von BK-Nils | 09.02.2019 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

GW: Las Vegas Open Warhammer Preview

Auf dem Las Vegas Open Event haben Games Workshop wieder eine Vorschau an Neuheiten für Warhammer Age of Sigmar und Warhammer 40.000 gezeigt.

Las Vegas Open Warhammer Preview

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 1

At the time of writing, the Warhammer preview seminar at the Las Vegas Open (one of the world’s largest Warhammer events) is just drawing to a close and, oh boy, was it a good one. I know we say this every time, but this might just be the coolest line up of reveals and previews yet!

If you couldn’t make it, don’t worry, we have all the news for you, right here…

Warhammer Age of Sigmar

The new edition of Age of Sigmar brought a lot of new tricks to the game, and soon, more armies than ever will be able to take full advantage of them – 2019 will see new battletomes for every Grand Alliance! Some brand-new armies will be joining the fray, as well as classic armies updated for the new edition.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 2

With Gloomspite Gitz already on shelves, and Flesh-eater Courts and Skaven on their way, we look ahead to the next battletome: Blades of Khorne.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 3

The servants of the Blood God are about to get a lot more lethal. Inside the new battletome, you’ll find ways to customise your Khorne army as never before, with rules for dedicating your collection to a variety of Khornate sub-factions.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 4

What’s more, Khorne armies can look forward to even more new models, hot on the heels of Wrath and Rapture last year, with a redesigned Skulltaker…

…and a host of summoned Khornate phenomena. Don’t call them “endless spells” – you’ll just make the Blood God angry. Instead, these are pure manifestations of Khorne’s wrath, brought into being by the brutal clamour of war and, of course, the copious spilling of blood.

The Next Chapter in the Soul Wars

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 7

One of the great things about Warhammer Age of Sigmar is the rich, evolving narrative. The background for the Mortal Realms is growing all the time, with the past few years having taken us through the epic battles of the Realmgate Wars, through the fledgling conquests of the Seeds of Hope, to last year’s Soul Wars. This tectonic shift in the status quo saw Nagash rise to supremacy, the emergence of the Nighthaunt, and Sigmar forced to open the Sacrosanct Chamber. Now, in 2019, the Soul Wars continue – and something ancient and terrible is awakened…

Answer the Call of Chaos

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 8

That’s not all. Later this year, we’ll be taking you to the darkest heart of the Mortal Realms – beyond death, beyond Sigmar and beyond sanity. Get ready to play Warhammer Age of Sigmar as you’ve never seen it before, in a new game that draws on some of the best bits of Warhammer Underworlds and Warhammer 40,000: Kill Team…

The Allpoints await – are you worthy?

Warhammer Underworlds

Warhammer Underworlds: Nightvault, continues to go from strength-to-strength, with each new release adding exciting new game mechanics and stunning new models.

Ylthari’s Guardians encapsulate the mercurial beauty of the Sylvaneth. Based on the Spite-Revenants and Tree-Revenants, these mystical guardians feature design elements from across the entire Sylvaneth range, making for a characterful group. But that’s not all they are…

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 9

Ylthari’s Guardians feature a distinct play style that takes everything you love about the Sylvaneth – durability, flexibility and magical power – and translates it perfectly into the intense, competitive scale offered by Warhammer Underworlds. If you’re looking to turn over a new leaf and fancy branching* out into a new warband, this is the one for you!

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 10

You know who we’ve not seen a lot of lately? The Black Legion.

Since the events of the Gathering Storm and the fall of the Cadian Gate, we know that these ebon-clad villains are rampaging across the galaxy, spreading carnage throughout the Imperium Nihilus. So far, they have been obscured by the darkness beyond the Great Rift – but now, they have finally reached Vigilus.

We’ll give you a moment. This is a big one.

Shadowspear is a new battlebox. Like Forgebane, Tooth and Claw and Wake the Dead, you’ll find two armies, ready to fight. But there’s a twist – every single model in the box is a brand-new sculpt. Inside, you’ll find the Chaos miniatures you’ve always wanted, updated and adorned with dark and gothic detail, and pitted against them are the first of the Primaris Vanguard Space Marines.

The Vanguard Space Marines add a new tool to the arsenal of the Adeptus Astartes.

Trained in covert operations, these ruthless killers operate behind enemy lines as saboteurs, assassins and infiltrators. While the Intercessors and Tactical Squads execute their wars out in the open, these guys fight in the shadows – and they fight dirty.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 11

Vanguard Space Marine Librarians sometimes lead these strike forces. They are masters of shrouding and stealth, allowing their battle-brothers to strike at enemy forces when they’re least expected…

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 12

Eliminators are dead-eye snipers. From concealed positions, these expert marksmen target and take out key enemy leaders, utilising a range of exotic and deadly ammunition tailored to their target. No heretic lord or xenos commander is safe.

In the Chaos forces, the Master of Possessions is a sinister sorcerer versed in the forbidden art of using hosts of living flesh to house daemonic spirits. Armed with an array of spells that aid Daemonic allies and corrupt his enemies, the Master of Possessions is a terrifying force on the battlefield.

Chaos Space Marines are one of the most iconic Warhammer 40,000 units, and the models in Shadowspear bring them to life in all the warp-spawned majesty they deserve. Clad in baroque armour and armed with vicious weapons, these dynamic and detailed miniatures perfectly capture the look of Heretic Astartes fresh from a 10,000-year stint in the Eye of Terror and ready to carve up some loyalist dogs.

You may have seen Obliterators before, but not like this! Bigger, bulkier and packing more firepower than ever, these hulking brutes are festooned with grisly biomechanical detail. They look right at home in the company of even the most corrupt of daemon-forged war machines.

Speaking of which…

A new class of Daemon Engine, the Venomcrawler is a skittering horror that provides withering infernal fire support. This thing is so saturated in the taint of the Warp that its presence thins the veil of reality itself, allowing Daemons easier access to realspace.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 17

Incredible, right? Well, guess what – this isn’t even everything in the box. Don’t worry, you won’t have to wait too much longer to see what else the new Shadowspear box has in store: everything will be revealed soon here on warhammer-community.com.

Warhammer-Community

Back in 2017 (how time flies…) we asked you for your thoughts on the Warhammer hobby and gave you the chance to help shape the years ahead. The Big Community survey was a huge success, with over 100,000 of you sharing your thoughts and opinions. A year and some on and a whole host of things from your wish list are now a reality: the StormCast and VoxCast podcasts, webcomics like Roll Models, more articles every day, and, of course, who could forget plastic Sisters of Battle?!

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 18

Your voice made a difference, and very soon, you’ll again have your chance to have a say with the 2019 Big Community Survey. Together, we’ll usher in even more great initiatives and continue to make the Warhammer hobby the most awesome-est.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 19

Perhaps the most hotly anticipated item from the 2017 survey was the Sisters of Battle. We know just how much you’re looking forward to the new Adepta Sororitas, and so we’re happy to confirm that Codex: Adepta Sororitas is still on track (and looking more than a little great so far).

We promised we’d keep you up to date every step of the way, and so far, we have, with previews and even the chance to playtest the rules yourself. Continuing in that vein, we’re very excited to announce the Battle Sister Bulletin, a regular series – right here on warhammer-community.com – that’ll be packed with previews and insights until they arrive. Think of it as your one-stop shop for the very latest on the Adeptus Soritas.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 20

Look out for the first Battle Sister Bulletin within the next couple of weeks.

Oh, and to further reward your faith while you wait, here’s a first look at another incredible new Sisters of Battle model.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 21

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 22

Tonight’s preview wasn’t all about heroes on the tabletop. We also took the opportunity to name this year’s lineup of Warhammer Heroes – those champions of the Warhammer hobby nominated by you, the community, for the good work they’ve done within the Warhammer community and for noble causes around the globe.

Amongst this year’s nominations were some truly inspirational stories, and we’re delighted today to unveil those who went above and beyond and truly earned the title of Warhammer Hero.

Games Workshop Las Vegas Open Warhammer Preview 23

Thanks again to all of you who sent in your nominations. We’ll share more on some of these inspiring stories soon.

And One More Thing…

So, we’ve got new Sisters of Battle, incredible plastic Chaos Space Marines, brand-new Primaris units, battletomes, Warhammer Underworlds warbands – but it feels like something is missing…

Well, it wouldn’t be a reveal without a new Primaris Lieutenant, would it?

He’s coming. Get ready.

Let us know what you’re looking forward to most on the Warhammer 40,000 and Warhammer Age of Sigmar Facebook pages – and stay tuned for more news soon right here.

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

AoS: Vorschau auf Slaanesh

23.04.201912
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Underworld Banden, Herr der Ringe und Adeptus Titanicus

20.04.201927
  • Veranstaltungen
  • Warhammer / Age of Sigmar

Miniparadice AoS Turnier – Fotoshow

15.04.201911

Kommentare

  • Irgendwie lässt mich das alles mehr oder weniger kalt. Der Re-Sculpt von.Skulltaker ist nicht schlecht, reizt mich aber nicht weil ich den alten schon hab (und den auch immer noch gut finde). Die neuen BlackLegion-Sachen sind aus meiner Sicht okay aber mehr auch nicht. Der Obliterator sieht mir zu sehr wie der Hellbrute aus und das Ei auf Beinen ist solala. Lediglich auf Abaddon bin ich richtig gespannt, okay und der Master of Possession ist auch cool. Die nichtssagenden AoS-Teaser-Videos hätte man sich sparen können.

    • Zumindest bei der Axt erinnert es mich an Momente aus Geschichten, in denen Khorne so wütend (oder stolz auf seine Anhänger, ist eh das gleiche) ist, dass er mit einem Hieb seiner Klinge die Realität spaltet und dann Blut oder was auch immer durch den Riss strömt. Wir reden hier noch immer von einem Gott der Dämonenheere befehligt, der kann bestimmt auch paranormale Sachen die nichts mit (herkömmlicher) Magie zu tun haben.

      Aber ich finde es in sofern schade, dass Khorne vor Tzeentch solche Modelle erhält, immerhin ist letzterer der Gott der Zauberei schlechthin.

    • Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem hier nicht. Khorne wird, wie alle „Gott“-Varianten angebetet. Und ob sich nun durch die Intonation ein Zauber oder eine anders geartete Manifestation zeigt, ist doch Jacke wie Hose. Zumal Khorne, genau wie seine Brüder, seine dämonische Gefolgschaft aus Warpenergie zusammenbastelt. Er „zaubert“ also schon die ganze Zeit, es wird nur anders genannt.

  • Schön dass es mal wieder ein paar Infos zur Überarbeitung der Sororitas gibt. Das Konzept für die neue Sororita mit Simulacrum Imperialis gefällt mir sehr gut. Man erkennt deutlich, dass GW dem alten Stil treu bleiben wird, aber auch, dass man die Proportionen nun deutlich realistischer angehen wird. Sprich: Weniger Wespentaille und auch keine Bleistift-Beine mehr.

    —–

    Die neuen Primaris – die wohl als Ersatz der klasisschen Scouts gedacht sein – gefallen mir sehr gut. Aber dennoch werde ich bei der Box passen, denn Chaos ist so gar nicht mein Ding, auch wenn mir die neuen Minis gefallen.

  • Das schlimme ist mit den Chaos Space Marines haben sie mich wieder
    Die Box ist gekauft. 🙈
    Khorne bin ich auch dabei und Shadespire eh. Wird ein interessantes Jahr

  • Die Waldgeister für Shadespire sind sehr schön, bei Schädelsammler bin ich mir noch nicht ganz schlüssig. Die Nicht-Endloszauber für Khorne waren leider absehbar, weil das gerade der heiße Shit ist. Leider finde ich die Endloszauber völlig uninteressant zum sammeln bzw. bemalen und kann sie auch für kein anderes Spiel benutzen.

    40k finde ich ungefähr so interessant wie Sandkörner in der Wüste zu zählen, daher lässt mich das Gebotene völlig unberührt.

  • Mir gefällt das alles ganz extrem gut.
    Die Primaris Scouts und die Black Legion Sachen sind einfach BÄÄÄM!
    GW hat ja auch schon einen Bildschnipsel zu Abbadon gepostet und nimmt sich da ziemlich cool selbst auf den Arm.
    Auf die Spekulationen ob das Abbadon ist haben sie geantwortet “ This isn’t Abbadon. It is only another Primaris Lieutenent and the best we make so far.

  • Wieder sehr schöne Sachen, die GW zeigt. Wird nicht billig für mich.

    Auf die Primaris Vanguard freu ich mich schon sehr. Bin gespannt was da noch kommt.

    Aber am besten hat mir das Abaddon Video gefallen. Diese Selbstironie ist schon nett.

  • Hurra,

    endlich mehr Dosen und jetzt auch CSM in größer und darum natürlich auch besser, langweilig.

    Das nervigste daran ist leider, das wir die paar News jetzt, die nächsten 4 Wochen um die Ohren geknallt bekommen.

    Eigentlich will ich nur den Warmaster sehen und den CSM Gussrahmen, die sehen nämlich verdächtig nach easy to build aus.

    • .. und ich will nur BFG und Gorkamorka sehen, aber Warmaster ebenso! Vielleicht gibts da ja was von AoS in unbestimmter Zukunft? Ach ja Epic40k wäre auch noch extrem geilo, aber das bleiben wohl alles nur „Wunschträume“ leider :/ …

  • Verstehe nicht warum sich so viele über die Khorne Zauber aufregen. Im Fluff steht nirgendwo, dass Khorne keine Magie kann. Nur, dass er sie verabscheut. Das ist wie mit Quigley und Pistolen (kennste nicht? Googlen).

    • Das ist ja über Jahrzehnte gewachsen. Im aktuellen Fluff ist es wahrscheinlich egal. Aber in den stories der letzen Editionen und Büchern hasst Khorne Magie. Oft gab es Regeln, dass seine Anhänger durch Khorne Halbänder oder andere Gadgets immun sind gegen Magie.
      Ähnliches spielte in Romanen oft entscheidende Rolle.

  • Failbaddon the Armless is ja fast schon sowas wie der Thunderhawk aus Plastik…
    Insofern: cool, dass der rauskommt. Und die Pose sieht aus (sofern man das von den paar Eindrücken sagen kann) wie vom Cover von „Talon of Horus“ inspiriert.
    Der Librarian mit dem Lederfetisch… na gut, wenn’s sein muss.
    Der Hexer is eher so *meh*.
    So cool es ist, dass neue CSM rauskommen, so wenig mag ich die jetzt abfeiern – klar die Zeiten von Multi-Pose sind vorbei, und viele freut das, aber für mich bedeutet das vor Allem, dass man bei Dopplungen exakt die selben Minis mit den total tollen Details (was nicht mal sonderlich ironisch gemeint ist) hat, an denen man ohne extremes Customizing kaum was ändern kann.
    Wahrscheinlich werd ich nur zu alt für den Sch***.

    Mal sehen, was in der neuen Battle Box so drin ist, aber hoffnungsvoll bin ich da eher nicht…

  • Schätze damit werden die alten Scouts dann wohl aus dem Sortiment verschwinden. Die CSM-Box werde ich mir wohl zulegen, ich hab noch ganz alte aus Metall und Plastik/Metall die sind schon sehr klein, selbst gegen Imps. Wenn es die Kyborgs einzeln gibt wird es bei mir ein Boss mit Sonderregeln, da reichen mit die alten aus Feincast (oder wie das Zeug hieß). Abaddon, landet dann auch endlich mal in meiner Sammlung, der alte gefiel mir irgendwie nie. Das Venom-Teil haut mich erst mal nicht um, mal schauen was die Regeln hergeben.

    • Ich stimme dir zu.
      Genauso wie der taktische Trupp sofort aus dem Sortiment geflogen ist, als die Primaris Intercessors veröffentlicht wurden, genauso werden auch die Scouts rausfliegen, sobald die neue Vanguard Box erschienen ist 😉

      • Ich meinte nicht von heute auf morgen, sondern langfristig, sagen wir übernächsten Codex (ein neuer ist Gerüchteweise schon auf dem Weg). Wenn was für SM in der letzten Zeit erscheint, dann sind es Primaris. Taktische Trupps bleiben im Sortiment, wäre ja auch dumm wenn nicht, aber Neuerscheinungen in dem Bereich bezweifle ich stark.

  • Mich interessieren nur die evtl. Besessenen in der Box. Also falls da welche drin sind und ob die an ihre 30k-Brüder ranreichen.
    Die Obliterators sind nicht meins und beim Venomcrawler warte ich mal die 360°-Ansicht ab.

    Die CSM sehen schon schick aus, aber mit ner 30k Truppe der WB fehlt mir der Anreiz, mir neue „Boltermarines“ zu holen. Und einen Marine mit Stock habe ich auch schon. Da brauche ich den Master of Possessions trotz schicker Mini nicht.
    Für mich ist der Kaufreiz nicht da, dafür sind mir die Sachen zu nah an dem, was es schon gibt. (SM in a nutshell, könnte man sagen.) Das war zB beim DG-Release anders, das waren für mich schicke Ergänzungen. Wer aber noch neue CSM braucht, macht hier mMn wenig verkehrt.

  • Auch wenn die Primaris Marines gefühlt von den meisten Leuten gefeiert wurden (zeitgemäßes Design etc.), war ich tatsächlich einer der wenigen, der die früheren Standard Marines besser fand. Allerdings sind die neuen Scouts nun die ersten Primaris, die mir tatsächlich gefallen und wo ich schwach werden könnte…

    • +1 da bin ic hauch hellhörig geworden und bin sehr gespannt was es damit auf sich haben wird :)!

      Jemand der wohl vor Ort das Studio Preview miterlebt hat meint:

      „Well based on the design team and the game’s brief description, I believe the latter, with a focus on Chaos warbands. On launch at least, I dont think it will be inclusive of all Aos factions, as opposed to KT where you have some representation of each 40k army.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.