von BK-Christian | 26.04.2019 | eingestellt unter: Community

Diced: Folge 109 online

Es gibt wieder neuen Stoff bei Diced!

Mit Folge 109 von DICED, der Show über Tabletop- und Miniaturenspiele beenden wir vorerst die Road to Freebooters Fate mit dem ersten Spiel zwischen Alek und Oli. Außerdem kommen wir zu einem anderen Road to zurück: Star Wars legion kam mal wieder auf usneren Tisch und im Kurzreview trollt der dicke Mollog mit seinem Mob aus Warhammer Underworlds.

Die Themen des Videos im Detail:

Road to Star Wars legion #8:
In der neunten Staffel hatten wir den klassischen Anfang einer Road to mit vier Leuten gestartet und nun ist unser Spielerkreis mittlerweile auf 7 angewachsen und unsere Road to geht weiter. Wie sich unsere Armeen des Imperiums und der Rebellen nach der neunten Staffel weiterentwickelt haben konntet Ihr auch während der zehnten Staffel verfolgen und es ist noch kein Ende in Sicht.Daher dachten wir uns, dass wir unsere Armeen wieder mit ein paar neuen Einheiten versehen und ausnahmsweise mal ein Viererspiel zum besten geben. Auf der Seite der Rebellen schlägt ich unser Neuzugang Stefan zusammen mit Felix. Das Imperium wird vertreten durch Dennis und Philipp.

Road to Freebooters Fate #5
Ahoi Ihr Leichtmatrosen zu unserer vorerst letzten Folge Road to Freebooters Fate. Die Road to begleitet vier Spieler wie sie komplett neu in das Tabletop Freebooters Fate einsteigen. In den ersten drei Folgen haben wir Alex, Jan, Alek und Olli dabei verfolgt, wie sie ihre gewünschten Manschaftsboxen auspacken , basteln und bemalen. IN der vierten Folge haben wir dann das erste Spiel von Alex und Jan gezeigt und nun kommt das erste Spiel der anderen Paarung: Olli tritt mit seiner Bruderschaft gegen die Armada von Alek an. Gespielt werden wieder um die 300 Dublonen.

Kurzreview:
Was haben wir als Kinder gelernt? Nicht alle Pilze sind gut. Doffenbar hate Mollog keine Mutter gehabt die ihm das erzählte so wie er aussieht. In diesem Kurzreview habe ich die Miniaturen der Mollogs Mob Erweiterung für Warhammer Underworlds Nightvault. In der Erweiterungsbox enthalten sind vier Miniaturen aus Kunststoff, welche in zwei Kunststoffrahmen geliefert werden. Die Miniaturen laufen unter dem „Easy to build“ Label. Und das kann man von den Figuren gut sagen.

Kickstarter der Woche:
Es gibt so Wochen, da ist bei Kickstarter einiges los, aber nichts reisst Gregor sonderlich vom Hocker. Die aktuelle scheint genau so eine Woche zu sein. Wäre da nicht Ludus Magnus als Spielestudio, die ein neues Projekt an den Start bringen. Bisher sind die Kalifornier eher für ihre liebevoll gestalteten, aber eher düsteren Brettspiele wie Nova Aetias und Sine Tempore bekannt. Mit Dungeonology wird es dagegen eher witzig. Denn die Spieler steuern Angehörige einer italienischen Universität, die den natürlichen Lebensraum ungewöhnlicher Kulturen und Kreaturen studieren sollen.

Quelle: DICED

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Crisis 2019: Hallenpläne online

21.10.20194
  • SPIEL
  • Summoners

Summoners: Previews zur SPIEL [NSFW]

19.10.201919
  • Veranstaltungen

Puppensho(p)pen 2: Noch 2 Wochen!

17.10.20191

Kommentare