von BK-Bob | 10.12.2019 | eingestellt unter: Allgemeines

Die Wargames Illustrated Awards 2019

Bei Wargames Illustrated wurde abgestimmt was 2019 preiswürdig war.

THE WARGAMES ILLUSTRATED AWARDS 2019

The Results are in. You have been voting in your hundreds (1,600 to be precise) and we can now reveal the winners of the ‘Wargames Illustrated Awards 2019’… Just before we do, I should point out that in the February 2020 issue of the magazine – WI388 out at the end of January – you will be able to read the reaction from all the winners and answers to the standard question we put to them of “what’s next?”

Wargames Illustrated Awards 1

Best Wargames Rules

1. Frostgrave
2. Chain of Command
3. Bolt Action

Wargames Illustrated Awards 2 Wargames Illustrated Awards 3

The Perry’s toast those who voted for their award

Best Miniature Manufacturer

1. Perry Miniatures
2. Warlord Games
3. Victrix

Wargames Illustrated Awards 4 Wargames Illustrated Awards 5

Paul Sawyer salutes those who voted for the Bolt Action range

Best Range of Miniatures

1. Bolt Action
2. Perry Napoleonics
3. Black Seas

Wargames Illustrated Awards 6

Best Customer Service

1. Warlord Games
2. Crooked Dice
3. North Star Military Hobbies

Wargames Illustrated Awards 7

Best Wargames Convention / Event 2019

1. Salute
2. Crisis
3. Historicon

Wargames Illustrated Awards 8

Best New Rules of 2019

1. Black Seas
2. Mortal Gods
3. Gaslands Refuelled

Wargames Illustrated Awards 9

Best Wargames Terrain, Accessory or Building Manufacturer

1. Sarissa Precision
2. TT Combat
3. Charlie Foxtrot

Quelle: Wargames Illustrated bei Facebook

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Zubehör

Puppets War: Dadao Swords

25.01.2020
  • Fantasy
  • Terrain / Gelände

Zealot Miniatures: Neuheiten

24.01.2020
  • Zubehör

Spellcrow: Pilze

24.01.2020

Kommentare

  • Oh! Was? Die Gewinner sind 2019 alle britische Firmen und britische Spiele?
    So wie 2018 alle Gewinner britisch waren?
    Und so wie auch im Jahr davor alle britisch waren?

    Wieso verspüre ich jetzt die Lust, „kleiner Freundschaftsdienst“ aus Aladdin vor mir her zu trällern? ^^

      • Also gerade bei ‚Best Range‘ ist das schon sehr fragwürdig. Perrys ok, würde ich vllt sogar auf 1 setzen. Aber BA? Und BS bestes NEUES Regelwerk? Und mit Gaslands ist ja doch Sci-Fi dabei. Wobei das Jahr was Regeln angeht schon etwas mau war, bis auf die Flut an welchen für die Antike.

      • Wenn hier etwas offensichtlich wird, dann, dass sich da eben vor allem eine regionale Sub-Szene, die auch primär die WI-Leserschaft bildet, an der Befragung beteiligt. Die Ergebnisse sind weder überraschend noch irgendwie empörend.

  • Ich finde die Ergebniss völlig nachvollziehbar – schließlich ist die Wargames Illustrated ein britische Magazin mit überwiegend britischen Lesern und Schwerpunkt auf historischen Tabletop-Systemen. Und: Würde GW so einen Award im White Dwarf ausrufen, wären sicherlich auch nicht deutsche Spielsysteme wie „Freebooter’s Fate“, „Summoners“ oder „Koalitionskrieg“ unter den Geehrten 😉

    • Was hat dann dieser Artikel für eine Rellevanz für uns? Mich juckt’s nicht, wem ein hier relativ unbekanntes Magazin (Unbekannt im Sinne von: Hier liest es keiner.) für Preise an heimische Hersteller und Vereine vergibt. Sry, is aber so. 😉

    • Also, ich zähle auch zu denen, die ihr TabletopInsider-Abo gekündigt haben und mittlerweile Wargames Illustrated lesen.

      Und auch die Ergebnisse finde ich jetzt weder überraschend noch problematisch. Passt halt zum Fokus des Magazins.

      Und ich lese trotzdem den Brückenkopf, also . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.