und werde es mal testen.

    PS: Warhammer 40k ist genauso komplex wie Infinity, aber es ist bei weitem nicht so zugeballert mit sonderregeln wie infinity

    PSS: Ich mag Warhammer40k nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.