von BK-Nils | 28.10.2018 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Project Elite: Weitere Previews

Kurz vor dem Start des Kickstarters zu Project Elite von Cool Mini Or Not gibt es nochmal einen Schwung an Previews.

CoolMiniOrNot Project Elite Mindeater

The Mindeater appears to be two beings: the outer “shell” of muscle, chitin, and cybernetic weapons, and the inner “core”, believed to be yet another merging of human and Proxie DNA. The beast may have been intended as a liaison between Terrans and Proxies, but any diplomatic overtures are now impossible, as if we would ever want to parlay with the invaders… In battle it is famous for coordinating Proxies with deadly efficiency.

#ProjectELITE is coming to Kickstarter on October 30 at 3PM EST.

CoolMiniOrNot Project Elite Thraex

The Thraex appears to “see” via vibrations in the air and ground. Smoke grenades, flashbangs, and other sensory-assault weapons appear to have little effect. It moves with remarkable speed for a creature its size, and its claws have been recorded slicing through even tank armor with ease. #ProjectELITE will have to face this Alien Boss when the Kickstarter launches on October 30 at 3PM EST.

CoolMiniOrNot Project Elite Dreadspit

Although the Dreadspit seems to have a head, its primary sensory organ is the tentacular protrusion emerging from its digestive tract. As one scientist put it, the beast is like “human and Proxie DNA put through a blender.” The results are a creature of minimal intelligence but armed with a potent caustic bile that it uses as a weapon on the field. Project: ELITE will have to face this Alien Boss when the Kickstarter launches on October 30 at 3PM EST.

Quelle: CMON auf Facebook

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Herr der Ringe

FFG: Herr der Ringe Brettspiel Helden Vorschau

23.03.2019
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Tsukuyumi: Kickstarter mit Miniaturen

22.03.20197
  • Brettspiele
  • Kickstarter

CMON: Mehr zum Bloodborne Brettspiel

18.03.2019

Kommentare

  • Das Spiel ist ok. Man muss aber mit Stress umgehen können. In der ersten Version gab es eine Stopuhr. Die erste Runde ist nur zum Kennenlernen.

  • Irgendwie finde ich die Sachen sehen wesentlich klobiger als die Sedition Wars Modelle aus.
    Leider garnicht meins.

    • Das dürfte daran liegen, dass das Spiel sehr schnell gespielt wird. Filigrane Figuren wären dafür überhaupt nicht geeignet

  • Ein „Must“ für alle Sedition Wars Freunde XD Ich hab mir damals schon den guten Doktor in dem Monsteralien als Resin Guss gekauft.
    Schön zu sehen, dass aaus den Modellen doch noch was mehr wird als nen Staubfänger für ein eigentlich sehr cooles Spiel.

    • In der Tat, viele der hier gezeigten Sachen habe ich schon aus Resin, aber ich bin verlockt hier einzusteigen, nur um meinen Vorrat aufzustocken und Lücken zu schließen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.