von BK-Rene | 22.06.2019 | eingestellt unter: Veranstaltungen, Warmachine / Hordes

Privateer Press: L&L Keynote 2019

Auch dieses Jahr präsentieren wir euch wieder die Highlights aus der Keynote zum Lock & Load Gamefest von Privateer Press

Wie jedes Jahr auf der hauseigenen Großveranstaltung von Privateer Press beginnt der Tag mit einer „Presskonferenz“, in der gezeigt wird, was uns das nächste Jahr erwarten wird. Für euch bringen wir hier eine Zusammenfassung der Events. Bitte bedenkt: Alles was hier steht wurde so gut es ging nebenbei mitgeschrieben und abgelichtet. Kleinere Unstimmigkeiten sind also möglich.

Stormbreak Narrative Event

PP LL Keynote 2019 01

  • Die weitere Story des umkämpften Llael wird auf dem Lock & Load ausgespielt und dann wird das Storybuch basierend auf den Ereignissen fertig geschrieben. Es wird etwas mit großen Luftschiffen zutun haben, aber mehr wurde leider nicht verraten.

Monsterpocalypse

PP LL Keynote 2019 07 PP LL Keynote 2019 06  PP LL Keynote 2019 04 2019 06 21 23 07 19 Greenshot 2019 06 21 23 06 50 Greenshot

  • Eine Menge neue Modelle für Monsterpocalypse, aber sehr zum Verdruss von Will Hungerford wird kein riesiges Bienenmonster dabei sein. Eine Auswahl seht ihr oben, weitere Previews zeigen wir natürlich sobald sie erscheinen.
  • Neue Fraktion „Green Fury“ -> Ökoterroristen die für den Planeten und die Natur kämpfen. Ihr erstes „Monster“ ist eine normale Person, die durch die Einnahme ominöser (komplett natürlicher!) Substanzen gigantisch groß wurde.
  • Hier geht es zum Video

Minicrate

PP LL Keynote 2019 08 PP LL Keynote 2019 11 2019 06 21 23 09 33 Greenshot PP LL Keynote 2019 09 PP LL Keynote 2019 69

  • Privateers Minicrate Programm für limitierte Miniaturen war bis jetzt ein voller Erfolg und über das neue Jahr werden sowohl die Iron Kingdoms als auch die Legends of the Five Rings reihen neue Modelle erhalten.

PP LL Keynote 2019 12 PP LL Keynote 2019 13 PP LL Keynote 2019 14 PP LL Keynote 2019 15 PP LL Keynote 2019 16 PP LL Keynote 2019 17 PP LL Keynote 2019 18

  • Als spannende Ankündigung kam dann, dass es eine komplett neue Linie „The Savage Minicrate“ Modelle aus den Universen von Robert E. Howard geben wird. Gibt es auch hier in bewegten Bildern

Riot Quest

PP LL Keynote 2019 19 PP LL Keynote 2019 21 PP LL Keynote 2019 22 PP LL Keynote 2019 23

  • Wie schon angekündigt wird es ein eigenständiger Miniaturen Brettspiel Hybride im Stil von Shadespire oder Aristeia für einen bis vier Spieler

PP LL Keynote 2019 25 PP LL Keynote 2019 20 PP LL Keynote 2019 27 PP LL Keynote 2019 26 PP LL Keynote 2019 28 PP LL Keynote 2019 29 PP LL Keynote 2019 30

  • Das eigene Team wird relativ frei aus einer ganzen Reihe an Modellen zusammenstellbar. Die Modelle sind dabei in 6 Grundtypen aufgeteilt und bringen jeder eigene Fähigkeiten mit. Für erschreckend viele der bisher gezeigten Modelle scheint „mehr Explosionen“ eine häufiger Gedankengang zu sein. Aber grundsätzlich sollen alle möglichen (verrückten) Modellideen hier verarbeitet werden. Helga im Biker Outfit? Vier Neighslayer als Reiter der Apokalypse auf einer Base? Alles möglich.

