von BK-Herr Kemper | 27.11.2019 | eingestellt unter: Historisch

Firelock Games: 6th Rate Frigate

Bei Firelock Games kann man die neue 6th Rate Frigate vorbestellen.

6th Rate 1 6th Rate 2 6th Rate 4 6th Rate 3

Firelock Games – 6th Rate Frigate – 169,00 USD

This product is in Pre-order and will ship on December 6th, 2019. Any currently available products purchased with this item will be shipped upon this item’s release.
If you would like to receive currently available items now, please make pre-order purchases in a separate check-out instance.

6th Rate Frigate: These warships were made for coastal protection, commerce raiding, and often pirate hunting. The 6th rate is a robust vessel that is designed to be fast, shallow draft, and heavily armed. Pirates were very rarely able to stand up to the might of a 6th Rate ship. Famously, Edward “Blackbeard” Teach was able to capture one and used it as part of his fleet. Our 6th rate was designed to recreate what Blackbeard’s Queen Anne’s Revenge might have looked like during the early 18th century.

Contents
(*This unpainted ship does not include flags or sails. Some assembly required.)

  • 1 18″×5.4” Plastic Resin Hull (28mm scale)
  • 24 Wooden dowel for Masts & Spars
  • 8 Yards of Elastic for Rigging
  • 58 Laser-cut wooden Rigging Parts
  • 8 Light Cannons and Carriages
  • 28 White Metal Gunport Covers
  • 28 White Metal Light Cannons Tips
  • 8 Swivel Guns
  • 1 Game Card

Please make note of the following details: 
The 6th Rate does NOT have retail packaging.

 

Link: Firelock Games

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Preview und Neuheiten

10.12.2019
  • Mittelalter

Antediluvian Miniatures: Neuheiten

09.12.20193
  • Historisch

Rubicon Models: Weitere Previews

09.12.2019

Kommentare

  • Sieht doch ganz gut aus, die leichte Fregatte. Ich vermute, dass das ein Schiff im 28 mm Maßstab ist?
    Dafür ist der Preis dann mit entsprechenden Modellbausätzen vergleichbar. Bei der Takelage geht aber definitiv noch mehr. Und die als Wanten verwendeten Elastikschnüre sehen aus Sicht eines Modellbauers echt grausam aus.

  • Nicht zu vergessen seit Montag kann man Firelocke neues Spiel Blood and Valor vorbestellen. Ein 28mm Erster Weltkrieg Skirmisher der sich am Blood and Plunder anlehnt..
    Offizielle Figuren kommen vom the Phalanx Consortium.. Da kann man 3 Starterboxen vorbestellen: Deutsche, Franzosen (mit Harlem Hell Fighters) und Amerikaner. Briten sollen bald folgen..

      • Ich freu mich tierisch drauf und hab alles schon vorbestellt.. Es soll um die Ausfälle gehen, die meist mit kleineren Truppen auf die feindlichen Stellungen gemacht wurden.. Meist waren des Erkundungsmissionen und später gen es ja noch die Sturmtruppen.. Finde das ganze echt cool und würde gern nen Link posten, weiß aber nicht ob man das darf..

      • Ist ja zur Veranschaulichung in der Diskussion, sollte also kein Problem sein.

        Links gehn für gewöhnlich in die Moderationsschleife und werden irgendwann geprüft und freigegeben.

        Am besten in nem separaten Post zu den Sachen, die du gleich sichtbar haben willst – dann taucht der erwähnte Linkpost dazu später auf.

      • Klar, kleine Gefechte und irreguläre Aktionen gibt’s in jedem Krieg. Ich hätte es differenzierter sagen müssen: Gerade bei WK1 denke ich v.a. an das Gegenteil davon. Vielleicht haben meine Besuche in Verdun und Umgebung doch stark meine Wahrnehmung geprägt…

      • Ok. Du willst also 10mm oder kleiner. Bases mit mehreren Minis und eigentlich History Line (falls Du das noch kennst) als Tabletop. Ist sicherlich eine der naheliegenden Optionen.

        Ic hweiß nicht, obs Spaß macht.

        Kleine Kommandoaktionen oder einfach auch. Ur Skirmish im 1. WK ist schon sehr reizvoll. Es gab einen sehr coolen UFO Klon auf dem IPad von Chaosium, der in die Richtung ging.

      • Naja, ich skirmishe und schlachte eher in Antike, Mittelalter, Renaissance und Fantasy. Insofern bin ich für beides nicht wirklich der Richtige… 😉

  • Ich weiss nicht… der Versuch ist ja nett – aber es wäre wohl besser gewesen, hier einen Masten zu streichen und eine Brig daraus zu machen.
    Für eine 6th Rate ist das Schiff schon ziemlich klein. 🙂

    Und dann: Was ist mit dem Bugspriet passiert? Die vertikale Stellung passt zeitlich irgendwie nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.