von BK-Nils | 28.09.2019 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Intercessor Actionfigur

Games Workshop zeigen auf der Warhammer-Community die Space Marine Primars Intercessor Actionfigur von Bandai.

Meet the New Primaris Intercessor Action Figure

The first-ever Warhammer action figure is here, and it’s incredible! The model stands 8” tall, with the solid construction and brilliant sculpt radiating a sense of weight, power, and presence. This milestone model from Bandai represents a new way for Warhammer fans to explore and enjoy the rich universe of the 41st Millennium.

Bandai Primaris Intercessor Action Figure 1

This action figure is a collectable-grade posable model with over 50 points of articulation. The build quality and paint finish are everything you’d expect from our partners at Bandai. They’ve captured features like the Imperialis on his breastplate and distinctive Mk X faceplate in crisp detail while remaining faithful to everything that makes a Space Marine instantly recognisable. Massive pauldrons, looming backpack vents, flared greaves and, of course, the bolt rifle – this iconic silhouette works just as well at this scale as any other.

Bandai Primaris Intercessor Action Figure 2 Bandai Primaris Intercessor Action Figure 3 Bandai Primaris Intercessor Action Figure 4 Bandai Primaris Intercessor Action Figure 5

The paint finish is intricate and vibrant, resplendent in the blue heraldry of the Ultramarines. The squad markings show this figure to be a warrior from the 3rd Battleline Squad of the 2nd Company. At each step, everything about this model was crafted with attention to detail and reverence for the source material. But, of course, it’s also really fun to play with!

Bandai Primaris Intercessor Action Figure 6

Check out this 360 of the prototype sent to us by our friends at Bandai.

This Primaris Intercessor will make a stunning centrepiece collectable for every fan of Warhammer 40,000, or even just those of you who are into awesome action figures – and it’ll be available to pre-order next month. Keep an eye out for more info on securing one for yourself or as a gift.

Bandai Primaris Intercessor Action Figure 7

Want to be among the first to hear when these awesome figures can be pre-ordered? Remember to check back on the Warhammer Community site to stay up to date on the latest news, and subscribe to our newsletterto get the latest updates sent straight to your inbox!

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Space Marines Pre-Order

19.10.201933
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Gelände

19.10.2019
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Nachschub für die Space Marines und ein neuer Held

14.10.201912

Kommentare

  • Action- Figur…ok…die Bemalung mag mir so gar nicht gefallen…zu shiny…und der Adler auf der Brust passt irgendwie auch net wirklich- da stimmt für mich ebbes net. Sinds die Spitzen der Federn? Ists weil er mir so gestreckt vorkommt? Humtz- hätte man mehr draus machen können

  • Ich machs kurz: ist gekauft !
    Seit dem ersten Prototyp weiss ich, das er in meine Sammlung muss. Mir wäre ein Blood Angel oder Space Wolf zwar lieber. Aber egal.
    Gerade die sehr saubere Bemalung hat es mir angetan. Sieht fast nach nem Propaganda Bild für mich aus.

      • Die Star Wars-Minis von Bundai kosten in der Größe ab 20€. Wenn das Teil also teurer als 40€ wird, ist das vermutlich über die Stückzahl zu erklären. Das du schon 100€ veranschlagst, zeigt mir eher, dass ein niedriger Preis die GW-Produkte in Erklärungsnot bringen würden. Qualitativ finde ich Bundai selbst bei billigsten Minisets den TT-Zeug überlegen.

      • Für mich sieht das nach m RG oder No-Grade aus.
        Da dürften eig. so um die 40-50 Flocken kommen
        N MG oder PG..wirds wohl nicht sein
        (Nach Gunpla massstäben)

      • Das ganze wird aber eine fertige out of the box Actionfigur und KEIN Bausatz wie bei Starwars oder den Gundam Kits … die FigureArts Star Wars Actionfiguren von Bandai kosten 60-80 EUR … also sind 100 EUR (i.b. wenn es ne 1/12 Maßstab ist) garnicht so unwahrscheinlich …

        Aber nicht das erstemal das Games Workshop zeigt wie wenig sie vom Markt begreifen … ein Space Marine Bausatz ala den 3000 yen / 25 EUR Stormtrooper ( http://www.dalong.net/reviews/etc/sw21/sw21_p.htm ) hätte bzgl Customization, Preis und Massenabsetzbarkeit deutlich mehr chancen als eine 60-100 EUR Actionfigur …

        Klar, Idioten die GWs High Price Collectible Stragegie unterstützen, und denen das Geld in der Rachen stecken wird es immer geben (wie man an der Preisentwicklung und den verschwinden aus Händlerregalen sieht sind es aber wohl deutlich weniger geworden), aber ist nur eine weitere Stufe des Abstieges, aber die verschiebung von Spiel für die Massen zu Nischensammelmarkt der immer unbezahlbarer wird immer bedenklicher … und hier wird sie nicht aufgehen, dafür ist die Qualität einfach zu schlecht, die bemalung ist einfach nur scheiße.

  • Sieht nich schlecht aus. Gefällt mir sohar richtig gut. Wobei es in dem Bereich der 30 cm beweglichen Sammlerfiguren, mit der Firma Hot Toys von der Qualität her noch ganz andere Sachen gibt. Die kosten aber auch gleich mehrere hundert Euro.

  • Saucooles Teil. Zum Glück nicht meine Baustelle, aber wenn ich Marines sammeln würde, fände och es total super, so ein Riesenteil mit in die Vitrine zu packen und alle paar Wochen mal damit rumzukrackeln 🙂

  • Da sieht man schön den Absatz in der Fußsohle.
    Auch wenn das vielleicht praktisch ist, optisch finde ich das furchtbar.
    Mir haben die komplett flachen Füsse der original Space Marines wesentlich besser gefallen.
    😓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.