von BK-Christian | 16.03.2019 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Thomarillion: Seven Statues of Rome

Von Thomarillion kommt ein kleiner Kickstarter zu römischen Statuen.

EHRE DEINEN IMPERATOR. HULDIGE DEINEN GÖTTERN. GEDENKE DEN GEFALLENEN. 

Mit diesem Set aus sieben römischen Statuen kannst du ihnen ein Denkmal setzen. Mars, Venus, Apollo, Ceres, Diana, der Imperator und ein Legionär verleihen deinem Spieltisch Charakter.

Ob dein Schlachtfeld in der Antike, oder in der Moderne stattfindet, römische Statuen standen und stehen zu jeder Zeit zur Verehrung oder Ermahnung in den Städten unserer Welt. Auch in der Zukunft, in einem Dungeon oder einer Parallelwelt wirst du ihnen sicher  begegnen.

Die sieben Statuen wurden modelliert von Mike Winkler und werden in Resin gegossen. Mit ihrer Größe von 55 bis 60 mm passen sie perfekt zum 28mm Maßstab, können aber auch für andere Maßstäbe verwendet werden. Sie werden unbemalt ausgeliefert. Die Statuen auf den Bildern dieser Kampagne wurden bemalt von Markus Stroh.

 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 2 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 3 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 4 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 5 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 6 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 7 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 8

Einen Größenvergleich gibt es auch:

TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 9

Und das sind Pledges und Add-ons:

TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 10 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 11 TH Seven Statues Of Rome By Thomarillion 12

Hallo. Ich bin Thomas Doll und seit 2006 Inhaber von Thomarillion.

Der Name Thomarillion lag auf der Hand: Gründer Thomas Reinheckel und Thomas Doll, zusätzliche Modellierer Thomas Kramme und Thomas Maier.

Thomarillion produziert seit 2003 Zubehör für Tabletop-Spieltische und Dioramenbau . Seit 2005 arbeiteten wir zunehmend mit Ziterdes zusammen, eine Marke der Firma NOCH.

Wir bieten Gelände, Einrichtung und Miniaturen zum Thema Fantasy und Dungeon, sowie Historisches, Steam Punk, Moderne und mehr im 28mm-35mm Maßstab.

Mein Arbeitsfeld hat sich in den Jahren stets erweitert: Neben den Aufgaben eines Inhabers und Selbstständigen, modelliere ich nun auch einen Großteil unserer Produkte selbst, und modelliere auch für Ziterdes.

Die Kampagne ist bereits finanziert.

Quelle: Seven Statues of Rome – by Thomarillion

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Zubehör

A Case: Hybrid Kickstarter

19.03.201923
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

THMiniatures: Gelände-Kickstarter

18.03.20191
  • Brettspiele
  • Kickstarter

CMON: Mehr zum Bloodborne Brettspiel

18.03.2019

Kommentare

  • Wtf? Das finde ich jetzt ziemlich enttäuschend…es ist ja nicht ao, dass man keine Statuen aus Rom kennt. Warum dann diese playboy-Varianten antiker Göttinnen? Gefällt mir mal überhaupt nicht.

  • Günstig und eine gute Idee, aber der Stil sagt mir nicht zu. Vom Design und den Posen her sehen die Modelle nach normalen Figuren aus, nicht nach Statuen. Das bisschen nackte Haut stört mich nicht.

  • Wenn die Modellierer versucht haben, antike Statuen nachzuformen, dann ist es ihnen gründlich misslungen! SO sahen die römischen Götterstatuen gewiss nicht aus.
    Wer solche Statuen wünscht, kann auch normale Modelle auf Säulen kleben – fertig.

  • 1. Einfach mal aus Spaß „Göttin Diana Statue“ bei Google eingeben. Das Resultat sind Statuen in sämtlichen Posen und sämtlichen Bekleidungsgraden. Zugegeben nicht alle Resultate sind wirklich antik, aber die Statuen können ja auch in einem Renaissance Garten stehen.

    2. Was unterscheidet eine Statue von einer „normalen“ Mini? Die Pose? Die Statuen hier sind doch schon sehr statisch. Der Detailgrad? Der Legionär sieht schon so aus als wäre er aus einem Block gehauen.

    3. Den Größenvergleich habt ihr euch auch angeguckt oder? Wo kriege ich denn das „normale“ Modell in der Größe her?

    • Wollt ich auch grad schreiben 😀

      Ich konnte die Statuen bereits auf der Tactica am Thomarillion-Stand begutachten. Mir gefallen sie extrem gut und wenn alles klappt, bekomme ich in den nächsten Tagen von Thommy ein paar Muster zugeschickt, um sie zu bemalen. Fotos gibt’s dann auf https://facebook.com/TWSshow

      PS: Nein, ich bekomme kein Geld dafür – mir gefallen die Statuen einfach! 😉

    • Meinst Du das ernst, Ente? (Bin mir wirklich gerade nicht sicher)

      1. es gibt keine antike Statue in der Venus und Diana so aussehen. Mars ist ebenfalls sehr schlecht getroffen . Schlag mal ein Buch auf oder geh ins Museum…die sahen einfach nicht so aus. Mich stört das wirklich massiv. Was soll eine Google-Suche, die wahllos Bilder anzeigt, die eben nicht antik sind da bringen?

      2. auch da mal der wirklich nett gemeinte Ratschlag (der eigentlich an Thomarillion gehen sollte). Antike (ich fasse jetzt mal Römer und Griechen zusammen der Einfachheit) Statuen waren aus Marmor oder aus Bronze. Das bedingt ganz andere Dynamiken. Es gibt da natürlich auch stilistische Unterschiede etc. Die sehen aber genau so aus, wie ich bei meinen 15mm Dantasy Projekten eine Statue darstelle: statische Pose im größeren Maßstab und einfach anders anmalen.

      3. Ü-Eier, Modellbauläden, Spielzeugbedarf, Spielsysteme mit anderen Maßstäben.

  • Habe schon eine ganze Reihe von Thomarillion-Teilen – und finde auch diese klasse! Baue gerade an einer caesarianischen-dbx-Armee, da kann ich den Kauf locker rechtfertigen! 🙂 Vielleicht mit einem Freund zusammen, sieben Statuen brauche ich dann doch nicht.

  • Die Haare, die Hände, die Gesichter!!!, die Proportion, das schreit alles vielmehr nach 6. Klasse Kunstunterricht als nach antikem Meister. Da hat er sich mMn wirklich verknetet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.