von BK-Marcel | 13.05.2019 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Forbidden Power Preview

Neben dem Warhammer Fest haben GW gestern noch die Vorbestellungen für nächsten Samstag vorgestellt.

GW Forbidden Power3 GW Forbidden Power2 GW Forbidden Power1

In the wake of the Necroquake, Sigmar’s Stormvaults have been revealed – arcane repositories created to seal away artefacts of terrible power from an age long past. Armies have mustered from across the Mortal Realms to claim these forbidden relics, while in Shyish, the Great Necromancer gathers his strength for the next stage of the Soul Wars…

The 88-page Forbidden Power book tells of the battle for the Midnight Tomb, as the spectral armies of Nagash lay siege to the free city of Lethis, seeking to break into the Grand Stormvault hidden beneath its streets. In addition, you will find new rules for recreating the armies that fought for Lethis, for fighting battles in the grim region of Shyish known as Stygxx, and for playing a campaign to conquer multiple Stormvaults hidden across the Mortal Realms to capture the powerful relics within.

There’s something for every faction in the book, so no matter which grand alliance you fight for or the deity you serve, your army can fight for the right to loot the forbidden Stormvaults too!In addition to loads of new rules and background, the expansion includes a new piece of modular scenery – a Penumbral Engine – and four new endless spells in the form of a Soulscream Bridge, Horrorghast, Shards of Valagharr and Lauchon the Soulseeker. The set also includes warscroll cards for each of the endless spells as well as the Penumbral Engine and all of the new terrain kits from the new Dominion of Sigmar scenery range. Speaking of which…

GW Forbidden Power6 GW Forbidden Power5 GW Forbidden Power4

Dominion of Sigmar

Before the coming of Chaos, the Mortal Realms were littered with glorious temple-cities and towering edifices dedicated to the glory of the God-King Sigmar. Many were cast down or fell into disrepair during the dark times of the Age of Chaos, yet their noble heritage endures in the ruins that remain.

If you want to give your battlefield a Sigmarite makeover with some modular terrain (including stylised hills!), the Enduring Stormvault, Timeworn Ruins, Sigmarite Dais and Shattered Temple sets that make up the new Dominion of Sigmar scenery range (shown clockwise below) will also be available.

Over the coming weeks, we’ll be delving further into what Forbidden Power means for the Mortal Realms – and your armies – with previews, brand new short fiction and more, so keep an eye out right here.

You have but one week to wait before you can pre-order this exciting expansion and evocative new scenery range. Until then, why not start building your battlefield right away with an Ophidian Archway, Numinous Occulum or some Azyrite Ruins?

GW Dominion Power4 GW Dominion Power3 GW Dominion Power2 GW Dominion Power1

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Link: Warhammer Community

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Age of Sigmar Neuheiten

18.05.201912
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoSRPG: neues Update

15.05.20193
  • Veranstaltungen
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Warhammer Fest 2019: Weitere Bilder

13.05.20193

Kommentare

  • Und noch mehr Endlose Zauber, diesmal allesamt mit Nagash/Untoten-Thematik. Ich mag vor allem den Charon-Verschnitt. Ich habe aber schon bei der ersten Box mit endlosen Zaubern gepasst, daher werde ich hier genauso verfahren.

    Die modularen Sigmar-Ruinen haben auch was für sich.

  • Abhängig vom Preis wären die Ruinen nette Ergänzungen für mein Frostgrave! Zumindest das Scatter Terrain wird schon mal in Erwägung gezogen 🙂

  • Ich bin auch gespannt wie sie das Gelände in Zukunft erweitern möchten, vor allem Regeltechnisch. Die Ruine ist schon mal ein netter Anfang, genauso wie die neuen Wälder für den Sylvaneth-Release. Wirkt ein bisschen weniger verkrampft. Finde ich ganz gut.

    Die Endloszauber können sie gerne behalten. Selbst die handvoll Leute die ich kenne und die ab und an nochmal AoS spielen, verzichten auf die Dinger. Erinnert mich auch ein bisschen an das damalige „Sturm der Magie“, das unfassbar in die Binsen gegangen ist.

    • Sturm der Magie war damals der Wahnsinn… Wir haben nichts anderes mehr gespielt. Spiele mit 5000+ Punkte pro Seite, Monster ohne Ende… Und das auf gigantischen Spielfeldern… Mega… *hach* da war die (alte) Welt noch in Ordnung

  • Für mich sind die Zauber überhaupt erst ein Grund AOS irgendwann mal anzufangen, ohne die schönen Monster-Miniaturen für andere System zu zweckentfremden

  • Bei den Endloszaubern setz ich auch aus. Hab weder Lust die zu bemalen, noch mit denen zu spielen. Ist für mich persönlich zu viel des guten.

    Die Ruinen sind extrem cool. Da kommt es auf den Preis an, ob und wann die zu mir kommen.

  • Vor Allem die Tempelruine finde ich super und hoffe, dass sie preislich nicht sonderlich nach oben ausreißt.
    Bei den Zaubern finde ich diese Sphäre und die Knochentreppe ganz cool, um daraus Gelände zu bauen, bzw. bestehendes aufzuwerten. Aber dafür ne ganze Box zu holen sehe ich dann doch nicht ein. Hoffe da mal, auf die Marktplätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.