von BK-Nils | 01.04.2020 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Aeronautica Imperialis: Flight Command Videospiel

Mit dem Videospiel Aeronautica Imperialis: Flight Command geht es für die Streitkräfte der Imperialen Luftwaffe und den Horden des Ork Luftwaagh in luftige Höhen, zu intensiven Luftschlachten.

Take control of the war for air supremacy in the 41st millennium.

Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 1 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 2 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 3 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 4

Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 5 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 6 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 7 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 8

Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 9 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 10 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 11 Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 12

Aeronautica Imperialis: Flight Command propels the excitement of the Warhammer 40,000 universe into the stratosphere in a richly detailed aerial combat game.

Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 13

Enter the arena of tactical airborne warfare like never before as you launch into the war-torn skies of the 41st Millennium. Plan your manoeuvres and issue your commands, then pray to the Emperor (or to Gork and Mork) as your strategy unfolds in real time cinematic playback. Take to the skies as the heroes of the Imperial Navy and defend the Imperium or take command of the Ork Airwaagh and lead the planetary plundering from the air, for when the skies are dominated, control over the land soon follows.

Delivering a deep yet visually engaging combination of simultaneous turn-based strategy and atmospheric cinematic action, Aeronautica Imperialis: Flight Command takes the core mechanics and complexity of the tabletop game and streamlines them into an immersive tactical experience with more explosions!

Hit ‚em hard, Hit ‚em low and give ‚em plenty of Dakka” – Uzgob (call-sign: Mavarork), Kommanda of the Deff Skwadron

Aeronautica Imperialis Flight Command Videogame 14

Quelle: Aeronautica Imperialis: Flight Command auf Steam

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer 40.000 9. Edition Grundregelwerk und mehr

03.07.202016
  • Warhammer 40.000

GW: Indomitus Vorbestellungszeitraum enthüllt

02.07.202033
  • Warhammer 40.000

HMO Collectibles: Logan Grimnar Statue

30.06.20202

Kommentare

  • Ich fürchte immer mehr , das die Necronunda Videospiel Umsetzung mittlerweile tot ist 😞

    Das wäre das einzige Spiel gewesen , was mich richtig gereizt hat

    Stattdessen , bekommen wir sowas 🤷🏻‍♂️😂

    • Mir ist auch schon negativ aufgefallen, dass man nichts mehr von Necromunda: Underhive Wars hört. Ich hoffe wirklich, dass das noch kommt!

    • Klingt eher nach einer langweiligen, oberflächlichen Betrachtungsweise.
      Abgesehen davon gibt’s ja mehr als nur „das Imperium“. 😉

  • Das Spielsystem scheint an das von Battlestar Galactica Deadlock angelehnt zu sein. Will sagen: Man plant seine Manöver und Angriffe und dann wird der Kampf eine gewisse Zeit automatisch vorgespult, wo dann die geplanten Aktionen automatisch ablaufen. Dann ist man wieder an der Reihe, plant die nächsten Manöver etc.

    Ich finde das gar nicht schlecht. Wenn das Spiel nicht zu viel kostet, werde ich mal reinschauen.

  • Hab ja immer noch ein wenig Hoffnung, dass das Warhammer 40k Spiel, was von den World War Z-Machern letzten April angekündigt wurde, ähnlich gut wird wie seinerzeit „Space Marine“ von THQ. World War Z ist zumindest kurzweilig und sieht gut aus. Leider gab es dazu seit der Ankündigung keinerleit News, zumindest hab ich keine gefunden.
    Wobei mir mittlerweile sogar ein Space Marine-Remaster mit zeitgemäßer Grafik schon völlig ausreichen würde.

  • Für ein Aprilscherz zu gut, für ein PC Game optisch zu schlecht. Sieht eher nach einem Spiel für ein Smartphone aus…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.