von BK-Thorsten | 11.12.2018 | eingestellt unter: Community

Sweetwater Forum: Wieder Online

Das beliebte Sweetwater Forum meldet sich zurück.

Logo Sweetwater

Wir sind wieder da!

Und wir sind gekommen, um zu bleiben ;)

Nach langer Pause haben wir es doch geschafft, wieder online zu kommen. Für die, die noch nicht wissen, was passiert ist, gibts unten eine Kopie der Hiobsbotschaft, mit der das Ganze begonnen hat.

Kurzversion – das alte Forum fiel einem Hackerangriff zum Opfer und wurde inklusive der Backups zerstört. Alles, was noch über war, war ein Dump vom Juni, mit dem die geplante Migration zu einem anderen Hosting Service getestet werden sollte. Leider war dieser Dump fehlerhaft, aber er war alles was wir hatten, um das Forum zu restaurieren.
Es ist uns gelungen, einen Großteil des Forums mit dem Stand Juni 2018 zu restaurieren. Posts und Accounts, die danach gemacht wurden, haben sich leider im Datennirvana aufgelöst.

Wir haben die unvermeidliche Downtime genutzt, um das Forum wie geplant zu migrieren und die Datenschutzverordnung vollständig zu implementieren. Das ebenfalls notwendige Softwareupgrade wurde durch eine Migration zu einer anderen Forumssoftware gelöst, daher hat sich am Look and Feel des Forums ein bisschen was geändert, das wäre allerdings auch bei einem Upgrade der alten Software auf die aktuelle Version so gewesen. Die Unterschiede sind nicht sehr groß und ihr gewöhnt Euch bestimmt schnell dran. (Naja Ihr habt da ja auch keine andere Wahl ;) )

Es sind noch ein paar Dinge zu erledigen, aber wir wollten Euch nicht länger hinhalten und da das Wichtigste funtioniert, wird der Rest „on the Fly“ gefixt.

Was heißt das in der Praxis:
Einige der Posts (Stand Juni 2018) ließen sich nicht restaurieren und bei einigen ist die Formatierung nicht übernommen worden.
User, die im Juni oder danach zu uns gestoßen sind, müssen sich neu registrieren.
Wir können nicht ausschließen, daß der eine oder andere Account beschädigt wurde – wenn Ihr Schwierigkeiten beim Login habt, wendet Euch bitte an das Admin-Team über die Adresse sweetwaterforum (at) gmail (dot) com.
Neue User können jetzt auch PNs schicken, müssen aber zum Schutz gegen Spam und anderen Mißbrauch ein Antispam-Testfeld ausfüllen. Bei registrierten Usern verschwindet selbiges, wenn sie einige Posts im Forum gemacht haben.

Die Berechtigungsstrukturen haben sich auch ein wenig geändert, das heißt, daß spezielle Userberechtigungen (Moderator, Spielplatz et.)  nicht übernommen werden konnten. Wer seinen Spielplatzzugang wieder haben will, bitte PN an Camo oder Hanno Barka.
Was die Moderatoren betrifft, wir hoffen, daß möglicht viele von ihnen bereit sind, sich auch weiterhin für das Sweetwater auf zu opfern. Wer von Euch bereit ist, seinen Job weiter zu machen, schickt bitte eine PN an Camo oder Hanno und ihr werdet postwendend wieder in Amt und Würden eingesetzt.

Ein letzter Punkt: PNs – hier hat sich in allen Forensoftwareversionen viel getan. Ihr könnt jetzt einstellen, daß die Messages als Konversation angezeigt werden, dann werden zusammenhängende Nachrichten gemeinsam gezeigt.
Standardmässig werden die Nachrichten chronologisch angezeigt (wie bei einem eMailprogramm) und Ihr könnt auch selber Labels vergeben und die Nachrichten nach Eurem Gutdünken organisieren.
Bereits vorhandene Nachrichten konnten leider nicht automatisch in Konversationen konvertiert werden, sondern werden chronologisch angezeigt. Wenn ihr sie organisieren  wollt, müsst ihr selbst Labels vergeben.

Ein allerletzter Punkt: Der Bereich für die speziellen Regelsysteme ist nicht verloren gegengen, wir wollen den ein bisschen optimaler gestalten. Da dazu bislang keine Zeit war und wir uns jetzt erst mal ein paar Tage kreative Pause gönnen möchten, bzw. uns darauf konzentrieren, Stolpersteine, die erst im laufenden Betrieb zu Tage kommen, zu beseitigen, haben wir die Regelsysteme erstmal „hinter den Vorhang gezogen“ – sprich ausgeblendet, damit sie in aller Ruhe neu organisiert werden können.

Das wars mal fürs erste – das Adminteam wünscht Euch viel Spaß mit dem alten, neuen Sweetwater!

Quelle: Sweetwater Forum

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Community

Diced: Folge 105 online

21.03.2019
  • Community

BKO Malchallenge: März und Frühling

18.03.2019
  • Community

Tabletop Workshop: Roostermodel Farbrack

18.03.201916

Kommentare

  • Auch hier nochmal vielen Dank an die Admins die sich die ganze Mühe und Arbeit gemacht haben den Laden wieder ans laufen zu bekommen.

  • Gott sei Dank, endlich wieder über Themen wie „die nackten Brüste von Brother Vinnie verhindern das mehr Frauen in unser Hobby kommen“ und „ich finde X moralisch nicht vertretbar und bin deswegen der Meinung dass das niemand machen darf“ heil- und endlos diskutieren, statt Tabletop Themen zu präsentieren.

    ..die hätten auch zu Hause bleiben können. Die waren mal super und haben sich und ihre Community selbst kaputt administriert.

    Aber auch ich bin nicht das Maß der Dinge, wer sich dort tummeln will, dem sei die Freude gegönnt 🙂

    • Gehört halt auch dazu. Und da ich alleine in meinem Bekanntenkreis mindestens 5 Fälle weiß in dem sexistische Äusserungen zum Aufgeben des Hobbies geführt haben ist das durchaus eine Thema das sich zu diskutieren lohnt. (Ja, das waren alles Frauen.)

      Ich finde solche Diskussionen auch anstrengend, aber aus völlig anderen Gründen, nehme ich an.

      Aber zu fordern das sie weg bleiben, weil sie dir nicht gefallen, ist schon eher peinlich.

  • Endlich ist es wieder da. Historische Themen sind sonst nirgendwo gut vertreten. Im Sweetwater ist die ganze Breite und die Kreativität, die in der historischen Wargaming Community steckt, gebündelt. Das hätte man nirgendwo auffangen können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.