von BK-Christian | 01.06.2019 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Necromunda

Games Workshop: UK Games Expo Previews

Games Workshop zeigen auf der UK Games Expo ihre kommenden Neuheiten.

GW UK Games Expo Previews 1

It’s the weekend of the UK Games Expo – the largest independent tabletop gaming event in the UK! Seeing as we know a thing or two about tabletop gaming and loved attending the UK Games Expo last year, we’ve returned in force for 2019, sharing our latest reveals with fans new and old.

We’re using this year’s UK Games Expo to exhibit some shiny new stuff for a variety of games, showing off the latest killers making their way to the underhive, a new Blood Bowl team, a Warcry warband and, last but very far from least, the next chapter for Warhammer Quest: Blackstone Fortress. If you’re at The UK Games Expo, come say hi and check them out – otherwise, sit back and enjoy the awesomeness right here…

Necromunda

In Necromunda, law enforcement isn’t so much a thin blue line as a very thick grey line being used to cave in the skull of any ganger who dares to look at you funny. Meet the Palanite Enforcers!

Sure, gangs are fun – but sometimes, you just want to smash some underhivers in the name of truth, justice and more-generous rations of corpse-starch. The Palanite Enforcers offer you the chance to bring the underhive’s notoriously brutal branch of law enforcement to your games of Necromunda, with deadly results.

GW UK Games Expo Previews 2 GW UK Games Expo Previews 3

The new Palanite Enforcers kit is just as packed with options as the Necromunda gang sets, letting you bring your patrol to life with a vast range of weapons – from shock batons to shotguns, and even bolters. These guys have been redesigned from the ground up to capture the classic feel of the Enforcers while modernising them and tying them into the world of Necromunda and the 41st Millennium – you’ll notice their gear contains design elements from other Imperial forces while maintaining a brutal feel of its own.

GW UK Games Expo Previews 4

Blood Bowl

From brute force to beautiful finesse – meet the latest team gracing the fields of Blood Bowl…

As teased at Warhammer Fest, the Wood Elves are back with a vengeance! For those of you new to the game of fantasy football, the Wood Elves are one of the game’s most rewarding teams, allowing you to weave through the opposition’s line of scrimmage with impunity. If you’re looking to make impossible passes, breach the most impregnable of cages and score frankly ridiculous touchdowns, this is the team for you!

GW UK Games Expo Previews 5 GW UK Games Expo Previews 6

This kit is one of the most customisable in Blood Bowl, packed with optional heads and faces that let you personalise your team to your preferences. It combines the classic Wood Elf aesthetic with novel and eye-catching details like their organic armour.

WarCry

So far in Warcry, we’ve met the brutal Iron Golems, the ferocious Untamed Beasts, and the insidious Splintered Fang, each providing a fresh new perspective on the followers of Chaos in the Mortal Realms – and some awesome new models! Now, the time has come for another warband to be revealed…

Meet the Corvus Cabal – a shadowy pack of murderers hailing from Ulgu. These guys worship Chaos as a vast, black-feathered bird known as the Great Gatherer, offering trophies stolen from their victims to this strange deity. The Corvus Cabal have come to the Varanspire to seek the patronage of Archaon, who they see as an avatar of the Great Gatherer. They use stealth, guile and unnatural cunning to claim victory in the Bloodwind Spoil.

GW UK Games Expo Previews 7 GW UK Games Expo Previews 8

Blackstone Fortress

You breached the Hidden Vault, you conquered the lair of the Dreaded Ambull, but that was far from the end of your adventures…

Escalation is the thrilling next chapter in the story of Blackstone Fortress, pitting you against a threat not just to Precipice, but to the Imperium itself. In this latest expansion, Obsidius Mallex has gained control of a portion of the alien space station’s apocalyptic power, and now threatens to bring it to bear against his foes. Before, you were battling for treasure – now, you’re fighting for survival.

GW UK Games Expo Previews 9

Like the Dreaded Ambull before it, Escalation offers a new quest for Blackstone Fortress. However, the quest for the sinister Black Shrines offers new twists on the core gameplay of Warhammer Quest and promises to be a challenge for even the most seasoned pack of adventurers.

