von BK-Herr Kemper | 17.05.2019 | eingestellt unter: Community, Warmachine / Hordes

Community: Page5.de sucht neue Leitung

Das Team hinter der deutschen Warmachine/Hordes Community Page5.de sucht jemanden der das Projekt weiter führt.

Page5de

Page5.de: Neue Leitung gesucht

Hey everyone. I will start with the TL;DR this time, because it is important.

Page5 is looking for a new owner and head-administrator.

The current flock of guys, including Alex, Frank and myself cannot dedicate the time and effort this community deserves anymore. If you think you are the right person to take over, please contact me through this site.
[…]
So right now, I am looking for someone to take ownership of Page5 as head admin. It would be great if you would check as many of the following boxes as possible:
  • Love Warmachine and be active in the gaming scene
  • Have some kind of strategic thinking (for running a content platform, not only playing the game)
  • Know how to handle communities on a page and facebook (or a buddy willing to help you out)
  • Have time on your hands
  • I do not hate you with a passion
  • Be an enthusiastic type of person
  • Have some experience in coding and or web tech stacks and server handling (or a buddy willing to help you out)
  • Have a filthy amount of money on your hand
I will transfer the domain, the database, the FB Page and the logo to you. I will take applications until the end of June 2019 and then decide who I will hand my baby over to. And please: Be serious about this.
… mehr über die Hintergründe der Entscheidung findet sich hier (und nein, ich habe bislang keine Version auf Deutsch gefunden):
Quelle: A Look into the Future
Link: Page5.de
BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Clubs

Club: Spielkunst e.V.

23.05.20197
  • Veranstaltungen
  • Warhammer 40.000

1. Miniparadice 40k Turnier – Bildergalerie

21.05.201918
  • Veranstaltungen

MelBel Con 2019 – Bildergalerie

20.05.201920

Kommentare

  • Nach der Veränderung in der TTW und aktuellen Vorgängen in der GWFW nun das nächste Forum.

    Vielleicht sollte man bei den Anforderungen auf den Vorteil einer Rechtschutzversicherung hinweisen sollte man das übernehmen wollen.

    • In diesem Fall wäre eine Berufhaftpflicht für den Admin besser die meisten Rechtschutzversicherungen klammern Datenschutz und Copyright mit Absicht aus.
      Und die wo es drin ist sind in der Regeln leider entweder viel viel zu teuer oder haben auch wieder einen schwung ausschlussklausseln bei dennen man dann doch wieder auf den Kosten sitzt.

      Dabei gibt es genug mittel und wege Foren DSGVO konform zu gestalten.

      Und das die Fanworld die Hufe hochreist kamm nicht überraschend, das haben die Admins selber zu verantworten.

    • Die Veränderungen in der TTW hatte ja andere Gründe. Der Betreiber des Forums war ja ein Laden/Versandhandel. Und der Niedergang war ja für alle, die sich in der Branche etwas auskennen, absehbar. Dass die TTW schließt oder den Betreiber wechselt, hatte ich erwartet. Dass das gerade jetzt passiert, ist, denke ich, Zufall.

  • Auch wenn das Page5 Forum mehr oder weniger nur ein Warmaschine Flohmarkt geworden ist, ist es doch schade das sich das Facebook/Whatsapp Gruppen katalysierte Forensterben fortsetzt.

    Und leider auch ein Zeugniss dafür das der Nachwuchs fehlt. (Das betrifft unser Hobby ganz allgemein und nicht nur nur Page5)

  • Klassische Foren sind halt leider „Relikte“ und im Grunde hat sich die Kommunikationtsweise ja nur verschoben. Die Hobbyisten sind jetzt halt in anderen Medien aktiv und die Präferenzen der Inhalte haben sich geändert (mehr Spielen, weniger Malen/Basteln).

  • Für mich waren die Foren deutlich übersichtlicher als das schnellebige Facebook. Suchen kannst da gar nix.

    Leider hat auch das HDR Forum schon lange seine Pforten geschlossen und mit den FB Gruppen werde ich nicht wirklich warm.

  • Hm, wahrlich keine gute Woche für die deutschen Tabletop-Foren.

    Erst kündigt die GW-Fanworld an, dass man nach fast 20 Jahren Ende das Monats den Stecker ziehen wird (womit mit der TTW nur noch ein deutsches Forum für die Gesamtheit des Tabletop-Hobbys verbleibt) und nun geht mit Page5 auch das deutsche Warma/Hordes Forum.

    Ich muss gestehen, dass ich dort nur während meiner recht kurzen Warmachine-Phase etwas aktiver war – und zu der Zeit dort keine allzu guten Erfahrungen mit der damaligen Community gesammelt habe. Dennoch ist auch dieses Ende verdammt schade, denn es ist ein weiteres Urgestein der deutschen Tabletop-Szene.

  • Erstmal ist es ja kein ENDE – vielmehr ein Übergabe des Staffelstabes.
    Die vom Page5 Team angeführten Gründe kann ich gut verstehen und auch wenn ich da wenig bis gar nicht aktiv war (zumindest in den letzten Jahren) ist es doch wünschenswert, dass ein neues (vorzugsweise gutes) Team gefunden wird um da weiter zu machen.

    Sind Foren Relikte? Ja und nein.
    Natürlich sind Foren eine Urgestein des Internets – aber haben sie noch ihren Platz?
    Ähnlich wie einige der Kommentatoren werde ich mit Facebook und Facebookgruppen nicht recht warm.
    Zwar generieren sie einen netten Strom bunter Bilder und Kommentare – jedoch sind Handhabung und Durchsuchbarkeit eher mau… zudem kommt der Umstand hinzu, dass FB als geschlossenes System durchaus nicht jeden erreicht.

    Bei allen Vorteilen die FB ja bietet, zeigen zum Beispiel gelöschte Gruppen der vergangenen Tage, dass man – wenn man Pech hat – auch die Hobbyarbeit ganzer Jahre verlieren kann (einige „Spassvögel“ haben wohl angeblich massenhaft Gruppen gemeldet und diese wurden dann seitens FB gelöscht – einige Hobbygruppen sind wohl derzeit deswegen von öffentlich/geschlossen auf unsichtbar geschaltet worden)

    Vielleicht schadet es nicht, sich zu überlegen, ob es sinnvoll sein könnte die Hobby- und Communityaktivitäten auf mehr als einen Kanal zu verteilen.

    Ich persönlich würde beispielsweise das Lead Adventure Forum und auch mein Star Wars RPG Rancor Pit vermissen… auch wenn es da etwas ruhiger zugeht.

    • „Erstmal ist es ja kein ENDE “

      Noch suchen sie einen (dummen) der das Übernehmen will aber mit der DSGVO und der Urheberrechtsreform sowie der Verordnung gegen Hassrede im Nacken wird sich das wohl kaum wer antun wollen.

  • Ich finde es auch schade wie es um die Forenlandschaft aussieht.
    Wie man da auf FB oder WhatsApp umsteigen kann verstehe ich nicht wirklich, das ist doch total unübersichtlich. Is auch nicht zukunftsweisend da sich junge Menschen ja schon nicht mehr bei FB anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.