von BK-Thorsten | 13.06.2019 | eingestellt unter: Brettspiele, Infinity

Infinity Defiance: Erstes Render

Corvus Belli zeigen das erste Render einer Miniatur für den kommenden Ableger Defiance ihres Infinity-Universums.

CB INF Defiance Uma Render

#InfinityDefiance

This is Uma’s miniature render!! Powerful, isn’t it?

https://www.infinitythegame.com/defiance

Infinity ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Community-Link: O-12.de

Quelle: Infinity auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele

Archon Studio: Wolfenstein Brettspiel

05.08.201913
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Joan of Arc: Zukunftspläne

04.08.20192
  • Brettspiele

Ninja Division: Neuheiten zur GenCon

03.08.20196

Kommentare

  • Schöne Figur…ich freu mich auf den KS. Auch wenn ich etwas Angst habe, das viele Brettspieler bei der Info das es Metallfiguren werden, sich nicht für das Spiel interessieren

  • Dang! Ist die heiß. *heart throb*
    Wohl meine erste Pan-O… ^^
    Schön auch: endlich was Richtung Svalarheim-Sectorial.

    …wollten CB nicht mal n Fantasy-System machen? Ist das das Resultat?

    • „…wollten CB nicht mal n Fantasy-System machen? Ist das das Resultat?“

      Gibt es nicht ein 15mm System von denen?
      Das ist aber glaube ich historisch…

      • Damit hatten sie angefangen. Warn etwas knubbelig, aber gut. Und man konnte sie auch hierzulande gut bestellen im Gegensatz zu den ganzen Ranges von der Insel.
        Wurde aber schon lang eingestellt. Vermutlich wegen des Erfolges von Infinity (müsste noch 2. Edition gewesen sein).

      • Und warn nur Minis ohne System, aber das ist ja im historischen Bereich früher mal die Regel gewesen.
        Kaiserliche Römer und Gegner/Verbündete recht umfangreich, ansonsten eine generische Reihe für Rittersleut und Fußvolk (14. Jahrhundert?).
        Hatte mich etwas geärgert, da nie zugeschlagen zu haben.

      • Hatte es so verstanden wie MacGuffin sagt (ohne die Details zu kennen).

        Gemeint hatte ich allerdings was anderes:
        CB hatten doch vor schätzungsweise einem Jahr oder so (kP) auf irgendeinem Event Ideen zu einem neuen System geteasert. Meine, das war noch extrem frei, wobei als Möglichkeiten auch Dungeon Crawler und Fantasy kursierten.
        Vermutlich wurde dann das hier daraus, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.