GW UK Games Expo Previews 10 GW UK Games Expo Previews 11

You won’t be going in alone, however. Escalation brings four new Explorers to the game (and one very loyal Servitor!), offering you new options for your adventures and allowing you to own some iconic characters in plastic, like an Adeptus Ministorum Crusader and Primaris Psyker. Escalation will be the first time fans outside of the USA can get their hands on these models (if you’re in the United States, you’ll also be able to track them down in the Combat Arena game).

GW UK Games Expo Previews 12

It’s not just the good guys* getting some reinforcements, but the Servants of the Abyss, with a brand new set of cultists, led by a literal Firebrand. These guys feature a more occult and barbarous aesthetic than their Traitor Guard brethren from the main set, helping shed some light on the dizzying diversity of the Slaves to Darkness.

GW UK Games Expo Previews 13

Looks like the next few months are going to be very exciting indeed! Make sure to stay subscribed to the Games Workshop newsletter for updates on when you can expect to see these new sets on shelves near you, and let us know what you’re looking forward to most on the Necromunda, Blood Bowl, Warhammer 40,000 and Warhammer Age of Sigmar Facebook pages.

Blood Bowl und Necromunda sind unter anderem bei unserem Partner Taschengelddieb erhältlich.
Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.
Warhammer40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasywelt erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Chaos, Blood Bowl Oger und Rohan

02.12.201920
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Fantasy

Winzor Chog: Big Croc

28.11.2019
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Guild Ball: Black Friday 2019 Preview

27.11.20191

Kommentare

  • Was soll man da nur sagen?

    Die Enforcer sind ja keine Arbitratoren, aber etwas näher dran im Look fände ich besser. Und technisierter anmutende Helme als beim Arbites finde ich auch etwas unpassend. Ob schräge Trommelmagazine Sinn ergeben, weiß ich nicht, wirkt aber etwas gewollt und verdachtsmäßig eher unsinnig. ^^
    Ansonsten sind das aber ganz schöne Modelle, mit denen man sicher viel anstellen kann.

    Die Elfen sind ganz nett.

    Die Vogeltypen für Warcry finde ich ziemlich unpassend. Hat für mich eigentlich nix mehr mit Chaos zu tun. Und einiges finde ich nur überzogen. Das passt vll zu Malifaux oder was anderem. So durchdesignt und mit diesen Elementen sehe ich da wenig WH-Chaos. War bei den Schlangentypen ähnlich.

    Dafür gefallen mir paar der 40K-Chaoten. V.a. das Granaten-Mädchen.

    • Sinn und Unsinn is Fantasy und SF?

      Im echten Leben braucht man den Winkel (bzw die Krümmung des Magazins) weil sich eine Patrone verjüngt, mal mehr (z.B. HK G3) mal mehr (z.B.) AK Serie. Hier ist es, wie du es ja schreibts kein Winkel sondern nur schräg, was an sich eher nachteilig wäre da ich die Patrone nicht nur nach oben schieben, sondern auch rotieren muss, um die Waffe zu laden.
      Über Funktionalität haben sich die Jungs von GW (und eigentlich allen anderen Firmen) keine Gedanken gemacht, man schaue nur mal auf den Turm von Leman Russ & Co., im Turm ist kein Platz für den Verschluss der Kanone, geschweige denn das Laden oder die Mannschaft an sich.

      Manche der Modelle gefallen mir, andere weniger.
      Seit dem GW die Figuren (mal mehr, mal weniger gut) dreidimensionaler (GW würde hier sicher dynamisch sagen) gestaltet, geht es mir verloren, dass ich die Modelle besser mischen kann. Bei den alten Modellen war es einfach Beine,Torso, Arme etc. zu Tauschen, heute ist das häufig schwierig und man endet mit mehreren gleichen Modellen, wie in den dunklen Zeiten der Metallfiguren. Der Corvus Cabal wäre hier ein Beispiel, das Set einmal sieht schick aus, wenn man mehr als diese Minis will wirds dann langweilig.

    • @ Raest

      Ich glaube, Waffen mit schrägem Trommelmagazin gibt es sogar in echt ein paar. Spontan würde mir hier das russische RPK einfallen. Vielleicht hat GW sich hier inspirieren lassen. ;-D

      • Das Trommelmagazin ist bei der RPK (gehört ja auch zur AK Familie) schräg weil die Kugel sich verjüngt, wie oben geschrieben ist das bei jeder Patrone der Fall.
        Legt man bei eine solchen Waffe eine Patrone auf die andere ist das Magazin gebogen, die RPK gibt es ja auch mti einem Stangenmagazin mit einer extremem Krümmung. Ordnet man die Patronen jetzt Ringförming an (in eine Trommel), führt die verjüngung der Patrone dann zu einem Kegelstumpf. Die Patrone in der Trommel ist an der oberen Position im Magazin, von der die Waffe geladen wird, aber paralell zur Kammer der Waffe.

        Die GW Waffe ist hier ein Zylinder, die Patrone hätte also (nahezu) keine Verjüngung, hat das Magazin einen Winkel dreht also auch die Patrone in einen schlechteren Winkel.

        Das ein Designer sowas cool findet und dann in der Mini nachbaut steht ist zu vermuten, nur machen sich die meisten hier keine Gedanken warum an einer Waffe etwas so ist.

  • Ich finde die schrägen Vögel super! So stelle ich mir den Rabengott anbetende Barbaren vor, wie in altem Fluff beschrieben. Die bisherige Option (bevor Disciples of Tzeentch) bestand großenteils aus blau bemalten Chaoskriegern… doof.

    Das hier hingegen. Geil.
    Auch die Khorne Fraktionen, nicht einfach nur Schädel, ein paar spitze Knochen durchs Fleisch und „K“-Symbol, nein richtige Stämme die es so in Warhammer/AoS geben könnte. Nice!

  • Die Arbites bzw. Enforcer gefallen mir sehr gut. Eine Box ist da sicher drin.

    Bei Warcry werde ich aber passen, obwohl mir die Minis bisher alle gut gefallen haben.

  • Gefällt mir durch die Bank alles sehr gut.
    Mein persönliches Highlight ist die Warcry Bande.

    Jetzt hoffe ich, dass GW heute Abend noch was für AoS zeigt.

  • Das sind explizit keine Arbites. Vielleicht, weil eben diese später auch noch erscheinen. Mich würde es freuen, wobei die Enforcer auch sehr geil sind.
    Die BSF Erweiterung ist super. Pflichtkauf. Mir war gar nicht bewusst, das Combat Arena nur in DE und USA erscheint, ich hätte es mir nur wegen der Figuren gekauft. Das diese nun bei BSF vorkommen, um so besser.

  • Mir gefallen die neuen Waldelfen am besten. Find ich auch gut, dass sie das Problem mit den Dopplungen durch ne zweite Kopfvariante zumindest etwas verringern. Hoffentlich auch zum bisherigen (für ein komplettes Einsteigerteam) günstigen Preis 🙂
    Nur die Fängerposen sind ein bisschen unglücklich, aber damit kann ich gut leben.

  • Wenn Warcry ähnlich cleveres Design wie Underworlds mitbringt, bin ich mit der Corvus Kabale dabei… 😀

  • Seelenlose Miniaturen wie so manches von GW seit längerer Zeit. Die Arbites sind jetzt auch nur noch Space Marines für Arme. Da bleibe ich lieber bei den alten Minis 🙂

  • Die Raben-Jungs sind echt cool, vor allem der Typ mit Stelzen :0

    Waldelfen muss ich auf jeden Fall haben. Großartige Minis.

  • Die Corvus Cabal sollten nicht zum Chaos gehören, sondern ein Fanclub der Raven Guard sein, dann wäre es mal eine tolle Idee.

  • Die figuren Versorgung für inq28 / inquisitor rollenspiel figuren ist im Moment so gut wie nie. Ich muss mich echt zurück halten, mir das nicht alles auf Halde zu legen..

  • Die Raben Bande ist einfach nur toll. Die werde ich zusammen mit den Tzeentch Dämonen zweckentfremdet und etwas neues für mein Spiel „DUNGEON WARRIORS“ daraus machen.
    Was GW seit Monaten so raus haut ist einfach nur noch toll.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.