von BK-Christian | 04.11.2019 | eingestellt unter: Fantasy

Wargames Atlantic: Halblinge

Die Plastik-Halblinge von Wargames Atlantic können jetzt vorbestellt werden.

WA Wargames Atlantic Halfling Militia 1 WA Wargames Atlantic Halfling Militia 2 WA Wargames Atlantic Halfling Militia 3 WA Wargames Atlantic Halfling Militia 4 WA Wargames Atlantic Halfling Militia 5 WA Wargames Atlantic Halfling Militia 6 WA Wargames Atlantic Halfling Militia 7

Halfling Militia – $34,95

PRE-ORDER! PRODUCT RELEASES IN DECEMBER 2019.
Please note that any non-halfling box set purchase will also not ship until these do.

Pre-Order Deals!

  • Buy 3 Boxes for $95/£70
  • Buy 5 Boxes for $145/£105
  • Buy 10 Boxes for $265/£190

READY TO DEFEND HEARTH AND HOME…

Scattered throughout the kingdoms of Men are several halfling communities. Primarily people of the earth – farmers, millers, butchers, drovers – halflings nevertheless have to make their way in a world that can be fraught with dangers.

Over the centuries, they have grown their own class of warriors who work in close coordination in the face of the enemy. Sometimes these trained bands travel far afield to fight on behalf of Mannish kingdoms or in times of great peril even in the armies of the High Queen herself.

This hard plastic box set allows you to build 40 Halfling Militiamen equipped with bow, sling, halberd, or pike and with options for full command.

  • Sculpting: Emel Akiah
  • Illustration: Peter Dennis
  • Figure Painting: Matthew Leahy

Quelle: Wargames Atlantic

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Guild Ball: Vorschau und Black Friday

18.11.20195
  • Fantasy
  • Kickstarter

Crooked Dice: Kickstarter Previews

18.11.2019
  • Conquest

Conquest: Nord Previews

17.11.201911

Kommentare

  • nen paar handwaffen und schilde hätten dem kit noch gut getan. naja, kann man sicherlich umbauen, wenn man will. sonst schönes ding. hoffe auch, dass sie mit anderen halblingen kompatibel sind.. dann wird das ne schöne kow armee.

  • Die wären schon witzig für den Dungeon.
    Aber dazu hätte ich sie ohne feste Bases gebraucht.
    Die überall erst abzufräsen, ist mir bei den dünnen Beinchen zu frimmelig und zu riskant, das dabei was kaputt geht.

    • Die haben keine Bases drunter, nur so Stäbchen zwischen den Füßen. Die sollte man mit nem Handelsüblichen Knipser und ner kleinen Feile weg bekommen. Die Bases dürften entsprechend geschlitzt sein.

      Und nun mal die Frage, die mich schon immer interessiert: Was für ein Dungeon…? Ist das ein System? Und wie groß ist das Ding, wenn du hier gefühlt jede dritte coole Mini da rein setzt? Kläre mich auf 😉

      LG
      DracoNomine

      • Das sind angegossene Bases. Das sieht man sowohl auf den Bildern. Die Bases sehen aus wie die Standard Bases von Renedra.

  • DUNGEON WARRIORS ist ein eigenes System das auf Hero Quest aus den 90ern aufbaut.
    Ich arbeite seit etwa einem Jahr daran.
    Nur als Beispiel.
    Man kann aus 21 verschiedenen Helden auswählen (die sich auch alle unterschiedlich spielen).
    Bei den Monstern bin ich aktuell bei knapp 50 verschiedenen anbelangt.
    Es gibt die Möglichkeit Magie Duelle auszutragen und diverse Sonderregeln.
    Ich mach das rein für meine Familie.
    Auch wenn mir schon mehrfach empfohlen wurde daraus einen Kickstarter zu machen.
    Den Hintergrund zur Welt Andurin schreibe ich komplett selbst.

    • Jeder der „wahren Alten“, der Hero Quest zu dessen Lebzeiten durch-/erlebte, friemelt doch an einem eigenen Dungeon Crawler, irgendwie… 😉 😀

      • Ich warte nur noch drauf, bis jemand mit nem ansprechenden Regelwerk rauskommt.
        Die Friemelei war mir zu friemelig… …und wenig zielführend.😓

        Vor allem seit TWS-Michael mit seinem Modular Dungeon rauskam juckt es mich aber doch in den Fingern. Allein, wenn man bedenkt, was in letzter Zeit so an Plastikminis rauskam (Fireforge, Frostgrave,…).

        Man müsste nochmal 16 sein (keine Ahnung von Frauen, Essen und Wohnen bei Mama und Papa, die einzige Sorge keine 5er in der Schule zu bekommen, kein Internet, kein Netflix und jede Menge Zeit zum totschlagen).😭

  • Ich würde einfach das Plastik um die Füße herum wegknipsen. Die stehen dann halt etwas erhöht, aber das kann man mit Strukturpaste (ggf. sogar der von GW) einfach ausgleichen.

  • Meine Frau arbeitet sogar mit.
    Letztens kam sie heim mit Miniaturen die sie irgendwo gesehen hatte weil sie fand das die gut ins Spiel passen.
    Worauf ich ziemlich stolz bin, ist das verschiedene Charaktere die man trifft, auch richtig mit den Entscheidungen der Spieler interagieren.
    Selbst ich als Spielleiter weis also nicht was passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.