von BK-Christian | 19.04.2018 | eingestellt unter: Salute

Salute 2018: Noch mehr Bilder

Die Woche geht weiter und somit auch unser Salute-Rückblick!

Heute schauen wir uns zunächst 4ground an, denn hier gab es neue Modelle und Previews für Legends of the Fabled Realms zu sehen:

Salute 2018 4ground 1 Salute 2018 4ground 2 Salute 2018 4ground 3 Salute 2018 4ground 5 Salute 2018 4ground 6 Salute 2018 4ground 7 Salute 2018 4ground 8 Salute 2018 4ground 9 Salute 2018 4ground 10 Salute 2018 4ground 11

Die Modelle waren ion verschiedenen Maßstäben zu sehen: 32mm für Spieler und 40mm für Vitrinenmaler. Und dann gab es da noch die wohl größte Überraschung der Show: Bisher waren wir davon ausgegangen, dass 4ground die Modelle in PVC produzieren würden (was auch der ursprüngliche Plan war), aber jetzt sieht die Sache anders aus: Alle Produktionsmodelle werden aus dem 3D Drucker kommen und sollen in der unten gezeigten Form beim Endkunden ankommen:

Salute 2018 4ground 12 Salute 2018 4ground 13

4ground werden alle Modelle aus einem speziell behandelten Resin drucken, das flexibler und weniger brüchig ist, als die üblichen 3D-Druck-Materialien dieser Qualitätsstufe (konnten wir vor Ort bereits an einem Goblinspeer testen). Die Kosten für Drucke dieser Qualität sind normalerweise viel zu hoch für eine Serienfertigung, doch auch das haben 4ground nach eigener Aussage im Griff. Wir werden weitere Details zu diesem Produktionsverfahren im kommenden Tabletop Insider in einem Interview besprechen!

Was wäre 4gorund ohne Gelände? Nicht viel, und natürlich gab es auch hier wieder Dinge zu sehen:

Salute 2018 4ground 14 Salute 2018 4ground 15 Salute 2018 4ground 16 Salute 2018 4ground 17 Salute 2018 4ground 18

Gelände gab es auch auf dem Demotisch für Gangs of Rome, in diesem Fall allerdings von Sarissa:

Salute 2018 Gangs Of Rome 1 Salute 2018 Gangs Of Rome 2 Salute 2018 Gangs Of Rome 3 Salute 2018 Gangs Of Rome 4

Bei Heresy gab es auch in diesem Jahr wieder „spannende“ Modelle zu sehen:

Salute 2018 Heresy 1 Salute 2018 Heresy 2 Salute 2018 Heresy 3

Und Hysterical Games hatten Spitfyre im Gepäck:

Salute 2018 Hysterical Games 1 Salute 2018 Hysterical Games 2 Salute 2018 Hysterical Games 3 Salute 2018 Hysterical Games 4 Salute 2018 Hysterical Games 5 Salute 2018 Hysterical Games 6 Salute 2018 Hysterical Games 7 Salute 2018 Hysterical Games 8

Bei Oathsworn gab es wie immer sehr schicke „Tierhelden“ zu sehen:

Salute 2018 Oathsworn 1 Salute 2018 Oathsworn 2 Salute 2018 Oathsworn 3 Salute 2018 Oathsworn 4

Und das war es für heute, morgen dann wieder mehr!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Salute

Salute 2018: Videos

29.04.2018
  • Salute

Salute 2018: Noch mehr Bilder

25.04.201811
  • Salute

Salute 2018: Weitere Bilder

18.04.201816

Kommentare

  • Zu den 4ground Modellen gab es noch einige Infos bei BoW vor einiger Zeit. Zum einen bekamen alle Baker die Teilnehmet des Beta Wochenendes bei BoW solche gedruckten Minis und dann wurde gesagt, dass man die Baker befragen möchte (bzw. sogar eine Test-Miniatur verschicken möchte) ob sie den 3D Druck wollen. Der Drucker ist wohl ein Laser-Sintering Drucker, deshalb sieht man wohl auch keine Treppen. Das Geheimnis liegt aber wohl in der speziellen Behandlung der Modelle nach dem Druck. Sie haben wohl eine Firma beauftragt die Chemikalien zu verbessern mit denen die gedruckten Modelle nach dem Druck behandelt werden müssen um eine Flexibilität zu erreichen. Ist wohl die selbe Firma, mit denen sie zusammengearbeitet haben um die Formel für die Farben zu entwickeln (da die MDF Teile vor dem Lasern gefärbt werden können es keine normalen Farben sein, da dort oftmals giftige Dämpfe beim Lasern entstehen).

    Bezüglich der Kosten ist es wohl so dass das flüssige Resin für den Druck ziemlich teuer ist aber (wie oft) das eigentliche Problem die Arbeitskosten sind. Sie haben wohl schon mehrere Drucker und es scheint so zu sein dass sie nur wenig Personal brauchen um eine Reihe von Druckern zu betreuen.
    Das ist wohl sehr ähnlich zu ihren MDF Lasern und deshalb scheint das wirtschaftlich zu sein. Der Preis des Druckers muss sich natürlich über einen längeren Zeitraum amortisieren.

    Ich bin jedenfalls gespannt wie sich das entwickelt…

    • Spannend, die Fabled Realms-Sachen behalte ich auf jeden Fall im Auge. Gerade die Menschen finde ich ziemlich cool und das Druckverfahren hört sich vielversprechend an.

    • Bei SLP Druckern ist das Problem nicht das Resin sondern die Zeit. Selbst eine kleine Figur bracht sehr lange.

      Ich denke eher sie sind auf günstige DLP Drucker gegangen da kann man mehre Figuren in der gleichen Zeit drucken wie eine und durch die Technik selbst ist der Druck bei vergleichbarer Qualität deutlich schneller erledigt als bei SLP Geräten möglich wäre.

      Und DLP Geräte sind günstiger als SLP Geräte sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt.

      • Ich sagte ja nicht dass das Resin das Problem wäre, nur das 4ground davon gesprochen hat dass es teuer ist. Bei den Druckern haben sie explizit erwähnt das der Druck sehr lange dauert (12+ Stunden wurden erwähnt) aber allgemein ihre Erfahrungen mit Lasern bei der Nutzung der Drucket helfen würden, deshalb bin ich von SLA Druckern ausgegangen. Kann aber gut sein dass ich mich irre, ist schon eine Weile her dass ich das Interview mit 4ground gesehen habe.

      • Mit den Inkjet-ähnlichen Druckern könnten sie aber auch hohe Stückzahlen erreichen. Das Problem ist halt der hohe Grundanschaffungspreis.

  • Diese Oathsworn Figuren finde ich ja mal wahnsinnig hübsch! Leider keinerlei Möglichkeit die einzusetzen. Aber gemerkt sind sie jedenfalls.

    • Hab heute das Regelbuch zu Burrows & Badgers von Amazon bekommen. Tolles kleines Buch mit viel Inhalt.
      Die Autoren empfehlen 2“x4“ als Spielfeldgröße, du brauchst ca 4—6 Viecher pro Warband, müsste doch easy machbar sein.
      Meine ersten 10 Minis sind auch schon auf dem Weg zu mir 🙂

    • Jepp… sieht super aus…

      btw
      Wird es für das Imperium bei „Star Wars Legion“ auch noch Offiziere geben… weiß das jemand?
      Meine Sturmtruppler bräuchten etwas „Führung“… und so einer würde sich sicher auch als Proxy für einen Großadmiral eignen…

      • @KK
        Wenn man bedenkt was alles bisher an verschieden Charakteren und Truppen für Imperial Assault raus gekommen ist, würde ich einfach mal davon ausgehen das auch noch einiges für Legion kommt. Ich würde sogar fast davon ausgehen das es auch noch eine dritte Fraktion geben wird. Also die guten alten Kopfgeldjäger.

      • @Dutchman
        Die Fraktionen sind mir eigentlich egal, ich sammele die Minis für die Vitrine – aus Nostalgie…
        So ein Hangar-Dio würde da super kommen… am Besten das aus Epi 6, als Lord Vader den Todesstern besichtigt… (;-)

    • Geländetechnisch hat man bei Star Wars echt viele Möglichkeiten durch Modelle von 3. Herstellern, das ist echt n großes Pro für mich.

  • Ich sollte langsam echt mal meinen angebotenen Artikel über 3D Druck und 3D Modeling fertig machen.. Ist ja nur schon 3 Jahre her oder so 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück