von BK-Herr Kemper | 03.03.2019 | eingestellt unter: Zubehör

GameCraft: vertikaler Halter für Farben

Gamecraft Miniatures veröffentlicht einen vertikalen Halter für Dropper Bottles.

Gamecraft Verti Paint Rack Gamecraft Verti Paint Rack2 Gamecraft Verti Paint Rack3 Gamecraft Verti Paint Rack4 Gamecraft Verti Paint Rack5

Vertical Paint Rack – MDF – 14,00 USD

Paint rack holds 32 of the Vallejo and Army Painter style 26mm diameter dropper bottles vertically so that you can see the bottoms of the bottles.

Racks measure 12″ tall and 5.5″ wide.

Entire paint rack only takes up 5.5″ x 3 1/2″ of your precious workspace.

Made from 1/8″ MDF. Assembly required.  Use standard wood glue, white glue, or medium CA glue (super glue).

Very simple to assemble, entire paint rack consists of 5 pieces.

Link: Gamecraft Miniatures FB

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Zubehör

Micro Art Studio: News

24.03.20192
  • Moderne
  • Zubehör

GameCraft: Flughafen Matte

21.03.20191
  • Kickstarter
  • Zubehör

A Case: Hybrid Kickstarter

19.03.201923

Kommentare

  • Hm, hat man bei dieser Lösung nicht aber das Problem, dass sich die ganzen Pigmente an der Seite absetzen? Wobei anderseits schüttelt man die Fläschchen in der Regel vor Gebrauch eh gut durch, von daher…

    • Ich tippe mal, dass durch diese Lagerung ein Verstopfen der Öffnung durch das Antrocknen der Farbe verhindert werden soll.

      Und eigentlich ist doch egal, wo die Farbe sich absetzt, da man sie ohnehin gut aufschütteln muss.

      Für mich eher keine ideale Lagermethode, da ich die Beschriftung zu Rate ziehen möchte…

      Was mich interessieren würde: wie bzw. In welchen Systemen lagert ihr eure Farben?

      • Ich hab meine Farben nummeriert und auf einer Liste erfasst (Nerds lieben doch Listen, oder?).
        Die stehen daher alle aufrecht in der Schublade.

      • Also da ich Citadel-Farben verwende, habe ich mir die Citadel-App geholt 🙂 Da kann ich eine Wunsch- und eine Inventarsliste machen, und Sachen mit einem Klick in die andere Kategorie übertragen (etwa wenn ich ne Farbe gekauft habe bzw. eine Farbe leer gegangen ist). Auch sind in der App die meisten Farbschemata und Farbrezepte von GWs Malerteam aufgelistet (auch wenn teilweise die Zuordnung zu den Beispielbildern fragwürdig ist…das auszuführen würde aber jetzt zu lange dauern fürchte ich).
        Größtes Manko der App ist by the way mMn dass ich keine eigenen Farbrezepte eintragen kann und auch nicht ein bestimmtes Farbrezept irgendwie als Favorit markieren kann.

        Die Farben selbst befinden sich dann stehend in einer Schublade.
        Mal sehen, ob sich das System mit der Zeit bewährt.

        Mfg
        Captain Alexander
        Der Imperator bemalt 🙂

      • Also so wie bei mir auch, abgesehen davon, dass ich meine Farben nicht in der Schublade sondern in Kästen im Regal stehen habe und mit Farbklecks auf der Kappe…

        Zudem habe ich mir Farbfächer erstellt (nach Herstellern [Citadel, VGC, VMC, Army Painter, AK Interactive] und Farbtönen geordnet). Aber irgendwie fehlt mir der Blick auf die Flaschen, so dass ich häufiger zum Aussuchen eine ganze „Batterie“ aus den Kästen heraushole – also irgendwie auch unpraktisch.

        Aber diese „Regalsysteme“ für Farben haben mich jetzt auch noch nicht restlos überzeugt. Vielleicht wäre da ein System bei dem die Farben gestaffelt stehen interessant; wobei – bei mehr als zwei Reihen wird das auch unübersichtlich.

        Hatte mir schon überlegt, mal selbst etwas anzufertigen. Habe hier noch einige 3 mm Faserplatten liegen, kann mich aber noch nicht zu einem System durchringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.