von BK-Herr Kemper | 27.05.2018 | eingestellt unter: Fantasy

Solomon Kane: Courage & Prudence Preview

Es gibt neue Previews für zwei der vier Kardinaltugenden für das kommende Solomon Kane Spiel.

Solomon Kane Courage2 Solomon Kane Courage3 Solomon Kane Courage4 Solomon Kane Courage5 Solomon Kane Courage6 Solomon Kane Courage

Courage – Preview

Courage is bold and sometimes reckless. She cannot sit idly by, and encourages Solomon to resolve everything with action! Her specialities in the game are Moving and Fighting.

This is the first of the four playable Cardinal Virtues in the upcoming Solomon Kane board game and she is truly epic in statue and presence on the board.

Solomon Kane Prudence Solomon Kane Prudence2 Solomon Kane Prudence3 Solomon Kane Prudence4 Solomon Kane Prudence5 Solomon Kane Prudence6 Solomon Kane Prudence7

Prudence – Preview

PRUDENCE IS THE BETTER PART OF VALOUR

We unveiled Courage yesterday, the first Virtue. Here is the second, guarantor of essentially opposite qualities: Prudence. In the game, Prudence manages the danger level. If it goes too high, the enemies will have bonuses and become even more dangerous.

Artwork by Guillem H.Pongiluppi, based on a concept by Stéphane Gantiez. Sculpted by Olivier Thill

Link: Solomon Kane Board Game FB

 

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wrath and Rapture Preview

11.12.2018
  • Fantasy

Raging Heroes: Altar of the Succubi

11.12.20181
  • Bushido

Bushido: Risen Sun und Preview

11.12.2018

Kommentare

  • Ich fürchte, dass das wieder so ein Kickstarter wird bei denen man mit Plastepüppies überworfen wird. Da bin ich dann doch raus, auch wenn die hier gezeigten mir gefallen.

    • Mythic Games haben erklärt, das Solomon Kane eher wenig Modelle erhalten soll, dafür aber sehr hochwertige Komponenten. Man strebt ihrer Aussage nach eher ein Premium-Spiel als ein „Tons of Stuff“-Produkt an.

  • Ich freu mich wirklich auf das Spiel.

    Nur hoffentlich kann es sich zwischen all den Blockbustern noch durchsetzen. Gerade ist nur verrückterweise mit Saber and Blood ein KS in der gleichen Epoche gescheitert und mit Anno Domini 1666 ein weiterer nicht so erfolgreich wie erhofft.

      • Mythic hat auch bei mir einen riesigen Vertrauensvorschuss. Und Leo hats einfach drauf.
        Es gibt nur einfach sehr viel, sehr starke Konkurrenz.
        Ich würde es sehr begrüßen, wenn es durch die Decke ginge!

  • Die Figuren sehen klasse aus, ich bin gegenüber dem Konzept aber etwas skeptisch.
    Und das Ganze wird parallel zum Reprint von Mythic Battles laufen. Bin gespannt, wie sich das auswirkt.
    Nach Black Rose Wars und Hellboy ist mein Budget kürzlich schon stark beansprucht worden. Mal schauen, ob ich dem hier widerstehen kann.

      • Hehe stimmt daher bin ich save^^ Alles wech durch SkullTales Upgrade Kit und OrcQuest. Ausserdem muss ja auch noch das 40kg Päckchen von Joan of Arc verdaut werden wenns kommt und Human Interface ist auch noch im Zulauf. Ich finde dieses Frühjahr war schon ziemlich viel los auf KS in unserem Bereich
        .

      • Das ist denke ich eine Geschmacksentscheidung. Mir gefallen die alten Minis auch soweit und habe die vor allem schon alle einmal abgekocht zum grademachen. Verpassen wird man wohl nix wenn man mit SG´s upgraded, da die neuen Einheiten ja in den SG`s drin sind. Mich nervt bei der alten Version das alte Cardmundi problem. Die Drucke sind viel zu dunkel gerade bei den Karten und Charakterbögen etc. ists extrem. Die Bodenpläne waren bei mir zumindest ok. So hoffe ich das mit der enuen Version diese Probleme dann behoben sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.