von BK-Christian | 23.01.2020 | eingestellt unter: Hobbykeller

Hobbykeller: Das Jahr beginnt

Und so beginnt also das Hobbyjahr 2020.

Wie ihr vielleicht in meinem Jahresrückblick gelesen habt, war 2019 für mich eher mäßig erfolgreich. Ich habe nicht ansatzweise so viel geschafft, wie ich wollte, und deshalb ist es umso schöner, dass 2020 recht solide begonnen hat. Meine Aeronautica-Flotte ist zwar immer noch nicht ganz fertig, aber dafür habe ich endlich die letzten Verstärkungen für meine Luftarmee bemalt. Das passt ganz gut, schließlich soll das Summoners-Buch endlich fertig werden und dafür fehlten die bemalten Modelle dieser Neuzugänge noch.

Den Anfang macht der Rokh, der Donnervogel von Elendis, eine weitere Stufe 3 Kreatur.

Rokh 1 Rokh 3 Rokh 4 Rokh 2

Der Rokh ist der „Drache“ der Luftfraktion, er gehört also in eine Reihe mit Vulkanwyrm, Gletscherdrache, Yolcoatl und Blutwurm. Wie so viele Einheiten der Luft ist auch er eine elegantes Wesen und ein ganzes Stück fragiler als seine oftmals eher brachialen Gegenstücke aus den anderen Fraktionen. Seine größte Stärke im Kampf ist der Funkensturm, eine elektrische Schockwelle, die alle Gegner im Umkreis trifft.

Ein weiterer Neuzugang der Luftfraktion ist der Orkanherrscher, eine weitere Einheit aus dem Volk der Dschinns.

Orkanherrscher 2 Orkanherrscher 1 Orkanherrscher 4 Orkanherrscher 3

Während die Sturmdschinns sehr heftige Nahkämpfer sind, ist der Orkanherrscher ein Unterstützer, der Gegner mit seiner Windmagie durch die Gegend schleudern kann. Ziemlich praktisch, um Missionsziele frei zu halten.

Und wo wir gerade bei den Sturmdschinns waren, da ist mein zweites Modell fertig geworden, das ich im Gegensatz zum ersten nicht nur umgebaut (bzw geboten) habe, ich habe außerdem auch eine andere Hautfarbe ausprobiert, um meine Dschinns nicht so eintönig zu halten.

Sturmdschinns 1

Mein zweiter Gewitterbote wurde nur minimal umgebaut, das Modell ist dahingehend etwas schwierig. Ob ich sein Gesicht noch leuchten lasse, muss ich mir noch überlegen, vielleicht kriegen hier auch nur die Augen einen leichten Schimmer – mal sehen.

Gewitterboten 1

Komplett fertig sieht meine Luftarmee derzeit dann so aus:

Luft Komplett

Und weil das Leben ohne stetig neue Projekte langweilig ist, habe ich direkt mit etwas neuem angefangen, nämlich der SAGA-Heerschau 2020. Im Januar stehen hier 4 Veteranen auf dem Plan, und deshalb habe ich mir 4 Paladine von Mantic geschnappt, sie etwas umgebaut und mit der Bemalung begonnen!

Paladine 1

Ich bin mit dem Farbschema schon ganz happy, allerdings fehlen natürlich noch zahlreiche Details und ich muss ein/zwei Abläufe noch optimieren. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass ich diese Truppe im Laufe des Jahres schaffen kann!

Als nächstes steht bei mir erstmal die Szenario auf dem Plan, danach geht es dann wieder an den Maltisch. Ich muss schließlich nicht nur ein paar Paladine, sondern auch noch eine Raumflotte bemalen!

Ich freue mich auf alle, die es zur Szenario schaffen, und wünsche Euch ansonsten schonmal ein schönes Wochenende!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Hobbykeller

BK-Discord: Der nächste Hobbyabend

25.05.20201
  • Hobbykeller
  • Infinity

Hobbykeller: Zur Unendlichkeit und noch weiter

03.05.202024
  • Hobbykeller

Hobbykeller: Allein zuhause…

06.04.202010

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.