von BK-Christian | 13.06.2019 | eingestellt unter: Conquest

Conquest: Video-Spielbericht

Bei Beasts of War gibt es einen Spielbericht zu Conquest.

Justin is joined by two of the guys from Para Bellum Wargames to play the latest Dweghom faction in miniature wargame Conquest. This race of Dragon-forged craftsmen command imposing machinery-enhanced drakes on the battlefield and set their enemies ablaze.

What do you think of the Dweghom?

Quelle: OnTableTop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Conquest

Conquest: Theist Priest

06.09.2019
  • Conquest

Conquest: Steel Legion

28.08.20198
  • Conquest

Conquest: Flame Berserker

25.08.20195

Kommentare

  • Ich wünsche parabellum viel Erfolg mit den System.
    Ich bin da leider komplett raus, ich mag Rank & File Systeme Ü-ber-haupt nicht, finde aber die Minis sehen cool aus.

  • Ich werde mir den Spielbericht heute Abend mal in Ruhe anschauen. Ich mag das Design von Conquest und steh total auf Rank & File. Vielleicht ist es ja was für mich.

  • Boah, wieder ne zufällige Angriffsbewegung. Warum haben bloß alle R&F Spiele seit WHF 8th eien zufällige Angriffsbewegung? Böser Negativpunkt für mich 🙁

  • Sehr schade, die Spielmechanik überzeugt mich nicht.
    W6 unter Schwelle ist mit das dümmste was es an W6 Mechanismen gibt. Interessant wäre da noch das Modifikationssystem. Aber W10 wären da kalkulierbarer gewesen.

    So wirkt es bisher nur so als wollte man eichfach „alles“ anders als GW machen. Dabei ist AOS nicht die wirkliche Konkurrenz in dem Segment.
    Dazu kommt das der Maßstab bei der gewählten Präsentation durch die Beschränkung des Spieltisches auf 48″×48″ noch viel dicker Aufträgt als es bei einem ganzen Tisch der Fall gewesen wäre.

    Für mich sieht das mehr und mehr nach einem Liebhaberspiel aus.

  • Schöne Mischung aus Battlemaster/Claymore Saga und Ringkrieg, gekoppelt mut einem Aktionensystem. Gar nicht mal uninteressant. Das Würfeln ist was ungewöhnlich aber kein Problem.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.