von bkredaktion | 29.05.2020 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

40k: Neue Action Figuren von McFarlane

Games Workshop bringen in Zusammenarbeit mit McFarlane neue Action Figuren aus dem Warhammer 40.000 Universum, auch in einer Variante zum selber bemalen.

Lights, Camera… Action Figures!

We’ve got some amazing news… Soon, you’ll be able to recreate it on your kitchen table with a new series of action figures from our partners at McFarlane Toys!

Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 1 Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 2

That’s right, MORE new action figures! Each of these 7” figures features 22-point Ultra Articulation, a base for easy posing, detailed weapons, squad insignia, and an awesome Warhammer 40,000-themed window box.*

Ultramarines Primaris Assault Intercessor

This hard-as-nails Space Marine is modelled after the Sergeant featured in the trailer, wielding a heavy bolt pistol and chainsword – it even includes the same nifty little heraldic shield, red helm, and markings.

Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 3 Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 4 Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 5

He’ll look fantastic defending your desk against invading xenos. Speaking of which…

Necron Warrior

Not to be outdone, this hunched, brazen Necron Warrior comes packed with a massive Gauss Flayer and a Canoptek Scarab in the box! The figure is fully poseable to pair up in dynamic duels or skulk around stalking your other action figures – play director and see what rad scenes you can come up with.

Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 6 Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 7 Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 8

But That’s Not All…

These are just the first two figures from what promises to be a larger line. In fact, we’ve got another one to show you that answers the burning question you’re probably wondering right now…

Yes, you can paint your own. This initial wave also includes an unpainted Space Marine Primaris Intercessor armed with a Bolt Rifle, ready to be recruited into your favourite Chapter.

Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 9 Games Workshop Lights, Camera… Action Figures! 10

Time will tell what’s next, but we’re incredibly excited about this partnership already. Keep an eye out for more news as we have it, and look for the first action figures to arrive later this year. If you just can’t wait, you can already order highly detailed Primaris Space Marines Intercessors with 0 points of articulation,** in a smaller scale. Give them a shot while you wait for your action figures!


* As though you can resist taking them out of the box… But maybe you’ll buy a second set for display. We won’t judge.
** Though you could add some if you’re clever with conversions!

Quelle: Games Workshop

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Indomitus Vorbestellungszeitraum enthüllt

02.07.202027
  • Warhammer 40.000

HMO Collectibles: Logan Grimnar Statue

30.06.20202
  • Warhammer 40.000

GW: Psionisches Erwachen – Paria und Charaktermodelle

27.06.20208

Kommentare

  • Der Necron erzeugt das gute alte ‚Haben will‘ Gefühl, aber die waren so unverschämt teuer, oder war das der andere Hersteller?

    • Du meinst Bandai. Die McFarlane Sachen sollten so um die 25€ kosten. Für ne 7 Zoll Figur ist das mehr als okay. Auch wenn sie leider nicht so hochwertig werden, wie das Gegenstück aus Japan.

      • Jop, ich dachte an Bandai. Für ~25€ kommt der Necron zu mir, auch wenn ich nicht weiß wohin damit. 😀

  • Deute ich das „That’s right, MORE new action figures!“ richtig, dass die Figuren schon im Handel sind?
    Der BK hatte ja schon mal vor einiger Zeit berichtet, aber bisher hatte ich noch nichts bei einem meiner Shops gesehen… wo kriegt man die…?

  • Ich bin sehr gespannt, wie Mcfarlane das mit den Schultergelenken beim Space Marine gemacht hat. Ich hoffe auf ein Kugelgelenk.
    Davon abgesehen finde ich die Figuren besser die Version von Bandai.
    Der Necron ist mein persönliches Highlight und dann noch in den Farben zur neuen Edition.

  • Ich habe bereits einige (alte) Figuren aus der Spawn und die komplette Tortured souls Reihe.

    Die 40K Reihe kommt definitiv dazu !!

    Auch wenn ich hinsichtlich der Schultergelenke (und der anderen) nicht allzu optimistisch bin.

  • Hui, nicht schlecht. Beim Bandai Intercessor habe ich damals nicht mitgemacht, der der mir für 100 Euro einfach zu teuer war. Wenn die jetzt aber so 25 – 30 Euro pro Stück kosten, bin ich definitiv dabei.

    Und ich hoffe auch, dass die noch die Battle Sister aus dem CGI Trailer bringen. Irgendwie hätte ich die auch erwartet, wenn die schon den Necron Warrior und den Intercessor Sarge bringen.

    • Bei dem Preis für den Ban Dai kann ich das verstehen, ich muss aber sagen, dass der absolute Spitzenklasse ist, was die Bauweise betrifft. Tatsächlich bin ich echt froh da mitgemacht zu haben. Der hat wirklich überall Gelenke. Sogar im Mittelfuß und in den Schulterpanzern.

  • Der Necron gefällt mir lieder von der Bemalung her gar nicht, geradie neongrünen Teile wirken auf den Fotos etwas plump. Den Schlumpf finde ich aber sehr gelungen.

  • Ich begrüße den Gegentrend, Waffen wieder kleiner zu machen. Die Bolt-Pistole von dem (komplett disproportionierten) Marine ist winzig \o/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.