PP LL Keynote 2019 31 PP LL Keynote 2019 32 PP LL Keynote 2019 33 PP LL Keynote 2019 34 PP LL Keynote 2019 35 PP LL Keynote 2019 36

PP LL Keynote 2019 37 PP LL Keynote 2019 38 PP LL Keynote 2019 24 PP LL Keynote 2019 40

  • Die eigenen Modelle können während dem Spiel durch Ausschalten der Gegner Geld für Upgrades direkt im Spiel erbeuten.
  • Missionskarten geben Siegpunkte.
  • Alle möglichen verrückten Ideen wurden als Modelle aufgenommen und sie bekommen alle auch Regeln für Warmachine/Hordes.
  • Hier geht es zum Video zu Riot Quest

Warmachine / Hordes

PP LL Keynote 2019 46 PP LL Keynote 2019 48 PP LL Keynote 2019 49 PP LL Keynote 2019 53 PP LL Keynote 2019 47 PP LL Keynote 2019 54 PP LL Keynote 2019 53 PP LL Keynote 2019 52

  • Der Hintergrund des Iron Kingdoms Settings wird sich durch Ankunft der Infernals drastisch ändern unter anderem kommt Alexia wieder zurück und soll eine größere Rolle spielen
  • Das Oblivion Set bietet eine Kampagne für 4 Personen auf zwei Seiten

PP LL Keynote 2019 62 PP LL Keynote 2019 63 PP LL Keynote 2019 58 PP LL Keynote 2019 57

  • Außerdem im Set enthalten sein wird der Hermit of Hengehold (neues Solo, das für ALLE Fraktionen arbeitet), ein Buch das die oben genannte Story beschreibt, Karten für die Kampagne und eine neue Version des kleinen Warmachine/Hordes Regelbuchs. Diesmal mit allen Regeln für beide Systeme in einem Buch, ergänzt um alle bisher erschienen Errata und mit einigen Veränderungen an den Grundregeln. Hauptsächlich Vereinfachung wo Systeme wenig genutzt wurden oder „unnötig“ Komplexität reingebracht haben. z.B. werden Warbeast Packs wegfallen, die beiden existierenden werden in Lesser Warbeasts umgewandelt. Aber auch Hügel fliegen angeblich aus dem Spiel.
  • Themenlisten wurden überarbeitet. Zusammenstellung bleibt gleich, man kann also weiterhin seine Tharn, Storm Knight oder Iron Fang Themenlisten spielen wie vorher, aber die Belohnungen für die Themenlisten werden sich verändern. Allem voran wird es statt „Für X Punkte Warjacks, wähle ein gratis Solo“ sogenannte Requisiton Points geben. Die geben weiterhin gratis Modelle, hängen jetzt aber von der Spielgröße ab.
  • Außerdem gab es im Video massenweise wirklich schicke Artworks zu sehen. Einige schon bekannte, aber auch viele komplett neue Bilder und auch zur Story wurde einiges erzählt. Das hört ihr euch aber besser selber an. Einfach hier klicken.

PP LL Keynote 2019 61 PP LL Keynote 2019 60 PP LL Keynote 2019 59  PP LL Keynote 2019 56 PP LL Keynote 2019 55

  PP LL Keynote 2019 45 PP LL Keynote 2019 44 PP LL Keynote 2019 42 PP LL Keynote 2019 43 PP LL Keynote 2019 41

Warcaster Neo-Mechanika

PP LL Keynote 2019 68 PP LL Keynote 2019 67

  • Zum 20 jährigen Jubiläum von PP gibt es nächstes Jahr keine neue Warmachine oder Hordes Fraktion, sondern gleich ein komplett neues Spiel
  • Selbes Setting, 5000 Jahre in der Zukunft, am anderen Ende der Galaxie
  • Komplett neue Regeln, die aber viele Ähnlichkeiten mit Bekanntem haben werden
  • Fokus auf den Warcastern und Warjacks –> Man wird eigene Warcaster/jacks Designen können
  • Kleinerer Rahmen ~15-20 Miniaturen maximal
  • Kürzere Spielzeit

Quelle: Privateer Press Lock & Load Keynote auf Twitch

BK-Rene

Jungredakteur für den Brückenkopf - Spielt: Viel Warmachine (Convergence of Cyriss / Minions), fast alles andere was Privateer so vertreibt, wenn es sich ergibt auch mal Infinity (Tohaa) oder irgendwas mit meinen Skelett Horden.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Veranstaltungen

Road to Dornbirn: Blood Bowl Worldcup 2019

10.09.201912
  • Veranstaltungen

Puppensho(p)pen: Runde 2!

