von BK-Nils | 17.02.2020 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Valhallaner Auftragsfertigung

Für Freunde klassischer Modelle bringt Games Workshop nochmal die Eiskrieger von Valhalla in Form einer Auftragsfertigung ab kommenden Samstag zurück.

Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla and More!

It’s time for our weekly look-ahead at all the shiny stuff (literally in this case, as they’re all made of metal!) that you can order next weekend. Without further ado, let’s crack on – after all, Valhalla awaits!

Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 1

Made to Order – Valhallans

The mighty Ice Warriors of Valhalla – one of the most storied regiments of the Astra Militarum – make a brief return to the front lines via our Made to Order service. That’s right – for one week only, you can muster your own collection of these famously stoic Guardsmen, to whom even the heaviest casualties are but a minor inconvenience.

Whether you’re looking for a Detachment or two to stand out from your Cadians or Catachans, or even wish to command a full Valhallan army, their fur hats and heavy coats easily set them apart from other Astra Militarum regiments. In addition to a 10-man Ice Warrior Squad, you can grab Valhallan Special Weapons sets (three Ice Warriors armed with a meltagun, flamer and grenade launcher) as well as a choice of four Heavy Weapon Teams manning a missile launcher, autocannon, heavy bolter or mortar.

Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 2 Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 4

Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 3 Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 5 Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 6 Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 7

Even the disciplined Valhallans need an officer to keep them in line – or at the very least, to tell them where to go and who to kill in the name of the Emperor! Thankfully, you’ll have a choice of two in the form of a Valhallan Commander and Kubrik Chenkov, the infamous Commander of the Valhallan 18th “Tundra Wolves” Regiment. Chenkov doesn’t have any rules specific to him, but he makes for a great alternative model for a Valhallan Commander.

Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 8 Games Workshop Sunday Preview – (Re)Enter Valhalla And More! 9

Finally, a legend makes his return in the form the the Classic Commissar Yarrick, complete with crab-like power klaw and archaic, bone-clad boltgun. If you want to get your hands on this piece of Warhammer history, you know what to do – just remember that you’ll only have one week to do it! Of course, Commissar Yarrick is the only one who can stop the greenskin menace of Makari, so you’ll need him…

You can order your Valhallans from next weekend.
Quelle: Games Workshop
BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Break! Große Warhammer Online Preview

28.03.202044
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

GW: Klassiker für Mittelerde und ein Zoat

23.03.202014
  • Warhammer 40.000

GW: Weissagung des Wolfes und Saga der Bestie

21.03.202021

Kommentare

  • Die Bemalung tut aber nicht unbedingt etwas für die Figuren.
    Da hätten die Valhallaner mehr Liebe verdient.

    Interessanter finde ich persönlich ja Pätorianer und Mordianer/Moridianer (jedenfalls diese Soldaten in ihrer schneidigen dunkelblauen Uniform).

  • Was mich interessiert ist, was sich geändert hat, dass es jetzt überall diese make to order Option gibt. Hat sich da was an der Produktionstechnik geändert oder warum poppt das jetzt überall auf?

  • *Aluhut aufsetz* ich glaube ja immernoch dass diese Modelle nicht neu aufgelegt werden, sondern dass Restbestände liquidiert werden.
    Die Bilder sind die alten von früher- klar dass sie keine neuen machen…

    • Ich vermute schon, dass es auf kurz oder lang neue Modelle geben wird. Wobei es natürlich vollkommen offen ist um welches Regiment es sich handelt oder ob ein ganz neues geschaffen wird. Mit dem Fall um Cadia haben die alten Bausätze ja eigentlich auch ausgedient. Mittlerweile gibt es ja auch genug Alternativen anderer Hersteller.

    • Die haben halt alles da was sie brauchen um die Figuren zu machen.
      Durch die Art des Verkaufs (nur sehr wenig Miniaturen gleichzeitig, garantierte Abnahme aller produzierten Artikel) lässt sich da mit wenig Aufwand Fanservice machen der zum einen ein bisschen Geld einbringt und zum anderen das Interesse an eBay senkt.

  • Kein Unternehmen legt jahrelang ware ins Regal, die sie verkaufen könnte um sie an Tag x wieder zu verkaufen. Und die Nachfrage ist nicht planbar. Du hast 5000 Valhallaner mit maschinenkanonen? Tja, jetzt brauchen wir 5004 maschinenkanonen. Wie sollen die das bitte lösen, wenn nicht mit fertigung. Und sowas wie yarrick ist wie lange oop? 20 Jahre? Daran zu glauben, dass sie den in einer solchen Quantität noch rumliegen haben, ist doch Unfug.

  • Ich habe zwar wohl ausreichend Valhallaner, aber…
    Allein schon wegen des zu vermutenden Preises, ist es schon ganz gut, daß ich kaum noch etwas, von dieser Firma kaufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.