von BK-Nils | 23.02.2019 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

GW: Neuheiten für 40k und Age of Sigmar

Diese Woche erscheint die Romanheldin Severina Raine, außerdem zwei neue Start Collecting! Boxen und ein neuer Spielplan für Warhammer Underworlds.

Games Workshop Warhammer 40.000 Severina Raine 1 Games Workshop Warhammer 40.000 Severina Raine 2

Severina Raine – 25,00 Euro

Commissar Severina Raine treibt mit ihrer kompromisslosen und grimmigen Art das 11. Antarische Schützenregiment zur Rückeroberung der Welten der Leidsterne, die in den Schatten des Chaos gefallen sind. Raine ist ganz der Durchsetzung des Sieges im Namen des Imperators verschrieben und kämpft mit ihrem Energiesäbel und ihrer Boltpistole stets im Herzen jeder Schlacht. Sie wird niemals vor ihrer Pflicht zurückweichen, sei es die Verfolgung ihrer Feinde oder die Vollstreckung des Willens des Imperators. Wie auch immer eine Bedrohung oder ein Widersacher aussehen mag, Severina Raine stellt sich ungebrochen.

Als Commissar ist Severina Raine eine Elite-Auswahl für Armeen des Astra Militarum. Sie trägt ihren treuen Säbel Dämmerung in einer Hand und zielt mit ihrer Boltpistole Buße in der anderen. Raine trägt die ikonische hohe Mütze, den Brustpanzer und den langen Mantel ihres Amtes, und von ihrem Gürtel hängt ihr wertvolles Familienerbstück – eine Taschenuhr mit eingraviertem „R“.

Severina Raine ist ein einzelnes Modell aus hochwertigem Citadel-Resin, das im Zuge der Black Library Celebration 2019 erhältlich ist. Ein Datenblatt mit den vollständigen Regeln für Severina Raine bei Warhammer 40.000 ist in der Bauanleitung des Modells enthalten, die der Box beiliegt.

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Start Collecting! Idoneth Deepkin
Start Collecting! Idoneth Deepkin – 70,00 Euro

Beginne deine Sammlung der Idoneth Deepkin mit diesem speziell ausgewählten Starterset! Wir haben einige der Kerneinheiten genommen, die jede Armee braucht, und sie alle in diesem nützlichen Set vereint, wodurch du im Vergleich zum Einzelverkauf weniger bezahlst.

In dieser Box findest du:

1 x Isharann Soulrender – ein Held, der deine Armee anführen und gefallene Namarti wiederbeleben kann
10 x Namarti Thralls – eine tödliche Nahkampfeinheit, die den Feind mit ihren Lanmari Blades in Stücke hackt. Enthalten sind optionale Teile für einen Ikonenträger und für verschiedene optische Anpassungen
3 x Akhelian Guard – baue sie als nahezu unzerstörbare Ishlaen Guard oder als Blitze speiende Morrsarr Guard

Dieser Bausatz enthält ein Rundbase (40 mm), 10 Rundbases (32 mm) und 3 Ovalbases (60 mm) mit Flugständern.

Downloads

Wenn du diese Miniaturen in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einsetzen willst, lade ihre Warscrolls hier kostenlos herunter.

Namarti Thralls

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Start Collecting! Maggotkin Of Nurgle
Start Collecting! Maggotkin of Nurgle – 80,00 Euro

Wenn du deine Nurgle-Armee verstärken oder mit einer neuen beginnen möchtest, dann ist dieses „Start Collecting!“-Set perfekt dafür geeignet! Wir haben einige der Einheiten gewählt, auf welche sich diese Armee meistens stützt, und sie in einem günstigen Set zusammengefasst, in dem du folgendes findest:

1 x Lord of Blights mit Bubotic Hammer und Fliegenschild
5 x Putrid Blightkings, die verschiedene Sensen, Streitkolben, Äxte und Flegel tragen und die Optionen zum Bau eines Blightlords, eines Standartenträgers, eines Modells mit Sonorer Glocke und viele Individualisierungsmöglichkeiten enthalten
2 x Pusgoyle Blightlords, die auf gewaltigen Faulfliegen reiten und die Option umfassen, einen von ihnen als tödlichen fliegenden Lord of Affliction zu bauen.

Dieser Bausatz enthält 6 Rundbases (40 mm) und 2 Rundbases (60 mm).

Downloads

Wenn du diese Miniaturen in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einsetzen willst, lade ihre Warscrolls hier kostenlos herunter.

Putrid Blightkings

Pusgoyle Blightlords
Lord of Blights
Games Workshop Warhammer Underworlds Spielpläne Für Warhammer Underworlds Nightvault – Verbotene Kammern 1 Games Workshop Warhammer Underworlds Spielpläne Für Warhammer Underworlds Nightvault – Verbotene Kammern 2 Games Workshop Warhammer Underworlds Spielpläne Für Warhammer Underworlds Nightvault – Verbotene Kammern 3
Spielpläne für Warhammer Underworlds: Nightvault – Verbotene Kammern – 20,00 Euro

Hol dir mit diesem besonderen beidseitig bedruckten Spielplan-Set neue taktische Optionen für Warhammer Underworlds! Diese Spielpläne wurden sorgsam entwickelt, um deine Kriegerscharen vor neue Herausforderungen und Möglichkeiten zu stellen. Auf einer Seite findest du eine Gruppe aus drei tödlichen Hexfeldern, die eine gefährliche Abschreckung sind, während die andere Seite deiner Kriegerschar mit drei angrenzenden Starthexfeldern die Option gibt, sich dicht zusammen aufzustellen. Wenn du deine Gegner überraschen und deine Strategie auffrischen willst, dann ist dieses Set für dich!

Bitte beachte, dass dieses Set vollständig mit den Spielplänen aus Warhammer Underworlds: Nightvault kompatibel ist und du ein Exemplar des Grundspiels von Warhammer Underworlds: Nightvault für seine Verwendung benötigst.

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Neuheiten für Age of Sigmar

16.03.201913
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Mehr von der GAMA und Chaos Space Marines

15.03.201921
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Neuheiten für Khorne angekündigt

11.03.201910

Kommentare

    • und ich dachte mal ragingheroes sei teuer, aber als Geschenk ok, aber das die Armee bei denen auch noch günstiger kommt hatte ich mir ja gewünscht, aber irgendwie meinte ich das anders

  • Hab mal nachgerechnet: Maggotkin-Box: 39,00€ Ersparniss gegenüber den Einzelkauf, Idoneth immerhin 30,00€. Find ich okay. Wie wäre es erst einmal mit nachrechnen bevor man so einen Kommentar bringt? 🤨

      • Die Preiserhöhung war angekündigt und im Vergleich zu früheren Preiserhöhungen find ich das in Anbetracht der immer noch nicht unerheblichen Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf noch moderat. Natürlich sind Preiserhöhungen nie toll aber einfach so undifferenzierten Kommentar hinzuklatschen muss auch nicht sein. Btw: über den Preis der Kommissarin lässt sich aus meiner Sicht tatsächlich streiten. 25,-€ find ich schon knackig, auch wenn es ne besondere Miniatur sein soll.

      • Ob eine Preiserhöhung angekündigt ist oder nicht ist doch nicht relevant, zumindest nicht für mich.
        Ich fand die Preise bei den Start Collecting Boxen bisher sehr gut, nach der Preiserhöhung bin ich da nicht mehr so zufrieden mit, aber das ist meine Meinung und ich habe kein Problem mir auch die Meinung anderer dazu anzuhören.

      • Weil ich das überall lese und alle dem vermeindlichen Zensurgedanken folgen wollen, Meinungsfreiheit bedeutet, auch und insbesondere, das Widersprochen werden kann und auch wird. Das ist ja das Schöne an Meinungsfreiheit.

        Mal davon ab, auch wenn Kommissarin Raine als Einzelmodell etwas zu teuer ist, würde ich gerne mehr solche realistisch gehaltene Frauenminis sehen. Gefällt mir ausgesprochen gut. Vielleicht drück ich beim Preis ein Auge zu. Oder zwei…

    • Deine Meinung will ich dir nicht streitig machen, die darfst du gerne haben und äußern. Ich fand nur die Art und Weise nicht okay. Und das ist meine Meinung. Nix für ungut.

    • Super auf ein monopol preis eine ersparnis,
      da darf man sich aber nicht mehr über den preis beschweren.

      Oder lieber doch, denn sonst könnt ihr bald für eine 10er Box primaris 250 Euro zahlen.

      Severina ist ein coole Modell, aber für mich zu teuer und Citadel-Resin
      (da schreckt mich noch die feincast geschichte ab),
      15 euro und GW Kunststoff, die wäre schneller verkauft gewesen als warme Semmel.

    • Kommt mir auch langsam wie eine Art religösen Fanatismus vor, der da von manchen GW-Anhängern gepredigt wird! Auch wenn Viele die Preisdiskussion bzw. Kritik an der Aktiengesellschafft nicht mehr hören wollen, ist sie trotzdem gerechtfertigt!

      Ja das ist provokativ, genau wie der Satz:
      „Wie wäre es erst einmal mit nachrechnen bevor man so einen Kommentar bringt?“

      • Nochmal zum mitschreiben: ich habe nichts dagegen wenn man etwas kritisiert. Jeder darf seine Meinung haben und äußern, aber es wäre begrüßenswer wenn man seine Aussagen zum einen in einem gemäßigteren Tonfall tätigt und diese auch mal sachlich begründet anstatt pauschal die „Überteuert“-Keule zu schwingen. Stattdessen muss ich mich „Freundchen“ nennen lassen, GW-Miniaturen werden als „Plastikfraß“ abgetan und jetzt muss ich mir auch noch quasireligiösen Fanatismus vorwerfen lassen. Denkt doch mal bitte darüber nach wer hier eigentlich ein Problem hat. Ich hab für heute genug, wünsche allen aber trotzdem noch ein schönes Wochenende.

      • So, Leute, und jetzt ist hier Schluss mit dieser kindischen Eskalation! Ich habe keine Lust auf Niveau-Limbo auf meiner Website, und wer sich nicht an einfachste Regeln des gemeinsamen Zusammenlebenms halten kann (auch wenn es ja „nur“ im Internet ist), der fliegt hier raus. Ist das jetzt angekommen?

        Maaaaaan ey, jeden zweiten Tag dieselbe Kacke!

  • Freundchen, 80 Euro für 8 Püppchen sind auch für mich ne Menge Holz, Ersparnis hin oder her. Nur weil die Einzelpreis künstlich völlig überteuert sind, heisst es nicht, dass 80 Euro „okay“ sind für alle von uns.

    Jeder hat hier das Recht, sich so zu äußern, wie er oder sie es empfindet.

    • Okay, dann lass dir sagen dass ich es nicht okay finde dass du mich „Freundchen“ nennst. So muss ich nicht mit mir reden lassen, Meinungsfreiheit hin oder her. Ich bin kein dummer Schuljunge der grad was angestellt hat. 🤨

    • Naja, davon ab: Das sind 10 Euro pro person, davon 2 monströse Kavalleriemodelle und der Rest sind immerhin übergroße Infanteriemodelle mit nahezu Heldenstufe was Details etc angeht…

      Man mag sich ja gerne beschweren, aber der Preis ist weit davon ab, völlig unrealistisch zu sein…

  • Ich finde es auch schade, dass GW den Preis der Start Collecting Boxen teilweise empfindlich angezogen hat. Mit 65 waren die viele Jahre echte Kaufanzeize, auch mal eine andere Armee auszuprobieren. Bei 80 Euro wird man sich das doch wieder reiflich überlegen, denke ich.

    Und – lustig – für 65 Euro hätte ich mir die Idoneth vielleicht sogar mal angesehen, aber die 5 Euro mehr sind mir dann irgendwie genau der Betrag, der zu viel ist, für ein potentiell totes Armeeprojekt.

    • Ich finde bei den Deepkin geht es noch. Man bekommt Namarti und Aale für 10€ weniger und den Soulrender gibt’s gratis obendrauf (wobei ich nicht weiß, ob man mit mehreren Soulrenders was anfangen kann, ich spiele keine Deepkin).

      39€ Ersparnis bei Nurgle sind auch nicht schlecht, das Problem ist hier eher der an sich schon hohe Preis für die Modelle. Auch ich fände es ein bisschen schade für 80€ gerade einmal acht Modelle bemalen zu können.

      Aber ich freu mich, dass es jetzt auch für diese Fraktionen Start Collecting Boxen gibt

  • Man Leute , hört doch bitte mal auf jedes mal zum Thema Preise , Gw usw euch anzukeifen … mittlerweile macht mir das Hobby kaum noch Spaß wenn jedes Mal bei einer Neuerscheinung oder Ankündigung jeder irgendwas sinnfreies dazu ablässt und der Ton unter aller Kanone ist .

