von BK-Markus | 09.08.2019 | eingestellt unter: Historisch

Rubicon Models: Weitere Previews

Rubicon Models präsentieren weitere neue Preview Bilder auf Facebook.

Rubicon Models Weitere Previews 01 Rubicon Models Weitere Previews 02 Rubicon Models Weitere Previews 03 Rubicon Models Weitere Previews 04 Rubicon Models Weitere Previews 05 Rubicon Models Weitere Previews 06 Rubicon Models Weitere Previews 07 Rubicon Models Weitere Previews 08 Rubicon Models Weitere Previews 09 Rubicon Models Weitere Previews 10

Test assembly of the Firefly VC / M4A4 (Sherman V) plastic test-shots. This new 1/56 scale kit is made up of two new sprues combined with the existing 75mm gun turret sprue, plus a tank crew mini-sprue.

Enjoy!

 

Quelle: Rubicon Models auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Victrix: Mehr Normannen Previews

17.10.20192
  • Historisch

Rubicon Models: Neue Previews

17.10.2019
  • Fantasy
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Neue Previews

16.10.2019

Kommentare

  • Wie immer hübsch und natürlich ein logischer Schritt nachdem der Rahmen fertig ist. Die Idee einer Sherman- und Panzer 4 Library ist ja auch ganz löblich aber so mittlerweile glaube ich ernsthaft das bei denen die Hälfte der Mitarbeiter schwere Entzugskrämpfe bekommt wenn mal KEIN (Shock) Sherman designed wird.

    Gott behüte uns vor dem Tag an dem die die diesselbe Aufmerksamkeit dem T-34 widmen ^_^‘

    • Möglich, dass der t34 noch kommt. Vom Vorgehen aber nachvollziehbar, der oder die Mitarbeiter recherchieren das eine Modell, dann ist es einfacher erst dieses weiter zu entwickeln, als sich in ein neues einzuarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.