von BK-Rene | 17.02.2019 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Stormguard: 3D printable Terrain Kickstarter

Von M. Chabot läuft ein Kickstarter für eine 3D-Druck Ruinenstadt

Der Stormguard A City in Ruins Kickstarter bringt euch eine ganze Menge an Designs für euren Lieblings 3D Drucker. Die Dateien kommen im STL Format, sollten also mit so ziemlich allen handelsüblichen Druckern kompatibel sein.

Designfokus liegt in diesem Projekt auf Ruinen einer alten, untergegangenen Stadt. Da der Maßstab bei 28mm liegt, sind die Modelle mit den meisten Tabletop und RPG Miniaturen Sets kompatibel.

Das Projekt ist bereits voll finanziert, läuft aber auch noch bis zum 8. März.

Pledges

MO Scout Package

The Scout (60 CA$)
Perfect places for advanced scouts to gain cover. This pledge Includes Scatter 1, 2, 3, 4, the Forgotten Kings and Queens Statues, and Forward Fort 1 and 2 (STL files). This pledge level does not include any stretch goal unlocks.

MO Royal Knight 1 MO Royal Knight 2 MO Royal Knight 3 MO Royal Knight 4

The Royal Knight All-In (135 CA$)
This is for all of the original files from the campaign, and any stretch goal unlocks for home printing.

Stretch Goals

Die meisten der bisher bekannten Stretch-Goals sind bereits freigeschaltet und werden allen Royal Knight Pledges gratis hinzugefügt.

MO Stretch Goals MO Stretch Goals 2

Quelle: Stormguard 3D Terrain Kickstarter

BK-Rene

Jungredakteur für den Brückenkopf - Spielt: Viel Warmachine (Convergence of Cyriss / Minions), fast alles andere was Privateer so vertreibt, wenn es sich ergibt auch mal Infinity (Tohaa) oder irgendwas mit meinen Skelett Horden.

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Verge of War: Kickstarter läuft

25.05.20191
  • Fantasy
  • Kickstarter

Left at the Bottom of the Garden: Kickstarter läuft

24.05.20191
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Skytear: Kickstarter läuft wieder

23.05.20195

Kommentare

  • Bin mal mit einem EB dabei. Aber für die 80€ sollten sie schon noch einiges draufpacken, damit es sich lohnt. Ich habe erst den Rocketpig mitgemacht und da bekam man für 65€ eine Menge mehr.

    Außerdem habe sie aus wahrscheinlich copyrightgründen das Bild des Scout Outpost entfernt, da es 1:1 Amon Hen war. Schade, denn gerade an dem hätte ich das meiste Interesse gehabt.

  • Sieht sehr gut aus.
    Kennt jemand einen guten Service, wo man so etwas in guter Qualität drucken könnte?
    Was müsste man für solche Teile zahlen?
    Bin für Infos sehr dankbar, habe mich noch gar nicht mit 3D-Druck beschäftigt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.