von BK-Markus | 14.08.2019 | eingestellt unter: Fantasy, Science-Fiction

Hasslefree: Neue Previews

Hasslefriesian präsentieren neue Previews auf Facebook.

Hasslefree Neue Previews 01

Dragon-Horse, finished body blank…..

This is going to be Riy-Leh Sirrus‘ mount. It will be getting a bit of armour and a saddle, along with maybe some boils and extra flesh to fill out gaps and make it look like the bridle and straps are nice and tight

Hasslefree Neue Previews 02

Female mage, finished body blank…..

Hasslefree Neue Previews 03

Warrioress to-be, finished body blank…..

Edit: Don’t pay too much attention to her hair. It’s only there because bald chicks don’t sell as well as those with hair – even if it’s fucking ridiculous like this

Hasslefree Neue Previews 04

„Space Force Abercrombie“, updated WIP…..

Shown with both right hand weapon options.

He will always be known unofficially as Abad-Don, but he started out as a resin Abercombie so the name is going to carry over to this incarnation.

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Wyrd – The Other Side Preview

20.08.20191
  • Fantasy

Unreleased Miniatures: Mehr Previews

20.08.2019
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Blackstone Fortress und Kill Team

19.08.201917

Kommentare

  • Das Pferdchen und die Mädels sind ja ganz cool. Aber Trump als Abbadon …sorry aber da frag ich mich, was der Unsinn soll. Trifft irgendwie überhaupt nicht meinen Humor. Zumal es ja auch ein Nurgle Variante von ihm gibt mit abnehmbarer Perücke.
    Es ist ja in Ordnung seinen Unmut über die Politik Kund zu tun, wer käuft denn so nen Unsinn ?

    • Ich habe mich auf gefragt ob sich diese Trump Minis wirklich so gut verkaufen, dass man sie in x verschiedenen Versionen anbieten muss. Mir wären neue Versionen andere Minis auf jeden Fall lieber.

      • Ach das läuft schon, gegen Trump zu sein ist ja momentan in Mode, da kann man schön die Welle reiten.

        Mir persönlich wäre zwar auch lieber er würde seine Energie in etwas anderes stecken aber das muss er wissen.

      • Das hat doch nichts mit „..gegen Trump zu sein..“ und „..die Welle reiten..“ zu tun! Das nennt sich Parodie. Kaufen würde ich es auch nicht unbedingt, aber Kev ist nun mal ein Künstler mit Persönlichkeit und Verstand und das wollen die Kids von heute auch eigentlich nicht mehr. Gebt ihnen ihren Zucker, Aufmerksamkeit und endlosen Konsum und sie sind zufrieden!

      • Ob man das gegen-Trump-Sein jetzt „Mode“ oder „Haltung“ nennt, ist jedem selbst überlassen, aber Kev wird schon seine Gründe haben.
        Und solange es weniger Space-Trumps als Primaris Lieutenants gibt, reden wir noch nicht von Inflation 😉

      • Dass das ne Parodie sein soll ist klar. Bei mir zündet der Witz nur nicht.
        Wenn Kev so seine Meinung vertreten möchte, soll er das gerne machen.
        Mich persönlich regt mehr auf, das mein geliebter Abbadon als Trump Parodie her halten muss. Man muss ihn doch nicht als 40k Ikone darstellen.

  • @MarkK
    jopp, ich finde auch, dass an der Stelle die Parodie nicht zündet. Abbadon wird als genialer Kriegsherr mit zumindest in sich schlüssiger (nicht unbedingt freundlicher oder verständlicher) Agenda dargestellt, während das Ganze auf Trump nun eher weniger zutrifft…
    Für eine Parodie hätte eine andere Figur besser hergehalten. Wobei sich der Kerl ja auch selbst meist sehr gut parodiert.

    Zum Handwerklichen kann ich wenig sagen, dies ist wie immer über jeden Zweifel erhaben. Kev kennt eben sein Handwerk und setzt sich mit glaubwürdiger Anatomie wahnsinnig gut auseinander und bringt diese ebenso gut rüber.

    Das Drachenpferd find ich schön, da muss ein Reiter her.
    Und für die „Chicks“ fällt mir gewiss auch eine Verwendung ein.

    LG
    DracoNomine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.