von BK-Nils | 18.05.2018 | eingestellt unter: Historisch

Test of Honour: Onna-bugeisha

Weibliche Samurai sind von Warlord Games für Test of Honour vorbestellbar.

GW5MediumRev 1 [Converted2] Warlord Games Test Of Honour The Onna Bugeisha Of Asakura 2 Warlord Games Test Of Honour The Onna Bugeisha Of Asakura 3

The Onna-bugeisha of Asakura – 30,00 GBP

Pre-Order

Please note this is a pre-order product and is due to be released late June. Any other products ordered at the the same time will be held until it is ready to go!

  • 7 Infantry
  • Metal
  • Requires Assembly

This product is supplied unassembled and unpainted. Glue and paints not included.

Onna-Bugeisha, a female martial artist, are members of the samurai class. Noblewomen trained to fight for their homes, their honour and their family. These women were not ornaments; they were as dangerous as their male counterparts, amply able to defend their homes and property while the armies were away on campaign. Historically Onna-Bugeisha have been associated with the Naginata and Kaiken as fighting weapons; one very long and one very short! That is not to say they were limited to those weapons and yumi, yari, katana and teppo all feature in an Onna-Bugeisha’s armoury.

Onna-Bugeisha have existed as long as there have been people on the Japanese archipelago although not named as such until much later. The earliest ones being as much myth as a legend, including the very real Empress Jingū (169-269 AD), widow of the Emperor Chūai. She is purported to have led an invasion of Korea which was known for its success without any casualties. Living to 100 years old she is still honoured today and often held as an example of everything the Onna-Bugeisha symbolise.

The warlord studio has worked hard to bring you these stunning and intricately detailed models, perhaps some of the best we have made!

The box set contains:

  • 7 exquisite metal Onna-Bugeisha models
  • cards to play Test Of Honour
  • Campaign rules booklet

Warlord Games Test Of Honour Ichijodani Asakura Clan Onna Bugeisha 1 Warlord Games Test Of Honour Ichijodani Asakura Clan Onna Bugeisha 2 Warlord Games Test Of Honour Ichijodani Asakura Clan Onna Bugeisha 3

Ichijodani Asakura Clan Onna-bugeisha – 60,00 GBP

Pre-Order

Please note this is a pre-order product and is due to be released late June. Any other products ordered at the the same time will be held until it is ready to go!

  • 8 Infantry
  • Metal

Ichijodani Castle Town in central Fukui Prefecture was, at its peak during the Muromachi Period, the base of the powerful Asakura Clan and thrived as the region’s cultural, military and commercial centre of over 10,000 residents. Oda Nobunaga completely destroyed Ichijodani by burning it to the ground in 1573…

This bundle contains:

  • 1 Onna-bugeisha of Asakura box set
  • 1 detailed wooden building from Sarissa Precision
  • 1 special edition Onna-bugeisha standard bearer

Quelle: Warlord Games

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Neuheiten

24.05.2018
  • Flames of War

Battlefront: UK Open Day Exclusive

24.05.20182
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Neue Previews

24.05.2018

Kommentare

  • Bis auf links oben finde ich alle toll. Der links oben würde ich mit GS verändern, da traditionell Grundsätzlich die linke Seite des Kimono über der rechten Seite liegt, so wie bei den anderen.

      • Dafür gibt es spezielle Bedienstete, die beim Ankleiden helfen, alleine klappt das nicht. Schon gar nicht bei Frauenkimonos.

      • Das hängt ganz vom Kimono ab, ob es möglich ist den alleine anzulegen. Auch beim Frauenkimono. Yukata sind da kein Problem und auch andere. Es gibt da einige Japanische Videos die erklären, wie man die Dinger alleine anzieht.

        Ansonsten gibt es kein Unterschied ob weiblich, männlich, rechts- oder linkshändig.

      • Doch, es gibt einen Unterschied. Wenn die Person tot ist, wird die rechte Seite über die linke gelegt.
        Vielleicht will das Mädel ja eine Aussage treffen … 😉

        Insgesamt gesehen gefallen mir die Minis gut. Da denke ich wirklich drüber nach.

      • Ich denke das sie sich in dem Fall bereits vor der Schlacht um ihre Mitstreiter sorgen machen muß. Die Japaner sind was Tote und Geister angeht, ziemlich empfindlich. Es ist ein ganz großes Tabu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück