von BK-Christian | 08.08.2019 | eingestellt unter: Community

Diced: Folge 116 online

Die neueste Folge von Diced ist online!

Folge 116 von DICED ist nach einer leider sehr unregelmäßigen Zeit endlich am Start Die Show über Tabletop- und Miniaturenspiele auf Rockeet Beans TV musste ein paar Tage ruhen, aber nun kommt alles wieder so wie es sein soll. Ehrlich. In dieser Folge schaue ich mir die Miniaturen der neuen 2 Spieler Starterbox für Star Wars Legion an, wir führen unsere Road to A song of ice and fire weiter und der Orient ist genauso am Start wie Dinosaurier.

THEMEN DER FOLGE IM DETAIL:

Road to A song of ice and fire #6:
In der 11 Staffel von DICED haben wir die Road to a song of ice and fire gestartet und nach unseren ersten Spielen, fachgerecht abgeschlossen. Da wir aber nun fertige 35 Punkte Armeen hatten wollten wir auf jeden Fall weitermachen in Westeros mehr oder weniger ruhmreiche Schlachten zu schlagen. Auch Euer Feedback war super. Ihr wolltet offenbar dass die Road to weitergeht. Also machen wir weiter. Allerdings nicht so wie die Road to beisher abgelaufen ist, sondern wir werden ab jetzt jedes Mal eine neue Einheit unserer Armee hinzufügen und sie auf dem Spielfeld zu testen und um zu schauen inwiefern sich der Spielstil ändert und dementsprechend auch unser Erfolg auf dem Tisch. Hier gehts zu dem kompletten ungeschnittenen Spiel: ► https://bit.ly/2YQSJcc

Unboxing: Star Wars Legion – The clone wars
Es war einmal vor langer Zeit in einer weit weit entfernten Galaxis. Das 2018 erschienende Spiel von Fantasy Flight Games „Star Wars Legion“ ist ziemlich eingeschlagen und hat mich auch in seinen Bann gezogen. Doch es hatte einen großen Nachteil: Es gab nur zwei Fraktionen: Imperium und Rebellen. Jetzt anderthalb Jahre später wird dieses Manko behoben, denn mit den nun eröffneten Klonkriegen kommen zwei weitere Fraktionen hinzu, die aus der zweiten Trilogie entstammen: Die Separatisten und die Klone der Republik. Und diese Box schaue ich mir mal an

Kurzreview: Noresmian nights von Lead Adventure
Heute im Kurzreview geht es ans ander Ende der Welt. Zumindest aus der Sicht von Brueggelburg. Denn eben jene Brueggelburg Miniaturenrange von Lead Adventures hatte Anfang 2019 einen Kickstarter zur finanzierung der Noresmian Nights erfolgreich durchgezogen. Diese Range besteht aus orientalisch angehauchten Fantasyminaituren mit einem starken Comiccharakter. Ich schaue mir heute mal drei an. Zum Einen wäre da seine Hoheit der Khan Sultan von Noresmi, einer seiner Diener und ein Trommler auf Pferd. Plus eine kleine Karaffe, die fand ich auch noch toll.

Kickstarter der Woche:
Nein, Gregor hat nicht den Klassiker Dino Riders ausgegraben, sondern ein Kickstarter-Projekt, dass genau diese Schlagwörter zum Thema hat. Denn mit Ultimate Dinosaur Fighting gilt es derzeit einen Hybriden aus Tabletop und Brettspiel zu finanzieren. Ihr könnt eure Dinos mit größeren Lasern, mehr Technik, Mutationen udn Training aufwerten und sowohl einzelen Gefechte als auch Turniere bestereiten.

Quelle: DICED

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Community

Diced: Folge 125 online

13.12.20192
  • Community

Diced: Folge 123 und 124

05.12.2019
  • Community

Diced: Folge 122 online

21.11.201915

Kommentare