von BK-Markus | 01.05.2019 | eingestellt unter: Science-Fiction

Artel „W“ Miniatures: Neue Preview

Artel „W“ Miniatures zeigen auf Facebook eine neue Preview.

Artel „W“ Miniatures Neue Preview

Finally, we found a suitable pose for him!

 

Quelle: Artel „W“ Miniatures auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Verstärkung für die Primaris Marines

17.08.201922
  • Star Wars

Star Wars Legion: Shoretroopers

17.08.20196
  • Postapokalypse
  • Terrain / Gelände

Modiphius: Fallout Scatter Terrain

17.08.2019

Kommentare

  • Wie auch immer, für einen Angron-Prox fehlen mir zu viele Sci-Fi-Elemente am Körper, nicht zuletzt eben eine Servorüstung.
    So schaut er aus, der Held, als aber aus dem Mittelalter-/ Antike-Setting kommt und zufällig ein Paar motorisierte Äxte einer anderen Epoche gefunden hat… schade eigentlich.

    • Bin mit seiner Geschichte nicht so vertraut, aber vielleicht soll die Mini ihn zu der Zeit darstellen, bevor er vom Imperator gefunden wurde?

      • Davon ist auszugehen. Angron wurde IIRC vor seiner Kreuzzugsteilnahme als Sklavengladiator gehalten…

    • Vielleicht nicht unbedingt als Angron-Prox, aber vielleicht als Necromunda-Gladiator, -Söldner oder -Goliath.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.