von BK-Christian | 28.05.2018 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Shattered Void: Kickstarter Update

White Dragon Miniatures haben ein Update zu Shattered Void veröffentlicht.

Ladies and Gentleman of the Backing Squad: Hello!

Firstly, let me introduce myself as the newly appointed contact person for the Shattered Void Kickstarter Fulfilment Project.

My name is Jo I will be taking over the updates for the next few months and planning to see it to its fulfilment. The ultimate question always is: when? Alan is looking to get the casting out of the way by the end of July (yes, 2018). If it’s a very hot summer this can affect casting, but hey, this is Britain, so doubtful. So I would like to show you what has been done in the last weeks to bring us closer to the Big Shipping Day.

The following models have been printed:

WDM Shattered Void Update 1 WDM Shattered Void Update 2

This is what happens when Alan forgets to check the scale.

WDM Shattered Void Update 3 WDM Shattered Void Update 4

They look quite mint (pictures do not do the justice and also the rear guns are not in the picture) and currently waiting for the sprues to be build and then off we go with casting!

In addition, a variety of EEF and Vitruvian ships are being made as we speak and that includes Altar Fighter, Draconus Heavy Fighter, Amarock Interceptor, Jaguar Light Gunship, Ursus Heavy Gunship, Overload Starcraft and Rock Minelayer.

Also, the following Vitruvian add-ons are drying in the moulds: Dubuk Fighter, Hekatte Heave Fighter, Naris Interceptor, Jalixin Corvette, Tarnus Shield Corvette and Karsyn Stealth Fighter. Yep, quite a few of them has been enveloped in the silicone goodness.

WDM Shattered Void Update 5

More updates to follow soon but as you can see things are starting to take shape. Literally.

So, what’s new at the White Dragon Miniatures?

We have been busy with the last few shows (Salute, Chillcon and Hammerhead where we had the pleasure to speak to quite a few of you) and developing line of Courage in Contact to keep the company in a healthy shape. As Alan explained in the previous posts, vital part of keeping afloat is to continue planning for the future and our time still have to be divided between the fulfilment of the Kickstarter and brainstorming for tomorrow. Being one of the first Backers myself I know how frustrating the waiting can be and trust me, pushing the Kickstarter out of the door (less and less gently with time but equally firmly) is always my priority.

That is for now but feel free to drop me a line if you have any questions, comments, complains or compliments (as the old line in my day job says) and I will do my best to address them. Until then, do keep an eye on future updates and let me thank you again for your patience and understanding.

We would not be where we are right now without you and your continued support.

Jo

Quelle: Shattered Void – The Sci-Fi Dogfighting Tabletop Wargame

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Zealot Miniatures: Litchmyre Dungeon Kickstarter

24.09.20186
  • Fantasy
  • Kickstarter

Antediluvian: Conquerors of Mictlan Kickstarter

24.09.20184
  • Fantasy
  • Kickstarter

Fireforge Games: Forgotten World Kickstarter

22.09.201817

Kommentare

  • Da haben sie endlich reagiert und jemand neuen für die Kommunikation mit den Backern eingesetzt. Bin ja mal gespannt, ob es dann wirklich nach 1,5 Jahren Verzögerung mal kommt.

    • Der Typ soll jetzt endlich mal seinen Hintern hoch bekommen. Equipment und einen Workshop scheint er ja zu haben, was Ihn allerdings davon abhält die nur rund 200 Backer zu beliefern ist schon ziemlich schleierhaft und bekommt langsam aber sicher ein Geschmäckle.

  • Ich finde den Ansatz, sich jemanden für die bisher grottige Kommunikation zu suchen, nicht falsch.
    Nur müssen jetzt auch wirklich Taten zeitnah(!!) folgen. Der angegebene Juli – Termin wäre durchaus zeitnah. Aber meine Skepsis bleibt. Besonders über die Chancen für das Spielsystem an sich. Es wäre auch bei einem geschmeidigen KS immer ein Nischensystem gewesen. Aber ob es jetzt sogar noch dafür reicht?

    • Mal schauen, ich freue mich nach wie vor sehr auf das Spiel, aber langsam sollte da mal was kommen, ja. Und Juli ist ja auch nur als Abschluss des Gießens angegeben, Versand an die Backer erwarte ich frühestens im August/September….

  • Offen gestanden kann ich den Unmut der Backer zwar nachvollziehen – ich gehöre selbst auch dazu – aber habe auch Verständnis für seine Lage und die Hindernisse, die alles verzögern. Ich bin einfach nur froh, dass er nicht aufgibt, sondern das Projekt durchzieht – auch, wenn es dauert!

    • Jo, durch die große Zahl verschiedener Modelle sind das einfach richtig viele Minis, und er muss ja nebenher auch noch seinem „echten“ Job nachgehen, auch wenn er den inzwischen auf eine Teilzeitstelle reduziert hat.

      Zumindest sind die Prints jetzt dann langsam durch und die Formen da, dann kann es hoffentlich wirklich bald auf die Zielgerade gehen.

    • Das halte ich ihm auch zugute.
      Aber einen Teil des Backer-Zorns hätte er sich aber einfach „nur“ mit einer Portion mehr Kommunikation ersparen können.
      Da er das ja 2017/2018 so gar nicht mehr hinbekommen hat, ist die Verstärkung genau auf dem Sektor sinnvoll.
      Das muss jetzt aber auch so bleiben und die Updates der nächsten Wochen sollten dann jetzt auch mit Bildern der Drucke und ihren Abgüssen geradezu überquellen.
      Dann kommt bis zur hoffentlichen Q3-Auslieferung vlt auch wieder etwas Vorfreude auf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück