von BK-Marcel | 03.03.2019 | eingestellt unter: Fantasy, Science-Fiction

3D Druck: Verschiedene Patreon Neuheiten

Verschiedene Künstler der wachsenden Patreon 3D Druckszene haben dmit begonnen ihre Märzneuheiten zu zeigen.

Bei Duncan Shadow Louca wird es diesen Monat unter anderen einen Mantikor und Goblins geben:

DSL Mantikor DSL Goblins

Bei Comet Lord Miniatures gibt es auch eine Mantikor, allerdings in zwei Posen und ein paar maskierte Krieger:

CLM March1 CLM March2 CML March3 CML March4 CML March5

Auch beim Makers Cult gibt es neues, allerdings konzentriert man sich dort auf die Zukunft. Zudem wurde das Welcome Pack erweitert:

MC Welcome Pack 2 MC March4 MC March3 MC March2 MC March1

 

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

The Day & Night at Tortuga Island: Kickstarter

25.03.20195
  • Frostgrave

Frostgrave Ghost Archipelago: Preview

25.03.20192
  • Fantasy

Klukva Miniatures: Brawler

24.03.20194

Kommentare

  • Nennt Comet Lord Miniatures das eine Modell wirklich Manticore? Sieht mehr wie eine männliche Sphinx aus, kein Skorpionschwanz und die Posen sehen nicht nach wilder Bestie aus.

    Und wie genau soll man den fliegenden Tyranniden von Makers Cult eigentlich befestigen? Auf dem Renderbild schwebt der ja frei über dem Base.

    Aber sind allesamt sehr schöne Modelle, jetzt fehlt mir nur ein passender 3D Drucker. ^^

  • Bin ich eigentlich nur besonders pingelig? Ist es allen Anderen einfach nur Wurscht? Oder hatte ich immer nur Montagsprodukte in der Hand?
    Es gibt so wundervolle Druckvorlagen. Aber alles, was nicht Gebäude, oder Pflanze war, sah einfach nur gewollt aus. So überhaupt keine Konkurrenz, zu gegossenen Miniaturen.

      • Was ich bislang real in der Hand hatte, zum Kauf angeboten, und von Kollegen gedruckt, war einfach unbefriedigend.

      • Klar, weil das alles Hobby SLA Drucker sind. PLA kannst dafür sowieso vergessen. Das geht wie schon gschrieben höchstens für Gelände.

        Mit einem Formlabs Form 2 fängt der Spass langsam an, kostet aber eben die 2500€. Für Massendrucke ohnehin untauglich, weil viel zu teuer und langsam.

  • Umso weniger, verstehe ich den Hype, um den 3-D Druck. Wenn schon vorher klar ist, daß nach langen Gefummel Frust, Fehlversuchen, und ewiger Druckzeit, bestenfalls nur Grütze rauskommt, dann lass ich doch den Blödsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.