von BK-Markus | 01.06.2018 | eingestellt unter: Science-Fiction

Wargame Exclusive: Neue Sisters

Wargame Exclusive haben weitere neue Sisters in ihrem Shop.

Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 01 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 02 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 03 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 04 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 05 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 06 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 07 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 08

HQ resin miniature in 28-mm scale with 25mm base
This miniature is supplied unpainted and require assembly.

Preis: 8,99 EUR

Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 09 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 11 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 10

HQ resin miniature in 28-mm scale with 25mm base
This miniature is supplied unpainted and require assembly.

Preis: 9,99 EUR

Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 12 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 14 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 13

HQ resin miniature in 28-mm scale with 25mm base
This miniature is supplied unpainted and require assembly.

Preis: 9,99 EUR

Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 15 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 17 Wargame Exclusive Sister Mit Flamer 16

HQ resin miniature in 28-mm scale with 25mm base
This miniature is supplied unpainted and require assembly.

Preis: 9,99 EUR

 

Quelle: Wargame Exclusive

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Star Wars

Imperial Assault: Tyrants of Lothal Kampagnen Preview

25.06.2018
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Kromlech: Gnaws und Plattformen

25.06.2018
  • Science-Fiction

Wargame Exclusive: Neue Previews NSFW

24.06.20187

Kommentare

  • Gut schauen sie aus. Sollen sie ihr Geld jetzt noch machen, bevor GW das Original bringt.

    (Ich warte ja bekanntlicvh auf letzteres.)

    • Von solchem „dreisten Diebstahl“ wurde von GW in der Vergangenheit ebenfalls reichlich gebrauch gemacht.
      Ich glaube immer noch, dass die vielen alternativen Hersteller im Endeffekt GW sogar unterstützen weil sie deren IP und ihr Spiel sozusagen bewerben.

      Die Preise sind für einzigartige Resin Miniaturen in der Qualität wie Wargame Exclusive sie liefert vollkommen in Ordnung. Man kann sie nicht mit den Preisen für eine Mini in einem Hartplastikgussrahmen von GW vergleichen. Wenn du sie mit GW’s Einzelmodellen vergleichst, sind diese hier günstig. Ausserdem ist die Resinqualität viel besser als GW fincast.

      • Nach allem was ich gehört habe, müssen wir über das Preis-Leistungs-Verhältnis der Minis nicht diskutieren, die sollen wirklich ausgezeichnet sein.

        Was die Nutzung der Idee von Games Workshop angeht, nun, das halte ich durchaus für Diskussionswürdig. Im Moment konkurriert es ja nicht wirklich mit einem Teil ihres Angebots. Aber wenn die Sororitas neu raus gebracht werden sieht das anders aus.
        Ich glaube eigentlich auch dass gw mittelfristig von den Drittanbietern profitiert, dennoch muss ich sagen dass mir manche Sachen die jetzt nicht nur Bitz oder so sind Bauchschmerzen machen. Ich finde man sieht den Modellen schon sehr deutlich an was sie sein sollen, es handelt sich nicht nur um eine Inspiration wie sie ja bei GW auch vorkommt, sondern um eine Kopie. Zur Klarstellung, eine „Kopie“ einer IP liegt für mich (Achtung subjektiv!) Dann vor wenn ganz eindeutig Stil Pose Bewaffnung etc. Mit dem Ziel nachgeahmt wurde , bestehende Modelle so gut es geht nachzuahmen.
        Und eigentlich hab ich damit ja auch überhaupt kein Problem. Aber manchmal frage ich mich ob es wirklich fair gegenüber GW ist, dass sie dieses Universum etabliert haben, und andere daran (mit-) verdienen. Wohlgemerkt, ich will da keinem ein schlechtes Gewissen machen, ist nur so ein Gedanke der mir durch den Kopf geht 🙂
        Abgesehen davon frage ich mich auch warum GW nicht offizielle Lizenzen vergibt und so zumindest dran mitverdient.

        Mit freundlichen Grüßen
        Captain Alexander
        Der Imperator beschützt.

      • Welchen Diebstahl meinst du, der so zusagen genau so ist wie eine 1:1 Kopie des Looks und sonstigen geistigen Arbeiten wie in diesem Fall.

  • Boob-Plates, check… Battleheels, check…

    Ok, sieht interessant aus, wollte mir einige der GW-Mädels für die Vitrine zulegen, ich denke, diese hier werden ihnen zur Verstärkung „zugeteilt“…

    Weiß jemand, ob es einen deutschen Shop gibt oder nur Hersteller exklusive?

  • @Captain Alexander
    Du hast natürlich schon recht, dass die alternativen Hersteller das etablierte System und Universum nutzen und sich ihre Produkte gezielt an GW Kunden richten.
    Eine Kopie ist für mich eine Mini aber erst, wenn sie entweder abgegossen ist. Oder wirklich das Artwork, Konzept und Design geklaut wird. Dagegen unternimmt GW aber auch etwas wie man im Fall Artel W Miniatures sieht.
    Das Design der Minis hier ist zwar klar von GW inspieriert, aber es wurden keine Artworks oder Miniaturenvorlagen kopiert. Hier steckt ein eigene Entwicklung dahinter die auch Geld für Konzeptzeichnungen und sculpting gekostet hat. Auch wenn das Ziel und die Absicht klar daraus ausgerichtet sind vom Ruhm des Marktführers zu profitieren…
    Trotzdem denke ich, dass Alternativen eine Bereicherung für die Spieler und Sammler sind. Die Lizenzvergabe wäre wirklich eine gute Lösung für alle.

    • Also wenn ich mich jetzt als eine Firma von einer anderen Firma inspirieren lasse, und alles eigentlich gleich mache ich aber eigene Formen benutze und hier und da ne Pose veränder ist das ok? Wow, schade dass wir in solchen Zeiten leben. Ich dachte da lernen wir aus der Vergangenheit…

      • Na ja, wenn man das im Automobilsektor so auslegen würde, würden sich die Hersteller alle gegenseitig verklagen, schließlich sieht man fast keinen Unterschied mehr zwischen den Marken.
        Oder bei Fernsehern. Oder bei Uhren. Oder… usw…

        Solange man nicht kopiert, sondern „abwandelt“ finde ich es noch ok.
        Sonst dürfte man auch keine Bücher mehr schreiben, denn die Grundstories haben sich seit der Antike nicht mehr verändert…

      • @ Mutzke: worauf genau verweist du in der Vergangenheit? 🙂

        Und auch wenn ich deine Position nachvollziehen kann bzw. Vielleicht sogar teile hilft es vielleicht etwas sachlicher darüber zu diskutieren. 🙂 immerhin, soweit ich weiß sind wargames exclusive rein rechtlich auf der sicheren Seite, da sich nur konkrete Designs schützen lassen und nicht grobe Konzepte. Moralisch ist das aber nochmal eine andere Frage, und natürlich bin ich kein Jurist da müsste ich erst recherchieren.

        Mfg
        Captain Alexander
        Der Imperator beschützt.

    • Danke für deine Erklärung Boris, den Standpunkt kann ich gut nachvollziehen 🙂 und würde nach etwas nachdenken sagen dass ich den auch teilen kann.

      Je mehr ich aber drüber nachdenke desto sympathischer wird mir der Gedanke einer Lizenzvergabe. Gerade für Dinge die GW gar nicht vertreibt zum Beispiel Xenos Gelände. Da denke ich lässt sich gw ne menge Geld entgehen. Und für die potentiellen Lizenz Nehmer hätte es den Vorteil der Rechtssicherheit.

      Mfg
      Captain Alexander

  • @Mutzke:
    Wenn es um Kopien geht ist die wichtige Frage immer „gibt es genügend Unterschiede zum Original?“
    Bzw. hat es ein Alleinstellungsmerkmal?

    Diese sind hier gegeben und somit ist das auch kein Problem.
    Wir wissen genau was sie darstellen sollen bzw. als was die genutzt werden können. Aber sie haben einen eigen Namen und ein eigenes Desing, damit sind die sicher.
    GW hatt keine Rechte an Weltraumkrieger/in mit Futurischer Vollpanzerung und schweren Gewehr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück