von BK-Markus | 16.09.2019 | eingestellt unter: Historisch, Reviews

Review: Resinblister von Fireforge Games

Heute schauen wir uns drei verschiedene Resinblister von Fireforge Games an.

Review Fireforge Games Ritter 01

Auf einen Blick:

Produkt: Teutonic Hochmeister/Templar Grandmaster/Richard the Lionheart
Hersteller: Fireforge Games
Material: Resin
Preis: 16,00 EUR je Blister
Maßstab: 28mm

Das Reviewmaterial wurde vom Hersteller gestellt.

Review Fireforge Games Ritter 02

Ausgepackt:

Zunächst gibt es natürlich das traditionelle „Unboxing“. Hier deshalb die Einzelteile im Detail:

Review Fireforge Games Ritter 03 Review Fireforge Games Ritter 04 Review Fireforge Games Ritter 05

Zusammenbau:

Der Zusammenbau der drei Blister ist locker an einem Hobbyabend zu schaffen. Die Einzelteile haben allerdings einige Angussstellen, daher muss man hier schon etwas mehr entgraten. Aber das Resin ist schön weich und lässt sich gut bearbeiten. Natürlich hat das auch ein paar Nachteile, welche sich an den Schwertern zeigen, die dann schon etwas verbogen sein können. Wie immer lassen sich verbogene REsinteile aber durch Wärme (Fön oder warmes Wasser) recht locker lösen.

Die Passgenauigkeit könnte hier und da noch einen Tick besser werden. Wir konnten die meisten Stellen zwar mit dem Sekundenkleber füllen, aber leider nicht alle daher musste hin und wieder Füllmaterial benutzt werden.

Fertig:

Und das sind die fertigen Modelle auf ihren Bases.

Teutonic Hochmeister:

Review Fireforge Games Ritter 06 Review Fireforge Games Ritter 09 Review Fireforge Games Ritter 08 Review Fireforge Games Ritter 07

Templar Grandmaster:

Review Fireforge Games Ritter 10 Review Fireforge Games Ritter 13 Review Fireforge Games Ritter 12 Review Fireforge Games Ritter 11

Richard the Lionheart:

Review Fireforge Games Ritter 14 Review Fireforge Games Ritter 17 Review Fireforge Games Ritter 16 Review Fireforge Games Ritter 15

Größenvergleich:

Natürlich darf auch der Größenvergleich in diesem Review nicht fehlen:

Review Fireforge Games Ritter 18

Fazit:

Für 16 Euro je Blister bekommt man hier sehr schicke Resinminiaturen, die beispielsweise tolle Kriegsherren für Saga abgeben. Die Symbole an den Schilden und dem Rest der Minis sind sehr gut modelliert und ersparen Decals oder Freehands. Schade ist nur, dass die Miniaturen nicht auch getrennt erhältlich sind, also die jeweiligen Varianten zu Fuß und auf Pferd. Aber wenn man nur eine Variante will, findet man bestimmt jemanden, der die andere Mini will. Wenn jetzt noch die Passgenauigkeit etwas besser wird, sind wir endgültig voll und ganz zufrieden. Wir sind schon gespannt was Fireforge noch aus Resin rausbringen werden, King Baldwin IV gibt es ja mittlerweile auch schon zu kaufen (und wir werden ihn bald hier unter die Lupe nehmen!).

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Weltkriege

Victrix: 12mm WW2 Preview

06.12.20194
  • Fantasy
  • Historisch

Microworld Games: Neue Previews

05.12.20191
  • Historisch

Rubicon Models: Neue Previews

05.12.2019

Kommentare

  • Danke für das Review.
    Bisher war ich immer nur bei den Plastikbausätzen, da ist ein Blick über den Gussrahmen hinaus prima…

    …besonders die Posen zu Pferd gefallen mir.

  • Nett wäre ein Vergleichbild mit den Plastejungs von FF…

    Grundsätzlich begrüße ich das in Blister ein berittenes und ein unberittenes Model enthalten ist, ich spiele genügend Systeme wo die Modelle ihr Reitier verlassen und wieder wieder aufsteigen können.

  • Merci für das Review mit den gsnzen Bildern.
    Das man beide Versionen bekommt stört mich bei dem Kampfpreis kein bisschen. Um es mal zu verdeutlichen: Wo ich bei dem einen Hersteller einen einzigen Charakter-Space Marine bekomme, kriege ich hier 2 Charakter, jeweils 1x zu Fuss und einmal beritten. Und habe sogar noch 50cent übrig für Ahoi-Brause😀

    • Man bekommt für 16€ ein GW Charaktermodell??

      Spaß beiseite. Das Review ist gut, und die Bilder sehr schön aussagekräftig. Einzig die Stellen, die gefüllt wurden hab ich nicht gesehen. Bitte mit rotem Kreis und drei Meter Pfeil markieren, danke. 🙂

      Ich finde die Modelle schön, und superdynamisch, ohne dabei lächerlich zu wirken, da die Reiter hier einfach etwas sinnvolles machen: nämlich nach vorne stürmen.
      Das zwingend ein berittenes und ein Fußgänger-Modell enthalten ist, finde ich persönlich sogar sehr schön, da ich dazu neige meine Armeelisten von Zeit zu Zeit zu variieren. Außerdem ist es mal eine Abwechslung Resinbausätze zu sehen.

  • Mir gefallen die Modelle sehr gut und dieses Review zeigt sind es wert gekauft zu werden, danke dafür 😊
    Leider sind die KS Resinmodelle vom gleichen Laden hinsichtlich Gussqualität nicht so toll geworden 🥴

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.