10.09.2019
  • Veranstaltungen

BitBox: Es geht wieder los!

26.08.2019

Kommentare

  • Die neue Fraktion findet nun nicht unbedingt mein Interesse. Aber allein das neue Regel- sowie das Kampagnenbuch machen das Oblivion Set für mich interessant.
    Bei den Artworks hoffe ich sehr, dass das eine oder andere Eingang in das ‚The Art of Privateer Press‘- Buch finden wird.

  • Riot Quest erinnert mich an irgendwie etwas… Gibt es denn schon ein Borderlands Tabletop?
    (Wobei, nein, ich stelle die Frage nicht – ich habe schon soviel Systeme…)

    • Mich erinnert RQ eher noch an Aristeia. Aber ja, runde Figuren auf Hexfeld-Spielbrett. =)

      WC:N-M oder auch WM5k wird super. Endlich Optionen für eigene Modelle und Varianten. Und hoffentlich (!) in Plastik-Gussrahmen =D

  • Das Video zu den Infernals ist sehr cool und stimmungsvoll gemacht.

    Ein bisschen erinnert mich das ganze an Warhammer – Endtimes. Im Video sagen sie ja auch, dass es ungewiss ist, wie von hier weitergemacht werden soll. Und irgendwie brauch WMH doch auch eine Neugeburt, oder?

    Schade, dass PP so wenig mit den Miniaturen an die fantastischen Artworks heran kommt. Ich mag diesen knubbeligen Stil einfach nicht.

  • Weiß zufällig jmd. was das für eine Einheit auf Bild 53 sein soll?
    Sieht mir nach einer recht elitären… Garde(?) aus 0o

  • Das beste in meinen Augen:
    King Conan (best in life ^^)
    Orgoth (hoffe noch auf Sonderfiguren)
    neues Spiel mit Hintergrund-Verbindungen (klingt wesentlicher plus: gestaltbare Caster)

    • „Orgoth“ ist ein Thema, von dem PIP schon immer gesagt haben, dass sie es nicht anfassen werden. Das soll explizit ein Mythos aus der Vergangenheit sein, keine erneute Bedrohung. Zumal die Menschen ja inzwischen Möglichkeiten haben, sie zu besiegen. Ich glaube also nicht, dass sie es machen – es wäre aber natürlich dennoch möglich.

      Das Sci-Fi Skirmish wird sicher dufte. Endlich Optionen!

    • Über die Website Mini-crate.com
      Ist zwar eigentlich ein „Aboservice“ da du aber auch sofort wieder kündigen kannst, ziemlich irrelevant. Kannst also problemlos auch nur einzelne Modelle, die dich interessieren, holen.

      • Allerdings wird man King Conan nur bekommen, wenn man das 6-Monate-Abo abschließt, weil es das erste VIP-Modell ist.

      • Alles klar, danke für die Info 🙂

        King Conan ist mir eigentlich gar nicht so wichtig, eher schon Solomon.
        Aus welchem Material sind die Minis eigentlich? Plaste?

  • Endlich mal was neues aus der Terrasaurs Richtung. Die letzten Veröffentlichungen von Monsterpocalypse haben mich im Grunde kalt gelassen, aber jetzt da ich weiß, dass für meine Echsen wohl wieder was am Horizont zu sehen bin ich schon zufrieden. Finde alle 3 Neuzugänge ziemlich cool und wenn ich die Sache richtig in Erinnerung habe dürften dann nur noch Rakadon und Tyrannix bei den Monstern fehlen und der Spikasaur bei den Units. Da der „Green Fury“ bei den Terrasaurs jetzt rausfliegt hoffe ich dann auf baldmöglichst erste „echte“ neue Modelle für die Riesenechsen und da dürfte es dann wohl richtig spannen werden. GUARD hat ja scheinbar schon die ersten 2 neuen Modelle die es früher nicht gab. Die Exo-Armor und den Super-Tank und was das für meine geliebten Echsen bedeuten könnte, die ja jetzt den Verlust der „Green Fury“ kompensieren müssen, lässt mich schon erwartungsvoll in die Zukunft blicken. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.