von BK-Herr Kemper | 10.02.2019 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Petersen Games: Hyperspace Kickstarter

Hyperspace ist ein Kickstarter für ein von Sandy Petersen entwickeltes SF-Brettspiel.

Hyperspace KS 1 Hyperspace KS 2 Hyperspace KS 3a Hyperspace KS 3b Hyperspace KS 4a Hyperspace KS 4bHyperspace KS 5a Hyperspace KS 5b Hyperspace KS 6a Hyperspace KS 6b Hyperspace KS 7a Hyperspace KS 7b Hyperspace KS 8a Hyperspace KS 8b Hyperspace KS 9a Hyperspace KS 9b Hyperspace KS 9c Hyperspace KS 9d Hyperspace KS 9e Hyperspace KS 9f

Inhalt der Grundbox – Komponenten:

Hyperspace KS 10a Hyperspace KS 10b Hyperspace KS 10c Hyperspace KS 10d Hyperspace KS 10e Hyperspace KS 10f Hyperspace KS 11a Hyperspace KS 11b Hyperspace KS 12a Hyperspace KS 12b Hyperspace KS 12c

Pledge Level & Stretch Goals:

Hyperspace KS 13a Hyperspace KS 13b Hyperspace KS 13c Hyperspace KS 13d Hyperspace KS 14a Hyperspace KS 15a

Zusammenfassung:

Finanzierung 340.000+ USD (Ziel waren 50.000 USD)

mehr als 1.700 Backer

Ende:  22. Februar 2019 01:00 CET

Link: Hyperspace KS

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Skytear: Kickstarter läuft wieder

23.05.20195
  • Brettspiele
  • Star Wars

FFG: Der Kampf in Star Wars Outer Rim

23.05.2019
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Devil May Cry: The Bloody Palace Kickstarter endet

22.05.201910

Kommentare

  • Puh… da muss ich mich echt zusammenreißen. Ich liebe Gaia Project, bei Eclipse warte ich auf die zweite Edition und auf Twilight Imperium muss ich mich noch bis April auf die dt. Version gedulden. Allen gemein ist eine relativ lange Spielzeit, da klingen die 20min pro Spieler fast zu schön um wahr zu sein für ein 4X Spiel.
    Hab aber von Sandy Petersen bisher kein Brettspiel gespielt, kenne nur ein paar der PC-Spiele von ihm.
    Dann sind 300$ natürlich eine Stange Geld und man erhält alles nur auf englisch, somit fallen die Kinder als zukünftige Mitspieler eine lange Zeit aus.
    Mal auf die Beobachten-Liste nehmen. 😊

    • Petersen hat mit Cthulhu Wars und Orcs Must Die schon 2 sehr geile Pitches geliefert (diese Spiele habe ich zumindest gespielt). Sci-Fi 4x ist schon ein wenig großartig, wir haben gestern abend das erste mal Twilight Imperium 4 (dt.) gespielt (wohl dem, der einen FLGS in der Nähe hat und nicht auf das Internet angewiesen ist 😉 ).

      Ich bin SEHR stark versucht, in den KS einzusteigen, es kommt ein wenig darauf an, wie viel von div. Pledge Managern (Hero Realms Journeys, Blood Rage Digital (PM endet diese Woche), Fall of Avalon und Street Masters Aftershok) noch verschlungen wird, wobei das eigentlich im entsprechenden Zeitraum überschaubar sein sollte.

      • Wie fandest Du TI? Hab es selber bisher nicht gespielt, die Spielzeit schreckt potentielle Mitspieler halt schon stark ab.

  • Wir haben es leider auch nicht zuende spielen können. Die Regeln sind zwar überschaubar komplex, aber bis man mal raus hat, was man alles machen kann, kann das schon dauern.

    Aber: Spielerisch war das schon soweit wir spielten absolut großartig.

  • Cthulhu Wars ist wirklich großartig und wir haben es schon unzählige Male gespielt und 80% der Stretch Goals/Addons aus den Kickstartern noch nicht mal ausprobiert.
    Evil High Priest kam schon an, aber das wollen wir in der nächsten Runde endlich testen.
    Planet Apocalypse ist derzeit in Produktion, aber ich freu mich schon drauf!

    Ja, ich bein ein Petersen-Fanboy (oder Kultist?) 😛

  • Bin auch versucht, finde es aber schade, dass man im vergleich zu Cthulhu Wars eine nur so geringe Mitspieleranzahl hat. Eine 8 Spieler Erweiterung wie für Cthulhu Wars wäre echt geil.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.