von BK-Marcel | 20.11.2019 | eingestellt unter: Marvel Universe

Atomic Mass: Crisis Protocol Erweiterungen

Atomic Mass Games haben eine Vorschau für Erweiterungen für Crisis Protocol gegeben.

AM Corvus Glaive Proxima Midnight AM Gamora Nebula AM Star Lord AM Rocket Groot

Damit wären die Guardians of the Galaxy fast vollständig, es fehlen schließlich nur noch Drax und Mantis. Auch die Black Order ist fast vollzählig, von Thanos sollten wir also auch bald hören. Wann die vier Erweiterungen veröffentlicht werden sollen, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: Atomic Mass Games

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Marvel Universe

Crisis Protocol – Kooperatives Szenario

20.12.20194
  • Marvel Universe
  • Zubehör

Art of War – Crisis Protocol Token

08.12.2019
  • Marvel Universe

WizKids: Unbemalte Marvel X-Men HeroClix

14.11.20193

Kommentare

  • Ich finde witzig das sie manche Figuren Eins zu Eins aus den MCU Filmen übernehmen.
    Und sie bei anderen Charakteren scheinbar auf Comic Vorlagen setzen.
    Versteh ich nicht 😀

      • Außerdem ist das nicht immer so eindeutig. Viele der Sogenannten MCU Kostüme sind Originär aus dem Ultimativen Unviersum, einer Marvel parallel Welt, die sich anfang der 2000er gedachte hat, wie würden wir das ganze Ding denn heute aufziehen. Die dortoge Variante der Avengers (genannt Ultimates) z.b. ist in fast jeder hinsicht Pate der MCU Avengers. Bin hinzum Schwarzen Nick Fury, der da schon Sam Jackson glich, weil Autor Mark Millar sich den da vorgestellt hat. Caps Kostüm und teilweise Thors outfit sind auch von da. Stormbreaker? Ultimatives universum. In vielelrlei Hinsicht, haben Brian Bendis (Ultimate Spider-Man) udn Mark Millar (Ultimates) mit ihrer Herangehensweise das MCU und die Entwicklung des MU der letzten 4-5 Jahre sehr starkt geprägt, weil viel in die rebbots der hauptlinie eigneflossen ist, teilweise ganze Charactere rüber genommen wurden: Miles Morales (Spider-Man) Jimmy Hudson (Wolverine Jr.)
        Das ist Übrigens auch gut so, denn das UU hatte sehr prgressive Ansätze, die dem MU als ganzen geholfen hat, mal etwas Staub abuklopfen.

  • Da gibt es fliessene Übergange. Zwischenzeitlich wurden auch einige Designs aus den MCU in die Comics übernommen. Z.B. ist auch Nicht Fury nun ein Afro-Amerikaner. Und wer erinnert sich noch an die alten Designs von Gamorra?

    • Soweit ich weiß gewöhnliches Hartplastik, bei der ursprünglichen Ankündigung gab es Fotos der Gussrahmen. Hab aber noch selber keine in der Hand gehabt.

    • Hartplastik. Nach allem was ich gesehen habe ist die Qualität sehr hoch. Bislang bin ich etwas eingeschüchtert von den Preisen für Einzelpacken, die ein deutlich unattraktiverer Deal als die Core Box sind. Mal sehen wie sich die Preise für zwei normalgroße Minis im Päckchen im Verhältnis zu den Hulk/Modok Großminis bewegen.Da finde ich die MSRP 35 USD schon relativ knackig bzw. unverhältnismäßig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.