von BK-Markus | 13.09.2018 | eingestellt unter: Brettspiele, Reviews

Unboxing: Blitz Bowl

Heute schauen wir uns Blitz Bowl an, das neue Brettspiel von Games Workshop.

Unboxing Blitz Bowl 01 Unboxing Blitz Bowl 02

Auf einen Blick:

Produkt: Blitz Bowl
Hersteller: Games Workshop
Material: Plastik
Preis: 40,00 Euro
Maßstab: 28mm

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt.

Erhältlich bei: GameStop und Mayersche Buchhandlung

Ausgepackt:

So sieht die Box aus, wenn man sie das erste Mal öffnet:

Unboxing Blitz Bowl 03

Unter dem Regelbuch kommen die Gussrahmen zum Vorschein.

Unboxing Blitz Bowl 04

In der Box sind drei Kartenpacks enthalten. Insgesamt befinden sich in den zwei Packs die Spielerkarten der beiden Teams, sowie die Herausforderungskarten und Bonuskarten, die das Spiel noch etwas knackiger machen. Zusätzlich sind auch Spielerkarten für andere Teams dabei, nämlich für die Elfen, Goblins, Zwerge, Skaven und für das Chaos.

Unboxing Blitz Bowl 05

Blitz Bowl enthält genug Gussrahmen um für jedes der beiden Teams jeweils sechs Miniaturen zu bauen. Im Gussrahmen sind noch jeweils eine Spielmünze, Spielstandsmarker und mehrere Bälle enthalten.

Unboxing Blitz Bowl 06

Jedes Team bekommt seine eigenen Blitz Bowl Würfel und genug Bases für alle Spieler.

Unboxing Blitz Bowl 07

Hier haben wir das Regelwerk, es hat 15 Seiten inklusive der Bauanleitung für der beiden Teams.

Unboxing Blitz Bowl 08

Ein Messwerkzeug und die beiden Ersatzbänke dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Unboxing Blitz Bowl 09

Das Spielfeld ist doppelt bedruckt und die beiden Seiten unterscheiden sich auch spielerisch etwas voneinander.

Unboxing Blitz Bowl 10 Unboxing Blitz Bowl 11

Hier seht ihr die Spieler in gebautem Zustand:

Die Averland Knights

Unboxing Blitz Bowl 16 Unboxing Blitz Bowl 19 Unboxing Blitz Bowl 18 Unboxing Blitz Bowl 17

Die Ironcrag Decimators

Unboxing Blitz Bowl 12 Unboxing Blitz Bowl 15 Unboxing Blitz Bowl 14 Unboxing Blitz Bowl 13

Größenvergleich:

Natürlich darf auch der Größenvergleich in diesem Review nicht fehlen:

Unboxing Blitz Bowl 20

Kleiner Einblick unseres Testspiels:

Jeder der beiden Teams hat sechs Spieler auf dem Feld. Das Spiel geht solange bis der Herausforderungskartenstapel abgearbeitet wurde oder ein Team 10 Punkte Vorsprung hat. Man kann entweder mit den Herausforderungskarten punkten oder mit einem Touchdown. In jedem Zug hat ein Team drei Aktionen die es abhandeln kann, erst danach kommt das andere Team dran. Wichtig ist auch, dass jeder Spieler eine Aktion nur einmal im Zug machen darf. Ein Spieler darf aber natürlich mehrere verschiedene Aktionen im Zug durchführen. Verfügbare Aktionen sind Rennen, Decken, Werfen, Blockieren, Ausweichen, Aufstehen und Reserven.

Die folgenden Bilder zeigen einige Züge unserer Testpartie:

Unboxing Blitz Bowl 21 Unboxing Blitz Bowl 26 Unboxing Blitz Bowl 25 Unboxing Blitz Bowl 24 Unboxing Blitz Bowl 23 Unboxing Blitz Bowl 22

Das Testspiel haben im Übrigen die Ironcrag Decimators mit 18:6 gewonnen.

Unboxing Blitz Bowl 27 Unboxing Blitz Bowl 28

Fazit:

Games Workshop haben hier für 40 Euro ein sehr schönes und unterhaltsames Spiel herausgebracht. Das Spiel bietet den neuen Look von Blood Bowl, aber auch einen viel flüssigeren Spielstil. Wir denken aber, dass nicht nur Neulinge und Spieler, denen Blood Bowl zu lange dauert, Spaß an Blitz Bowl haben werden, sondern auch Blood Bowl Veteranen dürften hier auf ihre Kosten kommen.

Leider ist aber auch Blitz Bowl nur bei GameStop und der Mayerschen Buchhandlung erhältlich. Die Spieldauer von knapp einer Stunde ist voll im Rahmen, obwohl auch diese durch die Bonuskarten erweitert werden kann. Wir werden uns langfristig sicher auch noch die anderen Teams holen, damit es etwas Abwechslung in unserem Blitz Bowl gibt.

