von BK-Nils | 22.07.2019 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

40k: Neue Made-to-Order Ankündigung

Games Workshop haben tief in den Archiven gegraben und machen drei klassische Chaos Hexer für Warhammer 40.000 ab Samstag als Made-to-Order Modelle für kurze Zeit wieder verfügbar.

Made to Order Preview: Chaos Sorcerers

In the grim darkness of the far future, something stirs in the warp. Heroes of the Heretic Astartes, long thought lost, return – but only for a short time.

Three classic Chaos Space Marine Sorcerer models will be available to order from next Saturday for just one week (the warp is fickle like that). It’s already been an amazing year for Chaos Space Marines fans – what with a new codex and a huge range of incredible plastic kits. This chance to pick up some amazing models from the past is like a cherry on top of the Chaos cake.*

Games Workshop Warhammer 40.000 Made To Oder Chaos Sorceres Preview 2

These three models date back more than two decades. Each retains an echo of the Space Marine Librarians they once were, but their ornate detailing shows the influence of the Dark Gods and will help them to fit nicely in a modern Heretic Astartes army.

You can order these three Chaos Space Marine Sorcerers next Saturday. In the meantime, pick up the codex for their rules, and some Chaos Space Marines to give them some followers to lead.

* Obligatory Health Warning: Don’t eat a Chaos cake unless you really want some unpredictable mutations.

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Adeptus Sororita Sister Hospitaller Preview

20.08.20196
  • Warhammer 40.000
  • Watchdog

Watchdog: The hope is living as long, as we are [NSFW]

19.08.201938
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Blackstone Fortress und Kill Team

19.08.201917

Kommentare

  • Hm, nee.
    Die sind von wann? 1996?
    Und dürften im Vergleich zu den neuen CSM reichlich klein daherkommen.
    Außerdem sinds jetzt nicht gerade die besten Sculpts.
    Mal davon abgesehen, habe ich ja den Verdacht, dass die Verkäufe der neuen CSM eher suboptimal waren, zumindest wenn man sich die Resonanz auf dem 2ten Markt ansieht.

    Wobei es schon stimmt, dass der eine oder andere (neue) Hexer noch gut käme. So muss man sich mit dem behelfen, was da ist…
    … was eben doof ist, wenn die neuen Kits nicht gerade zum Kitbashing anregen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.