von BK-Christian | 11.10.2019 | eingestellt unter: Terrain / Gelände, Tutorials

TWS: Kickstarter endet und Fachwerk Tutorial

Michael vom Tabletop Workshop zeigt in einem kleinen Tutorial, wie man mit den Schablonen seines aktuellen Kickstarters Fachwerk bauen kann.

Fangen wir aber zunächst mit den finalen Kickstarter-Infos an:

Kampagne ist finanziert und läuft noch bis zum Sonntag, den 13. Oktober, um 22 Uhr. Die folgende Zusammenfassung haben wir von Michael erhalten:

01 Buch KS Aufmacher

Durch Stretch-Goals gibt es pro Buch inzwischen folgende Upgrades:

  • 20 zusätzliche Seiten (somit hat das Buch statt 200 nun 220 Seiten)
  • Hardcover statt Softcover
  • bereits 15 zusätzliche Schablonen (weitere in Sicht)
  • 24 kostenlose MDF-Fenster und -Türen
  • 2 kostenlose „Glass Sheets“ (je DIN A5 groß und ein weiterer Sheet ist bereits in Sicht).

All dieses gratis Zubehör (also die MDF-Bauteile, Schablonen und Glass-Sheets) kostet regulär insgesamt 27€. Und ein paar Stretch-Goals kommen noch …

04 Buch KS Stretch Goals 1 05 Buch KS Stretch Goals 2 06 Buch KS Stretch Goals 3

Das sind die aktuellen Pledges:

02 Buch KS Pledge 55 0 02 Buch KS Pledge 55 1 03 Buch KS Pledge 110 0 03 Buch KS Pledge 110 1

Zudem wird es „Video Diaries“ geben, die künftig etwa alle 2 Wochen über den aktuellen Produktionsstand informieren.

Außerdem fast geschafft: Bei 1.500 Unterstützern werden die Namen aller Unterstützer im Buch abgedruckt (wahlweise Real- oder Kickstartername)

Das Buch wird ab Mitte 2020 auch regulär über z.B. Shiftinglands.com und auf Workshops/Messen/Conventions erhältlich sein. Dann allerdings ohne die Schablonen, MDF-Bauteile und Glass-Sheets – diese kosten dann jeweils ein paar Euro extra.

Ein paar Tage nach Ende der Kickstarter-Kampagne eine Late-Pledge-Option mit PayPal-Bezahlmöglichkeit eingerichtet (natürlich mit denselben Leitungen und Konditionen wie im Kickstarter). Näheres hierzu dann u.a. auf der Kickstarter-Seite und natürlich auf https://facebook.com/TWSshow

07 Buch KS Glass Sheets

Und das ist das versprochene Mini-Tutorial

In diesem Album findet Ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Ihr schnell und mit einfachen Mitteln ein Fachwerk entwerft und strukturiert. Diese und viele weitere Techniken werden natürlich ausführlich in unserem Buch erklärt.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 1

Weil es in den vergangenen Tagen viele Fragen zu den Schablonen und dem Strukturieren von Fachwerk-Designs gab, hier ein kurzes Tutorial bzw. Vorschau aus unserem Buch.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 2

Zeichne mit einem weichen Bleistift auf ein passendes Stück Hartschaum ein Fachwerk-Layout nach Wahl vor oder benutze eine der Schablonen aus unserem kommenden Buch.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 3

Schneide mit einem scharfen Bastelmesser – verwende am besten eine neue Klinge – entlang der aufgezeichneten Umrisse ca. 1-2 mm tief in den Hartschaum hinein.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 4

Um Öffnungen für Türen oder Fenster herauszuschneiden, muss die Klinge vom Bastelmesser senkrecht durch den Hartschaum geführt werden. Kontrollierter Schnitte / Säge-Bewegungen sind hierbei wichtig.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 5

Ist das erledigt, schnapp Dir wieder den weichen Bleittift.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 6

Führe den Bleistift flach auf den Flächen entlang, auf denen das Mauerwerk entstehen soll. Drücke durch Streich-Bewegungen den Hartschaum 1-2 mm tief hinunter …

TWS TWS Fachwerk Tutorial 7

… Durch die Einschnitte zuvor entsteht hierbei eine harte Kante und ein leichter Höhenunterschied.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 8

Zeichne mit dem weichen Bleistif nun die Fugen vom Mauerwerk ein, indem Du dabei leicht in den Hartschaum drückst . In diesem Beispiel werden Fugen von schlichten Ziegel eingeprägt.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 9

Sind die Ziegel fertig geprägt und strukturiert, geht’s weiter mit den Holz-Balken: Zeichne bzw. präge hierzu kurze Striche in den Hartschaum, um eine Holz-Optik zu erzeugen. Das war’s dann auch schon! 🙂

TWS TWS Fachwerk Tutorial 10

Hier noch ein Beispiel mit einer anderen Art von Ziegeln.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 11

Auch eine klassische Putz-Oberfläche sieht prima aus, hierbei spart man auch das Einzeichnen / Prägen der Ziegel.

TWS TWS Fachwerk Tutorial 12

Natürlich ist auch ein Mix aus verschiedenen Strukturen und Techniken denkbar – viel Spaß beim Ausprobieren und Basteln Eures Geländestücks!

Hier noch einmal der Link zum Kickstarter: Tabletop terrain from XPS foam: Buildings

Quelle: TWS bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Terrain / Gelände

Knights of Dice: Saresh Gebäude

13.12.2019
  • Terrain / Gelände

Blotz: Dark Age Watchtower

12.12.20191
  • Historisch
  • Terrain / Gelände

Sarissa Precision: Guillotine

12.12.20196

Kommentare

  • Ich freu mich total für Michael und Gerard Boom, dass das Buch so großen Anklang findet.
    Ich selber ringe noch mit mir, ob ich zuschlagen soll.
    Ich habe in den letzten zwölf Monaten einfach (leider) zu wenig Zeit auf Geländebau verwendet…
    Wohlgemerkt ohne einen Thermocut zu besitzen (ich habe lediglich ein batteriebetriebenes Spielzeug (sic!) zum Styroporschneiden).

    Allein, was bei den Stretch-Goals schon dabei ist!

  • Hatte es fast verschwitzt, aber noch rechtzeitig zugeschlagen. Freue mich riesig auf das Buch! 🙂
    Es gibt ja mittlerweile zig Möglichkeiten, sich auch per YouTube zu informieren, aber es geht doch nichts über ein schönes Buch in den Händen.
    Und bei TWS und Gerard braucht man sich ja keine Sorgen zu machen, das wird bestimmt großartig. Vor allem ein Grund, meinen quasi unbenutzten Thermocut mal anzuheizen…

    • Danke Dir vielmals – aber zur Not gibt’s ja ab nächster Woche noch den Late-Pledge, wodurch man dann auch im Nachhinein noch einsteigen und u.a. per PayPal bezahlen kann (Näheres hierzu in etwa einer Woche auf https://wfacebook.com/TWSshow ). Konditionen und Leistungen sind beim late-Pledge dieselben wie im Kickstarter, außer, dass der Unterstützer-Name nicht mehr ins Buch kommt – das ist rein den Kickstarter-Unterstützern vorbehalten.

    • Ja, Versandkosten sind die Pest – wie bei jeder Kampagne oder manchem Online-Kauf 😉

      Ich weiß grad nicht, was ein 2kg Paket von Österreich nach Deutschland kostet, aber wir haben aus unserer Sicht jede Möglichkeit ausgeschöpft, die Sachen sicher verpackt und versichert mit Tracking-Nr. verschicken zu können. Zumal es zum Buch ja auch noch jede Menge Gratis-Bauteile und -Zubehör von bereits aktuell 30€ gibt …

      Beim PDF wäre das natürlich nicht dabei. Zumal: ein PDF von unserem Buch ist definitiv nicht vorgesehen.

      • Ihr Österreicher seid eindeutig Export-orientiert 😉

        PS: Versand sind aber nicht nur die reinen Portokosten, da kommt ja auch noch Verpackung, ggf. Polsterung etc. hinzu. Und 10%, die sich Kickstarter von den Gebühren abzieht. Für die EU ergibt sich hierbei für uns 17€ als versicherter DHL-Preis. Verdienen tun wir am Versand nicht, falls Du das gedacht hast.

  • Wenn es eine Alternative zur obligatorischen Kreditkarte gibt würde ich es echt erwägen. Denn mir dafür extra eine zuzulegen ist doof und binnen 48 Stunden eher schwierig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.