von BK-Rene | 10.03.2019 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Moonkraft: Orc Defence Turrets Kickstarter

Moonkraft Games bringt einen Terrain Kickstarter für Geschütztürme

Das Kickstarter Projekt ist ausnahmsweise mal nicht für den 3D Drucker, sondern bringt euch eine kleine Auswahl an verschiedenen Geschützturm Geländestücken aus Resin.

Die Türmchen sind im 28mm Maßstab und passen damit zu alle gängigen Tabletops. Es gibt zwar nur zwei Grundmodelle zur Auswahl, aber die bieten jeweils eine Auswahl an verschiedenen Waffen.

Das Projekt ist noch nicht vollständig finanziert, läuft aber auch noch bis zum 6. April.

MK Turret 1 Assembly MK Turret 1

Small Turret inc. base (8 £)
One small turret with a choice of the light or heavy weapon sets, perfect for adding on to a vehicle (looted or otherwise).
Perfect for adding to a defence line or using as a stand alone piece of terrain.

MK Turret 2 Assembly MK Turret 2

1 x Large Turret. inc base (10 £)
Your choice of weapon sets, provided with a base,
Perfect for adding to a defence line or using as a stand alone piece of terrain.

Quelle: Moonkraft Games auf Kickstarter

BK-Rene

Jungredakteur für den Brückenkopf - Spielt: Viel Warmachine (Convergence of Cyriss / Minions), fast alles andere was Privateer so vertreibt, wenn es sich ergibt auch mal Infinity (Tohaa) oder irgendwas mit meinen Skelett Horden.

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Zubehör

A Case: Hybrid Kickstarter

19.03.201923
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

THMiniatures: Gelände-Kickstarter

18.03.20191
  • Brettspiele
  • Kickstarter

CMON: Mehr zum Bloodborne Brettspiel

18.03.2019

Kommentare

  • Oh mann, da gehört ordentlich Selbstbewußtsein dazu, so etwas anzubieten. Eine halbe Styroporkugel, Pappeschnipsel und ein kaputter Kugelschreiber liefern sicher ein überzeugenderes Ergebnis…
    Ein schönes Beispiel für Kickstarter, die die Welt nicht braucht :/

    • Naja, im Prinzip gebe ich Dir ja recht.
      Zumal man sich wirklich ein wenig mehr Mühe hätte geben können. Gerade die Nieten kann man einfach und kostengünstig besser machen.

      Andererseits bräuchte ich mindestens eine Stunde um alle Teile zusammenzusuchen und das dann zu bauen, insofern sind die Preise jetzt nicht übermäßig frech.

      Und wenn ich daran denke, dass es ne ganze Menge Leute gibt, die nicht viel Zeit ins Hobby stecken können (oder wollen)…

      Und das Ziel ist ja auch nicht 10000£, sondern bescheidene 250£.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.