von BK-Bob | 13.09.2019 | eingestellt unter: Fantasy

Raging Heroes: Krezia the Black on Oriniax

Raging Heroes haben ein neues Charaktermodell in ihren Shop.

RH Raging Heroes Krezia The Black 1 RH Raging Heroes Krezia The Black 2 RH Raging Heroes Krezia The Black 3 RH Raging Heroes Krezia The Black 4

Awe-inspiring Krezia the Black is a leader of the Furianns tribe. She is mounted on an Oriniax, a massive wild animal that only tribeswomen are able to tame. This imposing miniature stands 88mm high. From end-to end, she is 70mm long.

Finely crafted in resin. Scale is 34mm. She will fit all popular miniature wargames. Comes with one 50mm round base.

Passend zu diesem Release gibt es auch ein neues Bundle mit Krezia:

RH Raging Heroes Krezia The Black And Furianns

Krezia the Black and the Furianns (BT – F) – 94,95€

This Pack gets you our all-new breathtaking Krezia the Black on Oriniax and all 10 fabulous Furianns. A must-have for all Chaotic armies and more!

Box content:

  • Krezia the Black on Oriniax (BT – F). Awe-inspiring Krezia the Black is a leader of the Furianns tribe. She is mounted on an Oriniax, a massive wild animal that only tribeswomen are able to tame. This imposing miniature stands 88mm high. From end-to end, she is 70mm long.
  • Furianns All-Stars – Command Group (BT – F)
  • Furianns All-Stars – Troops (BT – F)

All miniature is finely crafted in resin. Scale is 34mm: they will fit all popular miniature wargames. Box includes 10 x 30mm and 1 x 50mm round bases.

Quelle: Raging Heroes

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Arcworlde
  • Fantasy

Arcworlde: Neue Fraktion

18.09.2019
  • Fantasy
  • Pulp

Hasslefree: Neue Previews

18.09.2019
  • Fantasy
  • Pulp

Lucid Eye: Neuheiten

18.09.2019

Kommentare

    • Und ?
      Ein KS der zu spät kommt. Das ist wohl eher normal als überraschend.
      Die Erwartungshaltung mit der mache an sowas rangehen ist doch immer wieder erstaunlich.

      • Lies dich bitte etwas tiefer ein. Warstages wird in der angekündigten Form wohl nie kommen. Die anderen Kickstarter wurden auch schlampig abgewickelt, einige Bäcker haben bis heute noch nichts bekommen. Das erwähnte Artbook ist zwei komplette Kickstarter und über sechs Jahre überfällig. Ich kann dir mehrere Updates raussuchen die schlicht und ergreifend gelogen wären, dazu etliche mehr mit falschen Versprechen.

      • Hm… auch nach ein bisschen mehr lesen hört es sich für mich so an, wie ca. 12-18 Monate Verspätung. Ärgerlich, aber grade bei erfolgreichen KS üblich: Opfer des eigenen Erfolges 🙁

    • Ich habe in TGG 1 und TGG 2 jeweils knapp 600 Euro (insgesamt also über 1000 Euro) investiert und habe alles was ich bestellt habe mittlerweile bekommen (mit etwas Verspätung aber das ist wohl normal).

      Bei einigen Truppen wollte die Farbe nicht gut halten (es gab wohl eine Charge mit anderem Lösungsmittel) da habe ich ihnen geschrieben, gab meine Backernummer an und habe ohne weiteren Aufwand Ersatz bekommen. Das waren 40 Miniaturen.

      Bei Warstages habe ich nicht mitgemacht, aber ich hatte schon mal einen Kickstarter der sich um 4 (VIER) Jahre verzögerte. Ist unschön, passiert aber.

      Wenn du unter jede Raging Heroes News deinen Teil schreibst, dann erlaube mir bitte demütigst auch meine Perspektive immer wieder aufs neue für die berehrten Leser zu schildern 😉

      • Es geht mir nicht darum das der Kickstarter Verspätung hat, ich habe schon bei diversen mitgemacht und ja, gerade bei den wirklich erfolgreichen ist das normal.
        Was nicht normal ist, ist den Backern bei Projektstart zu suggerieren, dass Produkt wäre quasi schon fertig gestellt und dann immer wieder von mysteriösen Prototypen und Verbesserungen zu faseln, die aber einfach nicht gezeigt werden (Heroquest25 anyone?).
        Das gleiche bei dem Artbook. Ich habe gepledged für ein Artbook zu TGG1, nicht für ein hypersuperdupa Kombiartbook aller drei Kickstarter, von denen der letzte nicht mal angekündigt ist. Andere Ausreden, wie dass sie keinen Grafiker finden, der ihrem Niveau gerecht wird, waren mindestens ebenso lächerlich.
        Das sind nur einige wenige Beispiele, ich könnte endlos so weiter machen.

  • Der erste und zweite KS wurde (bei mir) noch ordentlich abgewickelt, auf das Artbook warte ich auch immer noch (Begründung von RH => es sind noch nicht alle Minis bemalt?!) Andere KS habe ich nicht mehr mitgemacht, weil mir die Auslieferungszeiten dann auch zu lang wurden.

    Das man längere Lieferzeiten (Ausnahme ist hier z.B. CMON – zombicide) hinnehmen (muss/ nimmt) ist ja fast schon „normal“.

    Aber die Franzosen sind da echt ne Nummer, werden wohl nur von Steamforged getoppt.

    Die Minis von RH sind allerdings schon genial gut.

  • Ich habe bei KS I und II mitgemacht und alles in einer super Qualität erhalten. Einen Packfehler bei TGG 2 haben sie kürzlich sehr kulant und super schnell nachgebessert.
    Also bei mir gibt es in Puncto KS-Erfüllung keinen Grund zum Meckern, da ich Verzögerungen von 1-2 Jahren quasi mit einkalkuliere.

    Dementsprechend gefallen mit deren Minis zum Großteil super gut. Und eigentlich liebe ich Barbaren-Modelle, ABER dieser Style trifft meinen Geschmack leider überhaupt nicht. Da werde ich diesmal wenigstens nicht arm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.