von BK-Christian | 18.06.2019 | eingestellt unter: Pulp

The Drowned Earth: Vorbestellungen

Für The Drowned Earth kommen einige Neuheiten.

TDE Drowned Earth Wave 2 Bundle

Wave 2 Bundle: Keratosor’s Horde Scenario Pack – £35,00

The Mighty Keratosor defends its territory, while two ambitious explorers attempt to steal the treasures which lie within!

This is a bundle deal for all three of the Wave 2 releases, Keratosor, Kalen and Shanatt. It also includes a special downloadable scenario including all three of these models, in a rather fun, unconventional 3 player scenario.

Please see the individual product listings for details of each one.

TDE Drowned Earth Keratosor Epic Dino 1 TDE Drowned Earth Keratosor Epic Dino 2 TDE Drowned Earth Keratosor Epic Dino 3

Keratosor: Epic Dino – £23,95

The fearsome Keratosor is faction neutral, and so can be used with any other factions, or as NPC models in certain scenarios or using the Alternate Rules found in the hard copy of the rulebook.

Keratosor: Epic Dino, is a multi-part metal wargaming miniature in 35mm scale. The models are lead free, and come supplied with a 50mm base and one profile card.

TDE Drowned Earth Shanatt Bondsman Scout 1 TDE Drowned Earth Shanatt Bondsman Scout 2 TDE Drowned Earth Shanatt Bondsman Scout 3

Shanatt: Bondsman Scout – £7,95

Earning his freedom from the Slave pits of Thuule, Shanatt was, in his time, a famed gladiator. His speciality was the chain and hook, and to this day it is the weapon he favours, eschewing ranged weapons.

Nobody knows from where Shanatt originated exactly, but his accent suggests his homeland was somewhere in the Khermian League- one of the great empires vying for supremacy in the Thousand Isles. Before his fame as a pit fighter he was probably an ordinary slave, traded to the Thuule masters when he showed physical promise or prowess. Considering his bulk, he is surprisingly quiet and light on his feet, and his fighting style is one of avoidance and cobra strikes.

On leaving the slave pits, he was not afforded the privilege of keeping his favoured weapons. Instead, he fashioned a new chain and hook from a stolen anchor chain, and the claws of a great Yuttaraptor like beast he claims to have bested with his bare hands, in the Eastern Highlands.

The truth of this is a matter of speculation, but it would be unwise to voice such doubts within ear-shot of Shanatt, who is not known for an easy going attitude.

Shanatt, Bondsman Scout, is a multi-part metal wargaming miniature in 35mm scale. The model is lead free, and comes supplied with a 30mm base and profile card.

Der nächste andidat ist leider im Shop noch nicht einzeln zu finden:

TDE Drowned Earth Kalen 1 TDE Drowned Earth Kalen 2 TDE Drowned Earth Kalen 3

And as promised, here’s another of the Wave 2 profile cards for your kind attention!

Glop Canons are surprisingly useful for trolling the living daylights out of an objective hungry enemy! Especially for a reasonably slow faction like the Militia.

Quelle: The Drowned Earth

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Neuheiten

21.11.20191
  • Pulp

Wargames Illustrated: Van Helsing

21.11.2019
  • Marvel Universe

Atomic Mass: Crisis Protocol Erweiterungen

20.11.20198

Kommentare

  • Ich find die Minis ja durch die Bank weg sowas von cool! Freu mich schon auf Kalen für meine Militia und liebäugle inzwischen doch auch mit allen anderen Fraktionen! 😀

    Den Saurier finde ich cool und für ein Zinn-Modell auch verhältnismäßig günstig, aber mich stört ein wenig der treudoofe Blick. Vlt wirkt das aber auch nur im Render so, den muss ich mir definitiv im Original anschauen! 🙂

    Hat eigentlich mal jemand was davon gehört, ob auch weitere Leader für die Fraktionen geplant sind? So als angenehme Abwechslung 🙂

  • Shanatt wandert für mich als Bondsmen Spieler eh in meine Kopfgeldjäger Crew, aber der Ceratosaurus ist ein definitives Muss!
    Ich komme wieder mal nicht um die Tatsache herum alle Dinos besitzen zu wollen.

  • Ja, auf den Keratorsaur bin ich auch sehr gespannt.

    Fand die Modelle der Firm auch alle sehr gelungen, habe die die Tage mal endlich zusammen geklebt.

  • Danke fürs Einstellen Christian. Ich finde das Spiel regeltechnisch (gibt Gratisdownload und englische Spielberichte von Ash) sehr cool aber auch die Modelle hübsch. Gerade die Dinos und Gorillas finde ich toll. Das Buch soll auch ne Bombe sein. Interessanter Hintergrund. Schaut mal bei Tobis Kanal vorbei.
    Insgesamt würde ich es sehr gern spielen, habe aber keine Kapazitäten. Schaut es euch mal an. Viel Gelände auf einer 90×90 Platte ist aber angesagt.

    Gruß,
    Jan aus Berlin

    • Das mir den gelände ist bei mir auch der größte Kritikpunkt, ohne mich jetzt genauer mit dem System beschäftigt zu haben klingt das im Vorfeld immer nicht so cool für mich, voel Gelände, am besten auch noch sehr vertikales, stellen zu müssen damit das Spiel gut wird.

      • Ist halt immer etwas abschreckend, aber ich (persönlich) finde, dass ein Skirmisher (z.B. auch Frostgrave!) so viel mehr Spielspaß und Tiefe dadurch erhält.

        Insbesondere dieser hier, der ja doch sehr cineastisch ist, viel mit Aktion und Reaktion arbeitet und unglaublich viel an Dynamik mitbringt! 🙂

        Aber klar – bis man mal die Platte (besonders für so spezielle Themen wie Frostgrave/Eis oder TDE/Dschungel) fertig hat, streichen wieder Äonen ins Land 😀

        Vlt schreibe ich aber auch gerade als jemand, der viel lieber Gelände baut als Püppies bemalt! 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.