von BK-Thorsten | 06.11.2018 | eingestellt unter: Fantasy

Wargods: Korinther

Crocodile Games schicken die Korinther nach Wargods of Olympus.

Wargods CorinthianHeroe 01 Wargods CorinthianHeroe 02

Corinthian Hero & Armor Rack – 8,95 USD

Wargods CorinthianCaptain 01 Wargods CorinthianCaptain 02 Wargods CorinthianCaptain 03

Corinthian Captain & Casualty – 8,95 USD

Wargods CorinthianWhiteWings 01 Wargods CorinthianWhiteWings 02

Corinth Hoplite Unit – White Wings (12) – 39,95 USD

Wargods CorinthianSoldiersofFortune 01 Wargods CorinthianSoldiersofFortune 02

Corinth Hoplite Unit – Soldiers of Fortune (12) – 39,95 USD

Wargods CorinthianSuitorsofAphrodite 01 Wargods CorinthianSuitorsofAphrodite 02

Corinth Hoplite Unit – Suitors of Aphrodite (12) – 39,95 USD

Wargods CorinthianPeltasts 01

Corinthian Peltast Unit (10) – 35,95 USD

Wargods CorinthianArchers 01

Corinthian Archer Unit (10) – 35,95 USD

Wargods CorinthianBellerophon Wargods CorinthianHerald

Boxed set containing the following 17 miniatures:

1 Corinth Hoplite unit – White Wings (12 models)
1 Herald
1 Musician
2 Honor Guards
Limited Edition Bellerophon, King of Corinth

Corinthian Warband Starter Set – 74,95 USD

Quelle: Crocodiles Games

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Canitaurs & Felitaurs: Kickstarter läuft

12.11.201820
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: November-Neuheiten

12.11.20184
  • Bushido

Bushido: Januar Wave Teaser und Malwettbewerb

12.11.2018

Kommentare

  • Ich bin immer wieder begeistert von Crocodile Games, die einfach ihren klaren Stil beibehalten und trotz der sicherlich schwer laufenden Geschäfte weiter peu à peu Releases rausschieben. Deren Kickstarter ist auch nicht zu gut gelaufen, und dennoch machen sie das Schritt für Schritt.

    Gleichzeitig ist das System aber auch einfach ein bisschen schizophren. Man bekommt bei der Nahkampf-Infanterie immer eine 12er Unit (ohne Kommandoabteilung) für 40 Dollar, spieltechnisch sinnvoll erscheinen dann jedoch die „alten“ Warhammergrößen von 20-25 Modellen, wodurch es einfach teuer wird. Der Starter ist entsprechend kein wirklich überzeugender Einstiegsdeal, weil viele Elemente des Spiels mit einer 12er Einheit und ein paar Helden gar nicht richtig dargestellt werden können.
    Für Rank and File müssten sie tatsächlich an ihrer Veröffentlichungsstrategie und vor allen Kosten arbeiten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.