von BK-Nils | 07.02.2019 | eingestellt unter: Star Wars

Star Wars Legion: Jyn Erso Commander Expansion

Mit der Jyn Erso Commander Expansion kommt eine neue Heldin für Star Wars Legion von Fantasy Flight Games.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 1

“What chance do we have? The question is ‘what choice?’ Run, hide, plead for mercy, scatter your forces. You give way to an enemy this evil with this much power and you condemn the galaxy to an eternity of submission. The time to fight is now!”
–Jyn Erso, Rogue One: A Star Wars Story

Forced to make her own way in the galaxy since her teens, Jyn Erso had little reason to trust anyone until being drawn into the Rebel Alliance by Cassian Andor and the rest of the Rogue One strike team. She found new meaning alongside these new allies, ultimately sacrificing herself to secure the Death Star plans and ensure the survival of the Rebellion.

Although her time with the Rebellion was short, Erso’s contribution to the Rebel cause was significant. In addition to playing a leading role in stealing the Death Star plans, she also helped the disparate factions of the Rebel Alliance coalesce into a unified fighting force for the first time. Soon, Jyn Erso will be able to lead your Rebel strike teams into the battles of the Galactic Civil War with the Jyn Erso Commander Expansionfor Star Wars™: Legion!

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 2

Jyn Erso Commander Expansion – 12,95 USD

The shadow of the Death Star looms across the galaxy, threatening any planet that doesn’t fall in line with the Empire. Only those brave—and perhaps foolish—enough to stand against the Empire can hope to save the galaxy from this technological terror. Raised by the extremist Saw Gerrera and on her own from a young age, Jyn Erso embodies both of these qualities. Reckless and aggressive, Erso is nonetheless a brave leader who can contribute to your Star Wars: Legion  battle plans in many ways. 

Within the Jyn Erso Commander Expansion, you’ll find one finely sculpted, easily assembled Jyn Erso miniature to lead your Rebel army into battle, complete with three new command cards. Along with Jyn Erso, you’ll find the associated unit card and four upgrade cards for you to enhance Jyn Erso and your other units.

  • Rebel against the Galactic Empire with the highly detailed Jyn Erso miniature found in this expansion pack! Wherever your battles take you, Jyn is ready to strike down Imperial troops with her collapsible tonfa.

With this expansion, you can employ Jyn Erso’s unique skills on the battlefield while shaking up your strategies with her three signature command cards. Beside the beautifully sculpted, easily assembled Jyn Erso miniature and new unit and command cards, this expansion also contains five upgrade cards that enhance her natural abilities. Join us today as we take a look at everything Jyn Erso can add to your Rebel armies!

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 3

Fight Back

Jyn Erso’s military upbringing has been anything but conventional. Much of her youth was spent learning guerrilla tactics under the extremist Saw Gerrera and, since being abandoned by him, she has focused on developing only the skills that help her survive in a hostile galaxy. The sum of these experiences is a 130-point commander just as adept at avoiding damage as she is at doling it out.

Life on the fringes of the galaxy has forced Jyn Erso to be prepared for anything, and she can exhibit Quick Thinking in almost any situation, allowing her to gain one aim token and one dodge token for a single action. Naturally nimble, the dodge token she gains from this action will be particularly useful, helping mitigate a bit of enemy fire no matter how many times she’s targeted.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 4

Better yet, in addition to being able to make split-second decisions in the middle of combat, Erso has an uncanny knack for knowing when she’s about to be attacked. This Danger Sense gives her the option to keep her suppression tokens and roll an extra defense die for each one. When combined with her ability to convert defensive surges into blocks and an upgrade like Duck and Cover,  Jyn Erso is a particularly difficult commander to hit.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 5

Far from being content using these defensive abilities on the fringes of a battle, Jyn Erso prefers to fight alongside her troops directly in the thick of the action. Her Infiltrate ability all but ensures that she’ll be able to trade fire with enemy forces from the very beginning of the game and—as a Sharpshooter—she can make her shots count. Erso herself may welcome suppression, but most other units aren’t so fortunate and a single attack from her Collapsible Tonfa can be enough to send some troopers into a panic.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 6

This melee weapon becomes even more versatile if Jyn Erso decides to show off her Rebellious side.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 7

With this command card in play, Jyn can easily charge in and attack an enemy unit before it even performs its Rally step. But that’s not her only option. Jyn Erso is also fond of carrying an A-180 blaster and if she doesn’t want to take on that unit up close, she can make a ranged attack against that same unit using its Pistol Configuration,  piercing through an enemy block in the process.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 8

If she’s too far away to make effective use of Rebellious, however, Erso can always choose to work alongside another unit. Not only does playing Trust Goes Both Ways help the units around Jyn Erso regain their composure, she also teams up with a friendly trooper that can also benefit from her Quick Thinking.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 9

In this situation, she’ll likely want to switch to the A-180 Rifle Config.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 10

This configuration might not be as accurate as the weapon’s pistol form, but it has a longer range, and its weaker dice can be compensated with any aim tokens that she’s picked up.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 11

Jyn Erso may be accustomed to looking out for herself, but this all changes once she’s found a cause she truly believes in. At that point, she’ll do whatever it takes to Complete the Mission.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 12

This command card sees Jyn Erso fully mature into a member of a larger team. In this case, she becomes even harder to hit, giving her the perfect opportunity to make a last ditch effort for an objective. The three trooper units she orders, meanwhile, become emboldened by her heroics. These units can raise their cover by gaining a suppression token when they’re issued an order and, no matter what happens, they’ll stay in the fight until the end.

Fantasy Flight Games Star Wars Legion Jyn Erso Commander Expansion 13

She Rebels

Reckless, aggressive, and fiercely independent, Jyn Erso eventually came to believe in the Rebellion. Now that she believes in the cause, she’s ready to do whatever it takes to ensure its survival.

Look for the Jyn Erso Commander Expansion (SWL31) to release alongside the Rebel Pathfinders Unit Expansion (SWL32) at your local retailer in the first quarter of 2019. Pre-order your copy at your local retailer or online through our website here!

Quelle: Fantasy Flight Games

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Star Wars

Imperial Assault: The Malastarian Outpost Raid Map

23.06.20194
  • Star Wars

X-Wing: Resistance Transport

18.06.2019
  • Star Wars

Star Wars Legion: Bossk Preview

09.06.2019

Kommentare

  • Nett daß sie sie bringen, aber eine Person als Charaktermodell aufzubauen, die nichtmal eine Woche lang Mitglied der Rebellion war, weil sie bei ihrer zweiten Mission leider starb, find ich jetzt unpassend.

      • Ich verstehe Belechem da schon. Klar, die Handlungen von Jyn sind für die Rebellion als solches extrem relevant, allerdings hat die Art der Geschichte es eben nötig gemacht, dass niemand der Hauptcharaktere Rogue One überlebt, da sie später nicht mehr vorkommen. Hätte man MMN auch anders lösen können, aber naja. Für das Spiel ergibt sich daraus aber tatsächlich das Problem, dass ich Jyn eigentlich nicht Zeitlinienkonform einsetzen kann, weil sie tatsächlich vielleicht 3-4 Wochen Teil der Rebellion war – maximal! Und in dieser Zeit hat sie definitiv auch nur einen Einsatz unternommen. Will ich also irgendwas anderes als ein Scariff-Abenteuer spielen, kann ich Jyn eigentlich nicht mitnehmen. Dahingehend ist sie als Charakter für SW:Legion eigentlich eher unpassend. Trotz Kinofilm!

      • Und da haben wir wieder das klassische Problem: Was in den Filmen nicht passiert ist, darf und kann auf keinen Fall im Tabletop passieren…
        Bitte nicht persönlich nehmen!

        Diese Ansicht werde ich nie so richtig verstehen. Klar wollen viele Spieler die Filmszenen nachspielen, aber wer oder was hält einen denn davon ab, eine eigene Geschichte zu schreiben/spielen?

        Das Universum gibt so viel her, da möchte ich mich doch nicht einschränken lassen.

      • Da verstehe ich das Problem ehrlich gesagt auch nur so halb… Nahezu alle TT-Spiele, egal ob bei 40k oder bei Legion sind „Was wäre wenn…“ Szenarios (bei 40k allein schon wegen der wirren Bündnisse, die sich aus der Armeeverteilung in Clubs oft ergeben).

        Jyn ist populär und ein cooler Charakter, mit ihr ein wenig von der Haupthandlung abzuweichen, liegt ja nahe. Und gerade Burkhard hat in seinem letzten Hobbykeller ja eindrucksvoll gezeigt, dass die offizielle Zeitlinie nicht immer das spannendste sein muss. 😀

      • In der Tat bin ich eigentlich der letzte, der keine alternativen Zeitlinien zulassen würde. Meine Rebellen sind auch als neue Republik angelegt und spielen so irgendwann gegen 25 NSY. Bei Jyn kommt aber halt als Problem hinzu, dass sie eben davor ein Kind und danach definitiv tot ist und ich schon ziemlich an der Zeitlinie biegen muss, damit ich Jyn zusammen mit Luke den Imperator auf Endor bekämpfen lassen kann.

        Je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr stört mich dabei irgendwie, dass für mich Jyn keine wirkliche Rebellenkommandantin ist, sondern eigentlich nur durch ein Einzelschicksal mit den Rebellen verknüpft wird. Cassian Andor hätte ich da passender gefunden, Jyn würde für mich eher in eine Kopfgeldjäger/Hutten-Fraktion passen. Aber gut, vielleicht ist das auch irgendwie schon wieder zu verkopft…

      • Lando und Co werden noch kommen, keine Sorge! ;P

        Naja, man kann ja auch noch mit Augezudrücken diese Jyn als Fünfzehnjährige einstufen. Bis dato hatte sie für Saw als Mitglied seiner Rebellentruppe „gekämpft“.

        Ich hoffe aber, dass es auch mal abseits der bekannten Fraktionen auch mal „neutrale“ Figuren rauskommen werden. Ich denke da an Zivilisten, kleine Fraktionen wie Tuskenräuber oder Jawas, Droiden und mehr „zivile“ Fahrzeuge. Können als Terrain bzw. als Spielziel dienen und sind mit Karten ausgestattet.

    • Vielleicht ist „unpassend“ das falsche Wort.

      Aber es ist doch so: Während Jyn bei der Rebellion war, war Luke noch kein Jedi, Han noch nicht bei den Rebellen und dann bleibt von den existierenden Chars eigentlich nur Leia aus dem Zeitraum.
      Warum dann nicht statt Jyn einen Lando? Es gab viele Chars die länger und umfangreicher mit der Rebellion verbunden waren als Jyn. Warum nicht die mal zuerst rausbringen?

  • Also ich verstehe das „Problem“ beider Seiten.
    Persönlich spiele ich bei offiziellen Charakteren auch lieber die Filme nach. Da ich aber auch ganz eigene Sachen ausprobieren möchte, erfinden ich mir halt immer wieder neue Charaktere und Szenarios.
    Das Modell an sich finde ich sehr gelungen von der Pose und freue mich darauf.

  • Tolles Modell. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Und um ein wenig Öl ins Feuer zu giesen…:

    Für mich einer der Top 3 Charaktere des Star Wars Universums.
    Gleich hinter Solo und Vader.

    Gebt ihr einen anderen Namen und alles ist gut…

    • Genau, damit ist das Problem halbwegs gelöst. Natürlich ist sie ein cooler Charakter, die zudem in einem der für mich 2 besten SW-Filme mitgespielt hat. Gar kein Problem mit ihr als Figur, nur etwas, naja, unpassend.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.