von BK-Christian | 01.04.2018 | eingestellt unter: Freebooters Fate, Saga

Saga: Ära der Piraten

Stronghold Terrain und Freebooter Miniatures haben ein besonderes Projekt angekündigt

ST STronghold Saga Freebooter 1 ST STronghold Saga Freebooter 2

Freebooters SAGA „Ära der Piraten“

In Kooperation mit Freebooter Miniatures erscheint noch dieses Jahr ein echter Kracher: Freebooters SAGA „Ära der Piraten“. Was vor einiger Zeit mal als privates Hobbyprojekt begann wird jetzt auf einmal ernst. Als Freebooters Fate erschien, war es fast perfekt. Allein der Mangel an ordentlichen Schlachtplänen war ein massiver Negativpunkt. Das hatte einige Mitglieder der Freebootercrew herausgefordert, und so wurde Freebooter’s Saga geboren. Eigentlich wurde es nur gelegentlich mal gespielt um etwas Abstand zum Freebooter’s Fate Kartensystem zu bekommen, doch nach und nach entwickelte sich daraus etwas ganz eigenes.

Jetzt, mit der Einführung der 2. Edition von Saga ist es Zeit Nägel mit Köpfen zu machen. Als Kooperationsprojekt von Stronghold Terrain und  Freebooter Miniatures wird Freebooter’s SAGA jetzt zur Marktreife geführt. Dies umfasst weitgehend die Anpassung an die 2. Editon von SAGA, ein besseres Layout und ein bisschen Balancing.

Das ehrgeizige Ziel ist ein Release zur Spiel.

Euer Stronghold Terrain Team!

Quelle: Stronghold Terrain

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Freebooters Fate

Freebooters Fate: Neuheiten im Juli

06.07.201811
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Juni Neuheiten

19.06.20187
  • Allgemeines
  • Freebooters Fate

Freebooter Miniatures: Charakter Design Wettbewerb

06.06.2018

Kommentare

  • Endlich nicht mehr dieses lästige Skatspielen beim Tabletop – frag mich sowieso, wie die Freebooter’s Jungs da jemals drauf gekommen sind. Bei Karibik denke ich doch nicht an Kartenspielen, sondern an Bacardi und Beachclubs im 1:1-Maßstab …

    Das nächste Mal aber bitte die Battleboards so fotografieren, dass man sie besser lesen und alle Fähigkeiten erkennen kann, Herr News-Redakteur!

  • April, April.

    Die Skirmish Miniaturen passen überhaupt nicht zu einem Armeesystem wie Saga. Und ich bezweifle, dass Stronghold einfach so ohne Tomahawk Games ein Add-On machen dürfen (und es können…)

    • Great Escape Games hatte auchh nichts dagegen, dass Studio Tomahawk eine eigene Version von Dead Man’s Hand veröffentlichte. Da darf man selbst nicht kleinlich sein.

      Frohe Ostern!

  • Ich kenne beide Systeme so wenig, dass ich mir (angesehen von den Kpmmentaren) nicht sicher bin, ob es ein Witz ist bzw was daran witzig ist ^^;;

    • Beide Systeme sind schon sehr, sehr unterschiedlich … Einzig, dass sich die Teams von Stronghold Terrain und Freebooter Miniatures sehr gut untereinander kennen, ist die größte Gemeinsamkeit 😉

  • Ich bin tatsächlich traurig das heute der 1. April ist… Ich wäre dabei!
    Aber Piraten in Armeegrösse.

  • Wird bestimmt ein genau so großer Erfolg wie die große Halle. Die Regeln ließen sich super für Kämpfe auf einem großen Schiff nutzen.

  • Nachdem was man alles so für Fantasy / Römer im Dark Age Armeen in letzter Zeit sieht würde mich dieser Schritt eigentlich garnicht groß wundern. Bei Saga sind seit Ankündigung der Version 2 inkl Fantasy Erweiterung alle Dämme gebrochen. Historische Authentizität spielt keine Rolle mehr. Traurig

    • Das sehe ich ganz anders. Dadurch, dass jetzt alle Settings in sich abgeschlossene Bücher bekommen, steckt da eine viel größere Chance der historischen Abgrenzung durch epocheneigene Sonderregeln drin. Mal davon abgesehen, dass die historische Authentizität für die öffentlich sichtbaren Spieler (Turniere etc.) nisher in Deutschland eh kaum eine Rolle zu spielen schienen, steht und fällt das viel deutlicher mit den Spielern selbst. Zumindest wurde vom Hersteller jetzt mal klar gesagt, dass er nicht dazu rät, Kreuzfahrer gegen Goten antreten zu lassen. 🙂

      • Eigentlich sehe ich das ähnlich. Allerdings habe ich das Gefühl das ein Großteil der vorallem neuen Saga Spieler das so nicht versteht. Durch die Erweiterungsbücher wird nur ihre Auswahl erweitert. Ich denke wir werden zukünftig sehr abenteuerliche Paarungen auf den Spieltisch sehen. Die Flut an Frühimperialen für A&A ist nur die Spitze vom Eisberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück