von BK-Christian | 06.09.2019 | eingestellt unter: Clubs

Club: Märkische Schlachtfelder e.V.

Auch heute gibt es wieder einen Club! Unsere Karte wächst. 🙂

Club Märkische Schlachtfelder 1 Club Märkische Schlachtfelder 2 Club Märkische Schlachtfelder 3 Club Märkische Schlachtfelder 4

Aus einem festen Spielerkreis aus dem Raum Strausberg, Märkisch-Oderland wurde nach einer Behördenodyssee Anfang des Jahres 2019 der „Märkische Schlachtfelder e.V.“

Wir sind ein Haufen erfahrener Tabletoper, mit unglaublichem Enthusiasmus und leicht entflammbar für neue Spiele oder Themen. Momentan arbeiten wir am Aufbau einer Blood Bowl Liga, eines Fantasy Kampagnen Settings und diversen kleineren Projekten. Unser kunterbunt gemischter Haufen aus Bier&Bretzel Spielern, detailverliebten Malern, Turnierveteranen und High-Tech Figurendesignern hat eines gemeinsam: jeden Freitag ab 19:00 Uhr treffen wir uns in lockerer Atmosphäre und lassen W5 gerade sein.
Unser Treffpunkt ist die Giebelseehalle in Petershagen, direkt am Bahnhof „Petershagen Nord“ der Linie S5 aus Berlin. So können auch Hauptstädter in 20 Minuten bei uns sein 😉

Aus unserem jahrelang angesammelten Fundus an Spielsystemen und Miniaturen zocken wir:

  • Warhammer Fantasy & 40K
  • Blood Bowl
  • Freebooters Fate
  • Saga
  • Herr der Ringe
  • Kings of War
  • uvm…

[Außerdem verfügen wir über eine beeindruckende Sammlung von Brettspielen, Erfahrung als Pen`n`Paper Rollenspieler und einen endlosen Hunger nach selbstgebauten Geländestücken.]

Ihr wollt auch auf unsere Karte? Meldet euch bei uns!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Clubs

Club: Friesenhammer Norden

05.09.20199
  • Clubs

Club: Die Wulpertinger

13.08.20191
  • Clubs

Club: Ostfriesischer Tabletop Verein e.V.

12.08.2019

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.