    • Das bleibt leider nicht aus, ich finde die Figuren toll, die preise nicht,
      obwohl ich an den Preisen verdiene, früher, in der alten guten zeit,
      lange nach dem krieg, lange vor diesem Jahrtausend,
      gab es in den WD’s noch Basteltipps, da konnte man sich noch die Farbe von GW kaufen usw.

      Diese Zeit möchten wir radikalen Hobbyisten zurück.

      GW ist der König, aber der König soll uns weniger Geld abnehmen für seine Leistung.

      • Radikalhobbyisten oder Faktenverdreher? Da verschwimmen wohl die Grenzen.
        Ich kann mich nach knapp 25 Jahren Hobby an keine Zeit erinnern, in der mir die Preise (hier mal explizit GW) nur ein müdes Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.
        Start Collecting Boxen sind nach wie vor cool

      • Ja, die Boxen sind immer noch cool, die Erhöhung an sich find ich dennoch arg (siehe meinen Kommentar unten). Andererseits muss ich auch sagen: bevor ich mir nen einzelnen Dunecrawler hol, hol ich mir die Box und hab einen weiteren Dominus für lau.

      • @visionopy ich meinte ein hauch mehr als sechs Jahre,
        die ersten deutschen White Dwarf’s hatten noch Basteltipps.

    • Mal vollkommen abgesehen von der Tatsache das Preise im Rahmen ihrer jeweiligen Zeiten nie GW`s Stärke waren (Ich erinnere mich immer wieder „gern“ an 20DM für 2 Miniaturen der Schwarzen Garde von Nagarroth vor 25 Jahren), verstehe ich diese Diskussion über dieses Thema ebensolange schon nicht.
      Zahlt den Preis und holt euch den Kram, freut euch und gut, oder begreift das das Thema Miniaturenspiel Hobby ein deutlich größeres Spektrum bietet als den Plastikfraß aus Nottingham. An Auswahl, passend für jeden Geldbeutel, sollte es ja wohl nicht mangeln.

  • Schade das die Kommissarin aus „hochwertigem Citadel-Resin“ ist. Damit ist jeder Kaufanreiz im Keim erstickt für mich.

    Ansonsten sind die SC-Boxen ganz nett. Eine übersichtlich Anzahl Figuren, die in einem überschaubaren Zeitraum bemalbar sind ist okay für Sammler bzw. Maler. Ob sich solche Sachen für Spieler eignen kann ich nicht genau einschätzen.

  • Finde die Preise völlig i.O. für das was man geboten bekommt. Gerade wenn man sich anguckt was an anderer Stelle mittlerweile für PVC Minis hingeblättert werden muss. Man kann die Minis hier auch schlecht 1:1 mit denen aus einer 20er Plastikbox vergleichen.

  • Okay, grad mal die Preise der anderen StartCollecting-Boxen gecheckt, zumindest bei 40k. Preise teilweise um 5,-€ bis 15,-€ erhöht. Da ist zumindest bei den Skitarii die Ersparnis ziemlich eingedampft worden (nur noch 32,-€ weniger statt wie zuvor 47,-€ gegenüber dem Einzelkauf). Das ist dann doch recht arg von der Steigerung her, meine Wortwahl im vorherigen Post („moderat“) müsste ich daher wohl überdenken (mir bricht ja kein Zacken aus der Krone wenn ich einen Fehler zugebe). Wenn ich die Zeit hätte würd ich mal alle Boxen durchrechnen, die fehlt mit aber leider.

    • Ich glaub dass die da schon was geplant haben. Die können es sich nicht leisten dass der ganze EU-Markt wegbricht wegen unbezahlbarer Preise. Zölle können auch umgangen werden und gerade größere Firmen können hier seeeehr kreativ sein. Ob man dass dann gut oder schlecht findet steht auf einem anderen Blatt.

  • Schön das es neue SC Boxen gibt, ich hoffe das der Kult seine Box auch bald bekommt.

    Ich blick bei dem Underworlds Spielplan „set“ nicht durch. Ist da 2x der selbe, doppelseitig bedruckte, Spielplan drin?

  • Die Komissarin ist, genau wie Inquisitor Eisenhorn gu vor, sehr schön vom Design. Leider habe ich noch nie hochwertiges Citadel-Resin gesehen. In Sachen Resinqualität ist die Konkurrenz um Längen vorraus und das oft für den halben Preis oder zumindest ein paar Euro weniger.

  • GW ist halt alternativlos im Tabletop, für alle anderen Tabletops findet man kaum feste Spieler, das ist leider Fakt.
    Resin ist allgemein ein totaler Schrott und würde ich nie freilwillig kaufen. Wobei gute Plastikfiguren genauso viele
    Details haben können wie Resin.

    • Das kommt sicherlich darauf an, wo man sucht. In nem GW Store wird man vielleicht wirklich nicht oft Spieler treffen, die sich für andere Hersteller begeistern können und das macht ja auch Sinn.

      Aber alternativlos ist für mich was anderes, ich spiele fast jede Woche 2 bis 3mal mit wechselnden Spielern und die einzigen GW Spiel aktuell dabei sind Middle Earth und Bsf. In der Rotation sind immer so sechs bis acht Spiele, man findet auch nicht für alles neue Spieler, das mag schon sein.

      Und Resin, gibt halt Leute die das mögen und Leute, die es nicht mögen. Ich arbeite lieber mit gutem Resin (also nicht GW oder FW) als mit Plastik und habe bei aktuellen Minis von Prodos, modiphius oder sfg Zweifel, dass deren Details identisch in Plastik umzusetzen wären. GW hat dafür andere Vorteile, schnelle Verfügbarkeit, Robustheit, gleichbleibend hohe Qualität. Resin bricht halt schnell mal, wenns runterfällt aber zum Bemalen gibt’s eigentlich nichts Besseres.

    • Gratuliere.
      Das hier ist der dümmste Post den ich unter all den Kommentaren gelesen habe.

      Alternativlos? Dass ich nicht lache!

      Kaum feste Spieler für andere Systeme? Lächerlich.

      Es gibt zig gute Alternativen für GW. Sowohl was Minis, als auch Spielsysteme angeht. Man muss nur mal die Augen aufmachen und seine GW Scheuklappen abnehmen. Aber das ist für die ganzen Fanboys ja keine Option. Spiel du mal lieber schön weiter mit deinen überteuerten, „alternativlosen“ Minis.

    • außerhalb von GW/FW gibt es gute Resin Figuren

      für Turnierspieler gibt es genug alternativ systeme.

      Warhammer Underworlds ist eigentlich das erste wirkliche Turnier system von GW,
      der rest geht in eine ganz andere richtung.

    • Hartplastik als besser als guten Resinguß zu bezeichnen ist leider falsch. Durch die fehlenden Hinterschneidungen kommt Hartplastik nie an die Qualität von Resin dran. Man darf eben nur nicht den Fehler machen und schlechten Resinguß und schlechtes Design mit guten Hartplastikguß und Design vergleichen…
      LG Ralf

  • Eigenartig dass die Brückenkopf-Orga noch schweigt. Ich hätte spätestens heute Nachmittag mit nem eindringlichen Wörtchen gerechnet.

    Und schade wie die Diskussionskultur auf dem Brückenkopf verkommt. Wie sich hier gegenseitig angegangen wird… wow.
    Da haben ja die Leute auf dem Tabletop-BILD Bell of Lost Souls mehr Klasse. Und das heißt was.

    • Ich gebe dir da recht, besonders da die Preisdiskussion immer ins Nichts führt. Vorher hat man sich lustig gemacht über die One- Klick Packs, die gar keinen Rabatt boten, jetzt gibt es einen gar nicht mal schlechten Rabatt bei den Starterpacks, und es ist wieder nicht richtig. Es ist schlicht eine subjektive Entscheidung, welchen Wert man einem Produkt beimisst und ob man bereit ist, den entsprechenden Kaufpreis zu zahlen. Ich finde es gut, wenn vergünstigte Einsteigerboxen auf den Markt gebracht werden, den man darf nicht vergessen; Unser Hobby ist eine Nische, da sollten wir über jeden froh sein, der den Einstieg ins Hobby findet, ob über GW, Infinity oder Freeboters Fate.

      • jede gw news bringt klicks und fordert die Preisdiskussion heraus.

        Die Kommentare sind anonym das senkt die Hemmschwelle, man benimmt sich dann nicht mehr,
        fast so als ob man für die BILD „Zeitung“ arbeitet oder 45. Präsident der USA wird 🙂

        ohne GW wäre das Hobby vielleicht nicht so umfangreich,
        aber es hätten sich auch nicht die teuren 28mm Figuren so durchgesetzt.

        Die Einsteigerboxen sind nur günstig wenn man die anderen preise als normal sieht,
        so wie in Möbelhäusern, da gibt es immer super rabatte, wie die sich das immer leisten können?!?

      • Gw und Preise sind leider ein Reizthema,schade. Das aus Meinungen, Ansichten und Vorlieben gleich eine Charakter- oder Intelligenzzuschreibung abgeleitet wird, finde ich auch überflüssig. Dem einem ist es das Geld wert, dem anderen nicht. Vote with your Wallet, wenn es zu Euch zu teuer ist, kauft es nicht, keiner zwingt Euch! Ich persönlich bin überrascht, dass die Idoneth Deepkin SC Box „nur“ 70€ kosten soll! Da hätte ich mit mehr gerechnet. Ich besitze zwei SC Boxen, an denen ich immer noch baue und male, mehr brauch ich ersteinmal nicht und dann gibt es noch andere Spiele die ich auch toll finde, also fürs erste betrifft mich die Preissteigerung nicht.
        GW macht tolle Modelle, andere Hersteller auch. Ich bevorzuge Metallminis, andere Resin, Hartplastik oder PVC, und? Einfach darüber freuen, dass es noch andere gibt, die sich an Minis erfreuen!

    • Ich hätte hier auch früher was gesagt, wenn ich am Wochenende nicht auch mal einen freien Nachmittag hätte… 😉

      Ich bin hier nicht 24/7 als Kindergärtner für unausgelastete, offenbar schlecht erzogene Internetuser angestellt, die sonst keine Probleme in ihrem Leben haben. Aber glaubt mir, ich ziehe durchaus meine Schlüsse aus den Aussagen und Formulierungen, die ich hier in letzter Zeit lesen muss…

      Wegen mir können die Leute hier Preise diskutieren so lange sie lustig sind. Es wird nie was ändern, das Zeug wird trotzdem gelauft wie geschnitten Brot und am Ende des Tages schmeißen beide Seiten mit den immer gleichen und mitunter unausgegorenen oder schlicht offen falschen Argumenten um sich. Ich bin aber nicht dafür zuständig, Leute vor ihrer eigenen Uninformiertheit zu schützen…

      Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde, sind Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Leser. Und wenn das ohne Sperren einzelner User nicht funktioniert, dann ist das halt so, mir soll es egal sein…

      So, das musste jetzt mal raus… :-/

      • Verzeih mir bitte die Frage, aber was genau sind „Sperren“ auf dieser Seite? Hier läuft doch alles ohne Account ab. Wie will man jemanden bannen?
        Ich wundere mich etwas. Nichts hält mich oder jemand anderes ab theoretisch im Namen von Kampfsportlehrer Uwe oder Zyklopenschlange oder sonstwen zu schreiben.
        Und wenn man User X bannt schreibt er eben als Y weiter oder?
        Das hab ich am System des Brückenkopfs noch nie verstanden.

        Auf alle Fälle danke für die Anteilnahme und eure Arbeit hier!

      • Ohne ins Detail zu gehen: Ich habe ein paar Optionen, die auch abseits des einfachen Accounts funktionieren. Und ich hoffe wirklich sehr, dass wir hier auch weiterhin ohne Anmeldezwang auskommen… :-/

    • Da geb ich dir recht! Diese Diskussionen find ich sehr anstrengend und letztenendes führt es zu nichts. Die Umgangsformen sind leider oftmals unter aller Kanone. Die Brückenkopfseite find ich super, die Jungs hier machen einen tollen Job, vielen Dank! Aber die Kommentare verhageln mir hin und wieder das Vergnügen. Ich werde in Zukunft die Kommentare nicht mehr lesen.

  • Manch einer der hier zu oft ausrastet sollte bedenken, dass man ihn via IP etc. sehr wohl sperren kann. Also bitte die Ausraster zurückfahren un die überschüssige Energie lieber produktiv in den nicht-GW-Artikel verbraten.

    Ansonst… Hätte nicht gedacht, dass meine Elysianer mal vergleichsweise günstig erscheinen würden, aber inzwischen…

  • Gibt es die Möglichkeit IP-Bans für die Kommentarfunktion gegenüber allen zu verteilen die diesen Bullshit verzapfen der hier in der Kommentarfunktion läuft?

    Die Deepkinbox finde ich gut. Gerade als Ergänzung für die Batallion-Box perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.