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Hate: Produktionsupdates

21.09.2018
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Z War One: Exodus Kickstarter

20.09.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Antler Games: Shadow Tactics Brettspiel geplant

19.09.20184

Kommentare

  • Hi da ost wohl ein flüchtigkeotsfehler passiert.

    Über den averland Knight steht

    Hier seht ihr die Space Marines in gebautem Zustand

    Vielleicht noch mal korrigieren.

    LG

    Dirk

  • Danke für das Review.
    Das klingt überraschend garnicht mal so schlecht. Das ursprüngliche BB ist mir zu träge von den Regeln. Da scheint das Spiel hier einen guten Ansatz gefunden zu haben.
    Die Auswahl der Händler ist aber sehr befremdlich. Ich müsste mal gucken wie ich da ran komme,da im Mainzer Raum keine dee beiden Händler existieren. Bieten die Händler das auch online an?

    • Ihh sehe das ähnlich. Blood Bowl war mir auch immer etwas zu träge. Gerade auch um Brettspieler dafür zu gewinnen die sonst nichts mit TT am Hut haben. Da ist das hier ein gute Variante. Habe gesehen dass dem White Dwarf die Karten für Dunkelelfen beiliegen. Ich werde mir wohl zum ersten mal seit fast zwei Jahrzehnten einen White Dwarf gönnen. Muss nur noch herausfinden wo man das Spiel in der Schweiz bekommen kann.

      • In welcher Ausgabe hast Du das denn gesehen? Ich habe eben mal auf der GW-Seite den WD für 08 und 09/2018 angeschaut – also die Beschreibung – aber da steht nix von irgendwelchen Karten. Auch das Cover lässt nicht auf irgendwelches Beiwerk in der Art schließen *grübel*

      • @FirstGuardian: Die Karten sind im bzw. auf dem aktuellen White Dwarf, der seit letzter Woche im Handel ist. Also September-Ausgabe.

      • Dank für die schnelle Antwort Mark. Dann muss ich mir den wohl auch mal holen 😉
        Wäre cool, wenn für alle anderen Teams auch die Karten kommen würden. Werde mir das Spiel wohl auch holen. BloodBowl ist halt nicht mal ne schnelle Runde gespielt und das hemmt dann oft, bei üblichem vollen Terminkalender 😉

      • @First Guardian: Die Karten aller anderen erschienenen Völker bis auf das neue Nurgle-Team und die Dunkelelfen sind angeblich bereits enthalten. Also Zwerge, Elfen, Goblins etc. Kann Markus aber vielleicht auch noch mal bestätigen. 😉

    • Ich komme auch aus Mainz. Laut einiger Facebook Kommentare soll es das Spiel am auch in Müller – Filialen geben. Vielleicht kann das jemand bestätigen?
      Ansonsten gibt es GameStop in Wiesbaden.

  • Also ich bin auch sehr daran interessiert.

    Blood bowl, hört sich vielleicht blöd an, war unserer spielergruppe etwas träge und komplex.

    Das hier könnte ggf. das richtige sein.

    Wird das denn weiter supportet, also das man auch kleinere teams kaufen kann oder muss ich dann die blood Bowl teams kaufen.

    Gab mir übrigens auch den White dward geholt wg. der Karte n und weil ich dachte, dass da auch noch irgendwelche Berichte dazu drin sind. Leider nicht. Hätte ich ggf besser gucken müssen.

    • Diese verschiedenen Vertriebswege für verschiedene Spinoff-Systeme finde ich etwas unglücklich. Das neue Händler mit ins Boot geholt werden ist ja wirtschaftlich nicht falsch. Aber das ist jetzt doch alles etwas zu aufgesplittert.

      • Das sucht sich GW ja nicht aus,bei Brettspielen ist es ja allgemein so das die Einkäufer der Ketten sich die Spiele aussuchen die diese für Ihre Filialen listen.

  • 3 Gamestop hier in der Gegend angerufen:
    – nein, gibt es nicht
    – was? nie gehört
    – ja, gelistet, aber keine Ahnung wann es kommt.

    Gleiche Aussagen zu Space Marine Adventures….

    • Hab es mir heute im GameStop geholt. Lustigerweise kannte der Mitarbeiter das Spiel nicht und hat auch gemeint dass sie es nicht da haben. Habe es dann doch im Laden gesehen und gekauft. Zum Glück habe ich nicht vorher angerufen ;-).
      Viel Glück weiterhin.

  • Neue Vertriebswege schön und Gut, aber das GW es in seinem eigenen Onlineshop nicht verkauft, ist absoluter
    Blödsinn. Auf dem Cover des aktuellen WDs ist dicke Werbung dafür und ein Paken Karten für das Spiel ist
    enthalten, aber im Heft wird nichts davon erwähnt, nicht mal ein Releasetermin! Was soll das? Ist es so
    abwegig, dass jemand der schon im Hobby ist sich dafür interessiert?

    • Möglicherweise kalkuliert man ja damit, dass derjenige, der schon im Hobby ist und sich dafür interessiert, über andere Kanäle die gewünschten Informationen findet?
      Scheint ja geklappt zu haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück