von BK-Christian | 12.08.2019 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Desert of the Dead: Kickstarter läuft

TTCombat sind mit einer weiteren Kampagne auf Kickstarter aktiv.

Late last year we did a fantasy Kickstarter for Halflings as a little side project in our offices and the response was HUGE! We set a goal of £4,000 for the project and at the time of backerkit closing raised a whopping £70,000. Raising almost 18 times our funding target meant we could design and manufacture even more miniatures and that we did! Trolls, Golems, Shieldmaidens, Bears, Banshees, Wraiths, Ghouls, Werewolves and many more all joined our halfings in the production room. Now we want to make even more!

This KS focusses on the creatures and adventurers we find in the Arid deserts of the Undead. An army of mummies is the central focus but we also have some other interesting figures fighting among the sandstorms.

This project is to fund the moulding of more characterful fantasy miniatures for painting and use in miniature wargames. Our initial funding target will cover the moulding costs and the stretch goals will allow us to make even more exciting things! More poses, heroes, monsters, scenery and regiments.

TTCombat is perhaps best known for MDF terrain and as such some fantasy scenics are also planned should we get further down the stretch goal chain. Social goals include the sculpting of a band of heroes who are ready to raid the tombs of monsters in search of adventure.

All of these models are 28mm scale resin figures produced in house at TTCombat HQ in the South West of England. If the project is successfully funded we are aiming to deliver the pledges in March 2020. While some of the work is already done we have learned from previous Kickstarter campaigns that it is better to overestimate the delivery date and be early than have delays! Despite its explosive growth our previous project began dispatching on time and was fully sent within 2 months of the targeted shipping window. We had only given ourselves 4 months for production and as such are setting 8 months this time around which should cover us if the campaign blows up like the last one. Weekly updates were key throughout the post campaign period so our backers knew what was happening at all times. You can check them out here.

TTC Desert Of The Dead 1

The majority of this army come supplied with 20mm square bases to form regiments. Some items are on different bases which are noted on the add on image. Round bases are available as a bargain add on should you wish to base them differently.

The models are full of character and a delight to paint.

Many of the miniatures in this Campaign are one piece however some of the more dynamic models are multi part and will require assembly.

Es gibt mehrere Pledge-Optionen:

TTC Desert Of The Dead 2 TTC Desert Of The Dead 3 TTC Desert Of The Dead 4 TTC Desert Of The Dead 5 TTC Desert Of The Dead 6 TTC Desert Of The Dead 7 TTC Desert Of The Dead 8

Das gleiche gilt für Add-ons, hier zeigen wir lediglich eine Auswahl:

TTC Desert Of The Dead 9 TTC Desert Of The Dead 10 TTC Desert Of The Dead 11 TTC Desert Of The Dead 12 TTC Desert Of The Dead 13 TTC Desert Of The Dead 14 TTC Desert Of The Dead 15 TTC Desert Of The Dead 16 TTC Desert Of The Dead 17 TTC Desert Of The Dead 18 TTC Desert Of The Dead 19 TTC Desert Of The Dead 20 TTC Desert Of The Dead 21 TTC Desert Of The Dead 22 TTC Desert Of The Dead 23

Spannend sind sicher auch diese Add-ons:

TTC Desert Of The Dead 27 TTC Desert Of The Dead 28 TTC Desert Of The Dead 29 TTC Desert Of The Dead 30

Stretch Goals gibt es auch, einige davon sind bereits freigeschaltet.

TTC Desert Of The Dead 24 TTC Desert Of The Dead 25 TTC Desert Of The Dead 26

Die Kampagne läuft noch 15 Tage und ist finanziert.

Quelle: Desert of the Dead, fantasy wargaming miniatures!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Wyrd – The Other Side Preview

20.08.20191
  • Fantasy

Unreleased Miniatures: Mehr Previews

20.08.2019
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Blackstone Fortress und Kill Team

19.08.201917

Kommentare

  • Die Halblinge und die Elfen sind schon spannend, aber leider sieht man ja nicht viel.
    Ich hab auch keine Ahnung wie viele verschiedene Posen in sonem 20er Trupp sind.

  • Kann mir mal bitte einer erklären was es immer mit den Posen auf sich hat? In einem Rank and File Spiel sind mir die total wumpe. Hauptsache günstig und einach zusammen zu bauen. Am Ende landen die sowieso auf nem Tray. Bei einem Skirmisher sieht das anders aus, da brauche ich dann auch weniger Minis.

      • Die schönsten Posen bringen nichts, wenn die Armee nicht bemalt ist. Da sind mir stimmig bemalte Monoposenmodelle in ’nem Rank&File lieber, als halb fertig bemalte super dynamische Figuren die man nur schwer in ein Regiment stellen kann.
        Meine Hanseatische Legion bei Koalitionskriege haben auch mehr oder minder gleiche Posen, wirken aber aufgebaut stimmiger. Ein Regiment Speerträger sieht in einer geordneten Reihe auch besser aus als wild fuchtelnde Irre. Eine Phalanx sieht halt nur in Reih und Glied beeindruckend aus.

      • Stimmt, gab es dazu nicht auch nen Kickstarter? Da spart man sich auch gleich das aufwändige anpinseln. 😉

    • Symmetrie wird vom Menschen super einfach wahrgenommen und sticht richtig fies raus. Gerade bei so „wilden“ Armeen wie Mumien, sieht das dann für die meisten Leute schnell blöd aus, wenn jeder 3te Cbharakter einfach ne exakte Kopie der ersten 2 ist….

      • Was du meinst, ist nicht Symmetrie, sondern Muster ganz allgemein.

        Is ja auch der Grund, weshalbs überhaupt Religionen gibt… weil wir selbst im kleinsten Mist noch Muster zu erkennen glauben und auch bei Naturphänomenen und dann fälschlich schlußfolgern, wir könnten das Wetter, die Gezeiten, die Heilung von Menschen oder was auch immer mit unseren religiösen Riten beeinflussen.

        Und so gut wie wir darin sind, Muster zu erkennen, so gut sind wir auch darin Abweichungen von Mustern wahrzunehmen.

        Man kann aber ja mit ganz wenigen Handgriffen das Problem von Duplikaten bei Minis beheben… wenn man Haarfarben und Farben von Kopfbedeckungen variiert, ist der Effekt der Dopplungen optisch meist schon aufgehoben.
        Und wenn man dann noch hier und da nen Kopf oder ne Waffe austauscht wars das mit dem Muster.
        Ab dem Punkt fallen die Duplikate eigentlich niemandem mehr auf, dann muss man sie schon drauf hinweisen.

    • Hier weiß man ja nichtmal ob es 5,4,2, oder nur eine Pose gibt und die Infanterie ist einteilig Gegossen.
      Auch gibt es ja mehr als R&F und Skirmisher.
      Die Halblinge fänd ich cool für Saga, aber da fallen zuviele Dopplungen sehr negativ auf.

  • Hmm, die spekulieren natürlich stark auf die Khemri-Nostalgie. Auch ich finde es ja schade, dass GW diese Armee nicht nach AoS gebracht hat (obwohl die späten Khemri-Minis perfekt nach AoS gepasst hätten).

    Allerdings lässt mich die hier gezeigte Alternative ziemlich kalt, da man einfach zu wenig sieht. Und ein ganzes Regiment aus nur einer Pose möchte ich jetzt auch nicht haben. Nein, hier müsste noch deutlich mehr kommen, bevor ich da mitmachen würde. Schade eigentlich.

    • 1+ Ich finde auch, man sieht einfach zu wenig Vielfalt und Details.
      Erinnert mich irgendwie an die Sand-Army von mantic: Zuerst wie bolle gefreut und dann die quali gesehen…nunja… 🙁

  • Sehr zu begrüßen, dass die Gruftkönige Nachschub erhalten sollen, aber nur mit Konzeptzeichnungen und einigen wenigen Rendern wirkt der Kickstarter unausgegoren. Monoposen im R+F gehen seit den 90ern überhaupt nicht mehr. Da ist die Konkurrenz schon seit Jahrzehnten weiter

  • Hmm, und ich war schon enttäuscht für Saga: Ära der Magie keine Khemri’s zu finden…jetzt wirds teuer 😉
    Laut Post in den Kommentaren werden die wohl auch Multipose/verschiedene Modelle haben.

    Ich bin gespannt.

  • Habe leider ihren Halbling-Kickstarter verschlafen, da hätte ich einige Dinge gerne gehabt. Muss ich halt warten, bis es in die Läden kommt. Diese KS finde ich zwar cool, aber nichts für moch dabei

  • Schaut Euch mal deren Halfling-Kickstarter an http://www.kickstarter.com/projects/ttcfm2/halflings-and-fantasy-friends

    Die Posen der Regimenter sind jetzt nicht total fancy, aber doch abwechlungsreich genug für R&F, finde ich. Zudem coole Charaktere, die das ganze aufwerten. In den Updates sieht man auch eine gute Kommunikation. Scheinbar gießen sie zudem selbst. Bei Warlord Games bekommt man die Halblingarmee auch schon. Scheint also alles gut zu laufen.

    Ich finde die oben gezeigten Elfen ja total genial. Würde ich nur ein bisschen die Hoffnung haben können, R&F bemalt zu bekommen, wäre ich dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.