von BK-Nils | 16.04.2018 | eingestellt unter: Science-Fiction

Star Trek Adventures: Red Alert Rules Beta

Modiphius Entertainment haben die Beta Regeln für Red Alert für das Star Trek Adventures PnP-Rollenspiel veröffentlicht, einem Skirmish Ableger zur Nutzung mit den Star Trek Adventures Miniaturen.

Modiphius Entertainment Star Trek Adventures Red Alert Rules 1 Modiphius Entertainment Star Trek Adventures Red Alert Rules 3 Modiphius Entertainment Star Trek Adventures Red Alert Rules 2

RED ALERT!
With Star Trek Adventures: Red Alert, your gaming group can add an exciting three-dimensional tactical experience to your RPG encounters. Now, Federation away teams can do battle against Klingon warriors, Romulan strike teams, Borg drones, or any number of other threats on far-flung worlds across the Galaxy.
Whether you’re a seasoned veteran of tabletop campaigns or a fresh-from-the-academy redshirt, you’ll soon be controlling your own away team and battling over the fate of worlds or the entire Galaxy! This is a FREE PDF chapter of the Operations Division supplementary rulebook, for the Star Trek Adventures role playing game, and contains rules for miniatures combat.

Modiphius Entertainment Star Trek Adventures Red Alert Rules

Star Trek Adventures Red Alert Rules – 0,00 Euro

RED ALERT!

With Star Trek Adventures: Red Alert, your gaming group can add an exciting three-dimensional tactical experience to your RPG encounters. Now, Federation away teams can do battle against Klingon warriors, Romulan strike teams, Borg drones, or any number of other threats on far-flung worlds across the Galaxy. Whether you’re a seasoned veteran of tabletop campaigns or a fresh-fromthe-academy redshirt, you’ll soon be controlling your own away team and battling over the fate of worlds or the entire Galaxy!

This is a FREE PDF chapter of the Operations Division supplementary rulebook, for the Star Trek Adventures role playing game, and contains rules for miniatures combat.

You will also need:

  • The Star Trek Adventures core rulebook
  • Star Trek Adventures miniatures
  • Star Trek Adventures tile sets
  • At least two 20-sided dice (d20) per player
  • Several 6-sided dice (d6) to serve as Challenge Dice
  • Two sets of six chips or tokens for Momentum and Threat

Quelle: Modiphius Entertainment 

 

 

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Infinity

Aristeia!: Smoke & Mirrors Preview

27.04.20182
  • Science-Fiction

Artel W: Neue Law Enforcement Unit

27.04.20183
  • Science-Fiction

Battlegroup Helios: Handelsschiffe

27.04.2018

Kommentare

    • Weil es Star trek ist? ;P Spaß beiseite: Denke die Details kommen hier viel besser rüber. Sehen irgnedwie sauberer und schärfer aus. Auch die Bemalung ist top. Sind aber diese ST-Figuren nicht größer als Standard-TT-Figuren?

      • Größer nicht unbedingt, aber viel realistischer proportioniert, und dadurch wirken sie anders als die doch meist knubbeligen Minis mit heroischen Proportionen.

        Zu den Minis kann man nur gutes sagen. SO setzt man ein Franchise vernünftig um…

    • würde mich auch interessieren. Kann man das überhaupt spielen, wenn man nicht weiß wie eine Warpgondel aufgebaut ist. Es gibt wohl keine zweite Community, die einen hierarchischen Ausdruck für das Wissen ihrer Fans hat.

      • Bei RPGs gilt ja eigentlich die goldene Regel man soll Charakterfähigkeiten nicht mit Spielerfähigkeiten verwechseln…insofern Ja! Man muss keine fünf Semester Physik studiert oder jede Folge gesehen haben um das Spiel spielen zu können.

        Die Red Alert Regeln von dem Downloadlink sind soweit ich das überblicken kann eine etwas vereinfachtere Version des ‘normalen’ Systems aus dem Grundregelwerk. Also einfach mal runter laden. Mir fehlt die spielerische Praxis aber ich find das 2d20-System etwas gewöhnungsbedürftig.
        Der Fokus im Spiel liegt (abhänig von Spielleiter natürlich) eher auf dem Rollenspiel und der Charakterentwicklung und dem Star Trek typischen ‘zusammen ziehen wir uns mit Köpfchen aus der Schei**’. Also eher kein stupides Hochleveln durch das Platt machen von Gegnern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen