von BK-Nils | 21.07.2019 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

GW: Age of Sigmar Open Day 2019

Auf dem Age of Sigmar Open Day 2019 wurden von Games Workshop einige Ausblicke auf die kommenden Neuheiten für Warhammer Age of Sigmar gezeigt.

The Warhammer Age of Sigmar Open Day 2019 Live Blog

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 0

The Future of the Mortal Realms, Revealed!

The Doors Are Open

The gates of Warhammer World have been breached, and fans are pouring through the gap in their legions, ready to answer the call of Chaos. Or possibly they’re just here to look at new models…

On display today, we’ve got the first 6 Chaos warbands from Warcry in all their dark glory.

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 1 Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 2

We’ve also had our first look at the game’s next Ravaged Lands set. The Shattered Stormvault will allow you to bring your battles to the subterranean depths of one of Sigmar’s arcane prisons, offering all sorts of interesting tactical terrain to skirmish over.

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 3

Meanwhile, some fans have had the chance to paint and take home their very own Iron Golem model! If you fancy getting some for yourself, you can pre-order yours in the Warcry Starter Set.

Two New Battletomes Announced!

Earlier this year, we told you that EVERY Grand Alliance would be getting at least one new battletome – and we’re incredibly excited to announce the next two. Both of these books reinvent much-loved factions, bringing them into the second edition of the game in style.

First up, we’ve got Orruk Warclans!

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 5

Ironjawz and Bonesplitterz, together at last! Orruk Warclans isn’t so much one battletome as three, containing allegiance abilities and sub-factions for the Ironjawz and Bonesplitterz, as well as a third set of allegiance abilities for the Great Waaagh! – a combination of both forces. This offers these popular factions much more strategic diversity, with the ultra-durable Ironjawz complemented perfectly by the fast-moving and frenzied Bonesplitterz.

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 6

With more magical lores, more artefacts and more ways to unleash mayhem, this battletome gives Destruction a devastating edge. Here’s legendary loremaster (and well known orruk fan) Phil Kelly with his thoughts on the book…

Phil: This brutal but kunnin’ book is the stuff that orruky dreams are made of. There’s just so much you can do with it. As well as bolstering my Ironjawz army with a treasure trove of new abilities and spells, it allows me to field them as part of a Great Waaagh! army, and gather ever more bellicose greenskin energy over the course of a battle – how to harness it, and when to unleash it, becomes a fun mini-game in itself. It’s also given me the perfect excuse to add a contingent of Bonesplittas to my army, developing the story of my War Pigs army (more boars please) and revelling in one of the things I’ve always loved about the hobby – painting green skin!

Thanks, Phil! If you’re inspired to start an orruk army, why not kick off your collection with an Ironjaw or Bonesplitterz Warcry warband?

And that’s not all…

Since the beginning of Warhammer Age of Sigmar, we’ve heard stories of the free cities and the brave alliances of humans, duardin and aelves who guard them. We’ve followed epic stories as Sigmar’s kingdoms have expanded from Azyr, growing into places and cultures with their very own identities – places that you helped forge in the Season of War campaign and explored in Firestorm. Locations like Hammerhal, The Living City, Tempest’s Eye, the Greywater Fastness, Hallowheart, Anvilgard and The Phoenicium are now beloved parts of the setting, and at long last, they have a battletome of their own!

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 7

Cities of Sigmar takes sub-factions as diverse as the Scourge Privateers and the Ironweld Arsenal and forges them into a single force. No fewer than seven sets of allegiance abilities allow you to field mixed forces of duardin, humans and aelves, with a massive roster of units available. The possibilities for themed armies with this book are limitless – from fast-moving scout forces of Pistolliers backed up by Grundstok Gunhaulers from Tempest’s Eye to charging lances of Hammerhalian Demigryph Knights.

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 8

The arrival of Cities of Sigmar does mean a handful of Order units will be leaving the range and becoming Warhammer Legends later this year. We’ll be providing a full list of which ones closer to the time. The number of units available in the book is still vast, with loads of warscrolls. What’s more, each City of Sigmar can enlist units from Battletome: Stormcast Eternals into their main force, while Tempest’s Eye and The Living City can draw on aid from the Kharadron Overlords and Sylvaneth, respectively, as full members of your army that share your allegiance abilities. Here’s rules writer Sam Pearson with his thoughts on the book…

Sam: No matter if you’re a fan of humans, aelves or duardin, this book is crammed full of new and exciting rules for you to use. Contained within you will find allegiance abilities for whichever of the great cities your army hails from,from the mighty Hammerhal all the way to the Living City of Ghyran, as well as over-arching abilities such as picking a retinue and personal advisor to accompany your general. For me, I cannot wait to build upon my Greywater Fastness army – starting by adding a Greywater Artillery Company to it! I have to mention all the fantastic background and lore featured in the book, too, which really cements these peoples into the Mortal Realms. The background was written by Nick Horth (author of City of Secrets and Callis & Toll: The Silver Shard) with additional short stories by Josh Reynolds (author of Spear of Shadows). What more could you ask for?

A Short Update…

We’ve finally had a look at Gotrek Gurnnisson in the wild! This legendary duardin Slayer has been spotted at the Open Day – presumably hunting for Thanquol.

 Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 9

Gotrek, and the Mortal Realms’ most cowardly residents…

A New Ogor Tyrant!

Hey, Destruction fans – did you think Orruk Warclans would be the only good news you’d be getting today? The Ironjawz and Bonesplitterz aren’t the only followers of Gorkamorka on the march…

How cool is that new Ogor Tyrant? Let’s take a closer look…

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 10

This is the first Ogor designed with the Mortal Realms in mind, combining classic aesthetic touches like a tusked gutplate and grisly trophies with some neat touches from the Age of Sigmar. Look closely, and you’ll see vials of potions, some kind of magical sword and even the faceplate of an unfortunate Stormcast Eternal adorning this model, giving it the feel of a wandering, barbaric warrior-king.

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 11 Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 12 Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 13

If you thought the Nightvault was scary…

We’ve just had a glimpse at the future of Warhammer Underworlds – take a look for yourself.

Season 3 can now be officially named – welcome to Warhammer Underworlds: Beastgrave! Bringing the ultimate competitive miniatures game to the heart of a living mountain in Ghur, the Realm of Beasts, we’re incredibly excited to see just what warbands and mechanics we can look forward to.

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 14

Just who might inhabit such a place? We can’t wait to get a closer look at who these might be…

Games Workshop The Warhammer Age Of Sigmar Open Day 2019 15

The Tithe

At the end of Forbidden Power, a great and terrible force was awakened, and it has big plans for the Mortal Realms…

Just what is this “tithe of bones”? Watch this space for more news in the coming weeks…

Phew! What a day it’s been! Thanks for joining us, whether you’ve been following online or you’re one of the fans here in person. It’s been a cracking time here at Warhammer World, with visitors getting stuck in chatting to our game designers, painting models and generally having an awesome time. If you get the chance, we’d love to see you at the next Open Day.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Warhammer Community

 

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Chaos, Blood Bowl Oger und Rohan

02.12.201920
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW – Neue Streitmachten für AoS und 40k

30.11.20198
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Mephiston, Battleforces und mehr

26.11.201914

Kommentare

  • Wieder mal ein paar interessante Neuigkeiten. Das kombinierte Battletome der Orks hätte ich jetzt so nicht erwartet.
    Cities of Sigmar wurde dagegen in der Form so schon erwartet.

    Der Oger gefällt mir auch richtig gut. Da könnte wohl noch ein Battletome mit allen Oger Fraktionen kommen.

    Und jetzt darf man spekulieren, welche Untotenfraktion bei The Tithe geteasert wird.

      • Klingt nicht abwegig. Heißt ja Necropolis, die Musik und vll der Akzent.

        Wobei neben „I“ von „my master“ die Rede ist. Das könnte auf Nagash hinweisen, wobei die Grufkönige eben seine Gegner waren. Allerdings könnte Nagash nun als oberste Inkarnation des Todes sie doch unter seinen Joch gebracht haben.
        Settra wäre noch denkbar entweder als Erzähler oder der Meister.
        Ich fänd’s toll, wenn sie die Mumien wieder brächten. Gern auch mit so Knochen-Verwüchsen wie man sie oft als Rand-Deko sieht, bei Architektur oder untoten Konstrukten. War am Ende der vierten Edi eingestiegen mit Chaos und Untoten und die Mumien sind für mich – in jeder Form – eine wohlige Anknüpfung an das damalige Armeebuch und seine Atmosphäre. (Und dies wiederum an Hero Quest.)

        Sogar Settra gab’s schon damals.

  • Hui, das sind ja mal sehr gute Neuigkeiten.

    Endlich kommen mit den Cities of Sigmar auch Regeln und Hintergrund für die normalen Menschen in Age of Sigmar. Außerdem wird GW hiermit auch die diversen Mini-Menschenfraktionen, die am Anfang von AoS geschaffen wurden, wieder zusammenlegen. Das finde ich gut.

    Gleiches gilt auch für die Orks, wobei dieser Schritt nach den Goblins und den Tiermenschen auch hier zu erwarten war. Auch bei den Ogern gehe ich davon aus, dass die bald wieder ein gemeinsames Battletome haben werden. Deren neue Heldenminiatur sieht außerdem wirklich gut aus. Daumen Hoch dafür.

  • Azf Waldelfen mit Centaur bin ich gespannt. Auch, was da als komplette Range kommen könnte.

    Weiß jemand was es bedeutet, dass Modelle das Sortiment verlassen und Warhammer Legends werden?

  • Diese Modelle werden nicht mehr erhältlich sein, außer vielleicht später kurz als Made-to-Order Artikel.
    Die Regeln für die Modelle stehen nicht im Battletome sondern werden online als PDF verfügbar sein, damit Besitzer der Modelle sie weiterhin einsetzen können.
    Beispiele für Warhammer Legends sind etwa die normalen Orks, die Gruftkönige oder auch einzelne Modelle, wie der Tiermenschenhäputling auf Streitwagen.

  • Sehr coole Sachen dabei. Der Ogor sieht echt super aus und auf die Centauren (mal gucken, wie die dann heißen werden) bin ich auch echt gespannt

  • Kurze Rekapitulation: 1 neues Modell (Ogor), 1 neue Fraktion (vllt Deathrattle/Tombkings), 1 neuer Titel für Underworlds (kommt wohl wieder im September), 2 neue Battletomes (vllt 3 wenn die Ogors mitzählen). Wäre da nicht Warcry mit so vielen neuen Minis, fände ich diese Vorschau, bezogen auf neue Miniaturen, etwas fade.

  • Der Oger Tyrann gefällt mir extremst gut!!! Für mich eine der besten Miniaturen die GW bis jetzt heraus gebracht hat. Der Wird auf jeden Fall seinen Weg in meinen Dungeon finden.

  • Scheint, dass sie die tausend Splitter-Unter-Themenfraktionen wieder etwas zusammenführen. Das wäre ja schön.

    Der Oger-Tyrann ist ganz gut. Halt überhaupt nichts wildes. Sehe auch nix von der angesprochenen settingspezifischen Evolution des Oger-Stils. Könnte eins zu eins der alten WHFB-Ära entstammen. Einzig der Sigmarine-Deckel doch das ist ja ein Fremdfraktionselement. Ohne Modifikation im eigenen Stil zählen Trophären nicht.
    Aber: regt eigene AoS-Oger-Ideen bei mir an und für AoS reichen vll meine alten Oger mengenmäßig. 🙂

    Free Cities finde ich positiv überraschend. Dachte, sie lassen die alten Sachen am Rand verkümmern. Aber, man sieht wohl doch Potential in den weniger strahlenden Resten der Alten Welt (inhaltlich natürlich fraglos, aber man sieht wohl gewisses Kundeninteresse als wichtig genug – Bindung, Fanservice als Gateway, positive Stimmen). Und das ist schön.
    Mir scheint sowieso, dass u.a. im Zuge des AoS-RPGs mehr Bilder mit „normalen“ Leuten und Städten auftauchen. Das wäre für mich eine Brücke zum alten WHFB und auch dem nochmal viel „niedrigeren und dreckigeren“ RPG. Fänd es fantastisch für das Setting, wenn sie’s hinkriegen, die Ebenen „super high“ Fantasy (Sigmarines) und „grim & gritty“ (normale Wesen) wirklich stark zu verbinden. Könnte ich mir tatsächlich spannend vorstellen – gerade auch rollenspielerisch. Wird natürlich nie die alte Welt sein, aber es könnte teilweise fast genau so sein. Eben erweitert um diese „göttliche“ Komponente. Die Illus haben mich da wirklich inspiriert. Auch das Free-Cities-Cover hier.

  • Oger und Bücher sind cool, aber am meisten interessiert mich tatsächlich die Warcry „KillZone“. Ich erwarte aber keinen wirklich guten Deal.

  • Ich bin auch Jahre später noch salty. Der Charme der alten Welt ging verloren und eine adequate Fortsetzung meiner Hochelfen gibt es immer noch nicht.
    Der Oger ist aber tatsächlich ganz schick, das geb ich gern zu

  • Wenn dann irgendwann auch noch ein paar neue Modelle zu dem Battle Tomé der Cities of Sigmar rausspringen würden, das würd ich echt feiern!

  • Super! Waldelfen für Shadespire, finde ich toll dass die was neues bekommen (freue mich natürlich auch für die Beastmen)

    Zu den neuen Untoten habe ich verschiedene Gedanken:

    Die Stimme erinnert an die Gruftkönige, dachte hier um ehrlich zu sein erstmal an Settra, aber die Sache mit ,,my Master“ ist da bisschen komisch.

    Die Musik klingt für mich etwas sehr.. asiatisch (?) – da könnte auch was cooles draus werden 🙂

    Die Gebäude sehen auch nicht aus wie etwas von den Gruftkönigen; vielleicht arbeiten die ja an einer Fraktion die verschiedene Aspekte von den TK aufnimmt aber unter anderer Kosmetik (die ja der Grund dafür war die Gruftkönige loszuwerden?)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.