von BK-Thorsten | 06.12.2019 | eingestellt unter: Weltkriege

Victrix: 12mm WW2 Preview

Victrix zeigen eine weitere Preview zu ihren kommenden 12mm Modellen.

Victrix 12mm Panther WW2 Prev

12mm plastic Panther tank. This is the first of an extensive range of WWII tanks and figures.

Currently tooled and waiting test shots are a Panther G, Panzer IV H, Sherman M1A1, Stug III. Currently tooling are a Cromwell, Churchill, Wespe, M10, Sexton, Stuart, Tiger I, Puma, Firefly and various other Sherman variants.

CAD work on 20 more vehicles and guns is underway and CAD work on infantry will commence shortly. Concept artwork for the infantry designs will follow later.

Victrix 12mm Panther WW2 Prev2

Concept drawings of the first infantry set, standard German infantry. These are now at the CAD stage.

As for choice of scale that has seen some people posting negative comments – it is a great scale for 1 to 1 gaming at a company or battalion level. Also a wide choice of 1/144 scale buildings and terrain from the N Gauge model railway market.

The scale allows for a good size kit that won’t challenge the eye sight of us more mature individuals. We love GHQ’s 1/285 range but it really is too small for serious modelling and painting unless you don’t need specs.

The 15mm market is already swamped with product choice and hey we are not forcing anyone to buy this range.

Quelle: Victrix Limited auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Weltkriege

Blood Red Skies: Neuheiten

05.01.20203
  • Weltkriege

Rubicon: Italiener Preview

26.12.2019
  • Weltkriege

Rubicon: Kooperation mit Fylde Armouries

24.12.2019

Kommentare

  • Das ist mal ein sinnvoller Maßstab – meine ich, als Spur-N (und „G“)- Eisenbahner. Habe dutzende Gebäude in Spur N „damals“ (2005-2010) für FoW benutzt, aber die 15mm Klötze von BF sehen davor eher „naja“ aus. Mit einer solchen Produktpalette würde ich WK2 nochmal überdenken – natürlich nicht mit FoW, jedenfalls solange die mit „zooming in“ in Bezug auf den ground-scale arbeiten; die 15cm Haubitzen am Spielfeldrand haben mich schon seit 1st edition tierisch genervt, bis ich es dann (deshalb) ganz aufgegeben habe. Genug rant for now…

  • Finde den Massstab auch sehr gut. Es gibt da einfach Tonnen an Spur N Gebäuden, die ja auch schon schön bunt sind. Gerade für historische Systeme macht es absolut Sinn auf masstäbe zu gehen für die es schon einen großen plastikmodellbaumarkt gibt.

  • Der Massstab wäre gut gewesen, wenn Victrix die ersten in der Richtung gewesen wären vor drölfzig Jahren… Da es aber zig Anbieter in 10 und 15mm gibt, wird das hier wenig Abnehmer finden. Keiner schmeisst seine 10/15er Sammlung weg um jetzt noch 12mm anzufangen… Oh Mann, wie die bekloppten WW2 Flieger von denen…
    Kein Wunder, dass die Pressemiteilung mit pampigen Verteidigungen endet. Die denken leider oft nicht marktwirtschaftlich.

    P.S.: die Figuren an sich sind natürlich super und 1/144 ist im Prinzip auch ein super massstab dafür. Es sind die Gesamtumstände…

    • Man sollte aber nicht außer Acht lassen, dass es für 12mm auch noch den Markt der Modelleisenbahner gibt, bei denen Militär-Szenen (und seltsamerweise gerne auch 2.WK) recht beliebt sind. Grundsätzlich ist es natürlich richtig – da hat Battlefront den Massenmarkt gut im Griff mit seinen Produkten.

    • Dem stimme ich komplett zu, Zum Zeitpunkt der aktuellen übersättigung des Marktes einen Nebenkriegsschauplatz (lol) eröffnen zu wollen ist mehr als optimistisch.
      Die meisten anderen hätten da erst einmal über Kickstarter einen Testballon gestartet bzw. sich auf diesem Wege einer Abnehmerschaft versichert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.